Gökhan Gül mit Deutschlands U17 im Dauereinsatz

Junioren-Nationalmannschaft

Nachwuchs-Fußballer Gökhan Gül (vormals Arminia Ickern) vom VfL Bochum hat ab Samstag, 21. März, mit der deutschen U17-Junioren-Nationalmannschaft drei Europameisterschafts-Qualifikationsspiele binnen fünf Tagen vor der Brust.

CASTROP-RAUXEL

, 20.03.2015 / Lesedauer: 2 min
Gökhan Gül mit Deutschlands U17 im Dauereinsatz

Gökhan Gül tritt am Mittwoch mit der deutschen U16-Nationalmannschaft in Frankreich an.

Der Castrop-Rauxeler trift mit der DFB-Auswahl von Trainer Christian Wück in Wetzlar auf die Slowakei (Samstag, 21. März), die Ukraine (Montag, 23. März) und Italien (Donnerstag, 26. März). Gökhan Gül bekräftigt mit Blick auf seinen vollen Terminkalender: "Ich bin fit dafür."

Mit Vereinskameraden

An seiner Seite hat der Europastädter auch zwei Bochumer Vereinskameraden: Erdinc Karakas und Görkem Saglam. Für alle drei Partien siegesgewiss ist sich Gökhan Gül derweil nicht. Er sagt: "In dieser Gruppe will jeder unbedingt zur EM. Da gilt es für uns, in jedes Spiel mit 100 Prozent Konzentration uns Willenkraft hineinzugehen."

In den vergangenen Partien war Gökhan Gül von Trainer Christian Wück oftmals als Innenverteidiger eingesetzt worden. Gül rechnet damit, dass er erneut so aufgestellt werden könnte. Ob er zudem die Kapitänsbinde wie einige Male zuvor tragen wird, ist zudem noch ungewiss.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt