Fußball: Sperrung der Plätze aufgehoben

CASTROP-RAUXEL Die Stadt Castrop-Rauxel hat die witterungsbedingte generelle Sperrung der Ascheplätze für den Trainings- und Spielbetrieb aufgehoben. Allerdings sollen die Platzwarte vor Ort von Fall zu Fall entscheiden, ob ein Bespielen der Plätze tatsächlich möglich ist.

von Von Marc Stommer

, 27.11.2008, 12:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußball: Sperrung der Plätze aufgehoben

Ob auf den Naturrasenplätzen im Stadtgebiet, auf denen derzeit sowieso kein Training stattfindet, am Wochenende Meisterschaftsspiele stattfinden können, soll spätestens am Freitag gegen Mittag entschieden werden. Betroffen hiervon wären bei den Senioren-Fußballern Landesligist VfB Habinghorst, der den Hombrucher SV im Habichthorst empfängt, und B-Ligist VfR Rauxel, der gegen Arminia Ickern  zum Derby auf dem Rasenplatz an der Voerdestraße auflaufen will.

Lesen Sie jetzt