Frohlinder eröffnen Saison - ohne eine liebgewonnene Tradition

Tennis

Die Tennisspieler des TC GW Frohlinde erhoffen sich für Samstag, 3. April, gutes Wetter. Denn an diesem Tag laden sie zur Saisoneröffnung ein.

Castrop-Rauxel, Frohlinde

, 01.04.2021, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wie hier im Jahr 2017 gehört zur Saisoneröffnung beim TC GW Frohlinde das Erbsensuppen-Essen. Das fällt im Jahre 2021 aus.

Wie hier im Jahr 2017 gehört zur Saisoneröffnung beim TC GW Frohlinde das Erbsensuppen-Essen. Das fällt im Jahre 2021 aus. © Volker Engel

Für den Ostersamstag 2021 steht in Castrop-Rauxel eine durchaus positive Wetterprognose: Zwar nur 12 Grad Celsius mit Bewölkung. Allerdings wird die Europastadt mit hoher Wahrscheinlichkeit von Regen verschont.

Das wird die Tennisspieler des TC GW Frohlinde freuen. Denn diese haben für den Samstag, 3. April, die Eröffnung ihrer Freiluft-Saison geplant. Schauplatz ist ab 10 Uhr die GW-Anlage an der Merklinder Straße mit acht Außenplätzen.

Jetzt lesen

Ulrich Viefhaus, der Vorsitzende und Sportwart der Frohlinder betont: „Mein besonderer Dank geht an den Technischen Wart Norbert Eisenberger, die angestellten Platzpfleger und freiwilligen Helfer unseres Clubs.“ Denn die Courts und die Anlage befinden sich laut Viefhaus in einem Top-Zustand.

Jetzt lesen

Nach Monaten der Entbehrungen beim Tennisspielen schlagen die Grün-Weißen unter Corona-Regeln auf. Erlaubt sind ein Einzel mit mindestens fünf Meter Abstand und ein Doppel oder Mixed aus zwei Hausständen auf Distanz.

Die Umkleidekabinen und Duschräume sowie die Gastronomie in Frohlinde bleiben geschlossen.

Jetzt lesen

Auf die Suppe muss verzichtet werden

Das ist auch der Grund dafür, warum die Mitglieder des Tennisclubs eine Tradition vermissen werden. Denn in den vergangenen Jahren gab es stets ein Erbsensuppen-Essen.

Viefhaus hat einen Appell. Er sagt: „Bleibt gesund und seid diszipliniert zum Wohle aller. Auf der Anlage besteht Masken- und Desinfektions-Pflicht.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt