FC Frohlinde muss bis nach Werl fahren

Fußball: Staffeleinteilungen

Insgesamt vier Spieltage mehr als in der Bezirksliga und Auswärtsfahrten mit bis 50 Kilometern warten auf die Fußballer des Landesliga-Aufsteigers FC Frohlinde und ihre Fans in der Saison 2017/18. Das hat die Einteilung der überkreislichen Ligen am Montag ergeben.

Castrop-Rauxel

, 03.07.2017, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
FC Frohlinde muss bis nach Werl fahren

Dietrich Liskunov (r.) traf beim abschließenden Bezirksliga-Heimspiel des FC Frohlinde bei der 3:5-Niederlage gegen den Tabellendritten BV Rentfort zum 2:3.

Die heimischen Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop, Spvg Schwerin und Aufsteiger SG Castrop laufen in der Staffel 9 auf, die mit 16 Teams gefüllt ist. Der FCF hingegen ist in der Landesliga 3 beheimatet, in der sich insgesamt 18 Teams tummeln.

Jörg Wunsch, der Sportliche Leiter der Frohlinder, freut sich auf auf Ortsduelle mit den Mannschaften aus Herne, Dortmund, Bochum und dem Kreis Gelsenkirchen. Hier fahren die Spieler und ihre Anhänger oftmals Kurzstrecken, wie etwa die zehn Kilometer zum Mitaufsteiger Spvg Herne-Horsthausen.

Reisebus chartern

Wunsch betont: „Wir haben ja damit gerechnet, aber zum Glück bleiben uns die Fahrten ins Sauerland erspart.“ Die weiteste Anreise wird es wohl zum SV Hilbeck mit der 50-Kilometer-Fahrt nach Werl geben. Jörg Wunsch sagt dazu: „Dafür sind wir aber gut präpariert. Dazu biete ich den Spielern die Neun-Sitz-Busse meiner Firma an – und die Fans werden bestimmt wieder einen 50er-Reisebus chartern, um dabei zu sein.“

Die vermeintlich nicht so attraktiven Duelle wie etwa mit dem Aufsteiger TuS Wiescherhöfen aus Hamm müsse man in Kauf nehmen, meint der Sportliche Leiter. Womöglich überrascht solch ein Gast aber auch, in dem er doch mehr als nur fünf Fans mit zur Brandheide bringt.

Jetzt lesen

Einige neue Gesichter gibt es auch in der Bezirksliga 9. Einen Landesliga-Absteiger hat die Staffel nicht dazubekommen, dafür aber die Aufsteiger Castrop, Genclerbirligi Gelsenkirchen und SG Suderwich. Und: Die Spvg Erkenschwick ist aus der Staffel 11 umgruppiert worden.

Lesen Sie jetzt