FC Frohlinde kann wieder gewinnen, Wacker verliert daheim - und Mbunga ist Mann des Tages

rnFußball

Nach zuletzt zwei Spielen ohne Erfolg siegt der Landesliga-Spitzenreiter FC Frohlinde wieder. Wacker dagegen verliert. Und beim SuS Merklinde gab es einen Hattrick in nur acht Minuten.

Castrop-Rauxel

, 24.02.2019, 17:50 Uhr / Lesedauer: 2 min

Er brauchte acht Minuten für seine ersten drei Tore: Matondo Mbunga war am Sonntag der Sieggarant für den SuS Merklinde in der Kreisliga A. Als er nach 35 Minuten zum 1:0 gegen Holsterhausen traf, rollte die Lawine los: 41. Minute 2:0, 43. Minute 3:0 per Elfmeter. Lupenreiner Hattrick! Zum Endstand von 8:0 trug der Stürmer später zwei weitere Treffer bei. Wow - für uns ist er einer der Männer des Spieltages.

Die Aufstellungen und Torschützen der Partien von der Landesliga bis zur Kreisliga A im Überblick:

Landesliga 3

SV Hilbeck - FC Frohlinde 0:1 (0:0)

FROHLINDE:

Schultz; Neese, Matuszak, Behrend (84. Metz), D. Wurst, Liskunov (90. Tielker), Ceric, Obi, Sube, Brewko, Flaczek.

Tor: 0:1 Liskunov (79.).

W. O´castrop - Firtinaspor Herne 0:2 (0:0)

OBERCASTROP:

Ebeling; Jasmund, Hoffmann, Schröder, Kitowski, Queder, M. Budde, L. Budde (58. Shala), Franke, Nolte, Can.

Tore: 0:1 Kaya (Elfmeter, 80.), 0:2 Kaya (90.+1)

Zuschauer: 120.

Bezirksliga 9

BV Rentfort - Spvg Schwerin 1:1 (0:1)

SCHWERIN:

Brödner; Dykierek, Sänger, Schemel, Decke, Gönül (88. Neumann), Wkczynski, Ceylan (84. Ewang), Rupieper, Zimmermann, Jürgens (88. Mousa).

Tore: 0:1 Wikczynski (14.), 1:1 Steinhaus (53.)

Bes. Vorkommn.: Rot für Rentfort (70.)

SG Castrop - SC Hassel 4:1 (1:0)

CASTROP:

Heuser; Lukat, Meyer-Drabert, Helmig, Backes, Springwald, Dannemann, Wagener, Klein (69. Ballmann), Rupieper, Kollmann (82. Schenkel).

Tore: 1:0 Backes (45.), 2:0 Ballmann (62.), 3:0 Springwald (66.), 3:1 Lambertz (68.), 4:1 Rupieper (85.)

Kreisliga A HER

VfB Börnig - FC Frohlinde II 0:0

FROHLINDE II:

Brandenburger; Salloch (34. Goebel), Vierhaus, Klas, Kuit, Ruffer, Rütten (85. Haggart), Karajic, Groß (60. Büker), Herrmann, Reichel

SuS Merklinde - Arm. Holsterhausen 8:0 (3:0)

MERKLINDE:

Möhrs; Do. Bönnemann, Schudmann, Turan, Pögel, Da. Bönnemann, Durmis (52. Dewender), Bartosz, Kresic (31. Broll), Ott, Mbunga.

Tore: 1:0, 2:0 und 3:0 Mbunga (35., 41., 43.), 4:0 Bönnemann (48.), 5:0 Urbanski (58.), 6:0 und 7:0 Mbunga (61./80.), 8:0 Broll (82.)

Fort. Herne - FC Castrop-Rauxel 1:2 (1:1)

CASTROP-RAUXEL:

Reimann, Strieder, Laudien (46. Dschaak), Budde, Cakir, Kasprzak, Sola, Alic, Schäfer, Keusch (61. Junge), Öz.

Tore: 1:0 Scarale (18.), 1:1 Kasprzak (33.), 1:2 Schäfer (82.).

Arminia Ickern - DSC Wanne II 0:3 (0:1)

ARMINIA:

Schrötter; Almir Alic, Kampe, Höfener, El Quanjli, Welskopf (66. Nowotny), Rasinlic, Pöschl, Weber, Alan Alic, Weitz (76. Diwisch).

Tore: 0:1 Otterstein (44.), 0:2 Ouali (66.), 0:3 Schröer (81.)

Kreisliga A2 RE

Genclikspor RE - TuS Hen´burg 4:1 (1:0)

HENRICHENBURG:

Frecker; Grum, R. Niewind (68. Bogatinis), Philipp (87. Hohmann), Köhnen, Babbel, Böcker, Wels, Waack, J. Niewind, Nelson (87. Boschella).

Tore: 1:0 Cayirli (22.), 1:1 Nelson (52.), 2:1 Cayirli (57.), 3:1 Köse (70.), 4:1 Demirci (75.)

Lesen Sie jetzt