Habinghorst erwartet Ickern zum Derby - Die Übersicht

Fußball: Kreisliga

Der Tabellenführer der Kreisliga A Herne, SG Castrop-Rauxel, trifft auf Kellerkind FC Marokko Herne, der VfB Habinghorst will im Derby gegen Arminia Ickern Punkte gegen den Abstieg sammeln, Merklinde spielt in Holsterhausen. In der Recklinghäuser Staffel trifft der TuS Henrichenburg auf die drei Punkte besser dastehende Westfalia aus Vinnum.

CASTROP-RAUXEL

, 24.03.2017, 18:13 Uhr / Lesedauer: 2 min
Habinghorst erwartet Ickern zum Derby - Die Übersicht

Als dreifacher Torschütze für den VfB Habinghorst zeichnete sich Marco Most (links) im Hinspiel beim SC Arminia Ickern (rechts, mit Keeper Willi Henseleit) aus. Am Sonntag, 26.März, kommt es zum Rückspiel in der Kampfbahn Habichthorst.

Fußball, Kreisliga A Herne VfB Habinghorst - SC Arminia Ickern Sonntag, 26. März, 15 Uhr, Recklinghauser Str., 44579 Castrop-Rauxel

Eine wichtige Partie im Abstiegskampf steht den Kreisliga A-Fußballern des Tabellenvorletzten VfB Habinghorst ins Haus, wenn sie in der Kampfbahn Habichthorst auf den SC Arminia Ickern (5.) treffen.

Arminen-Trainer Patrick Stich betont: „Gegen Habinghorst haben wir noch einiges aus dem Hinspiel wieder gut zu machen.“ Damals hatte der VfB überraschend deutlich mit 6:1 gewonnen.

Stich sagt: „Für die Habinghorster wird der Klassenerhalt wohl eine sehr enge Kiste. Aber wir hoffen natürlich, dass sie es noch schaffen. Punkte dafür sollen sie aber erst nach dem Lokalderby sammeln.“

SG Castrop-Rauxel - FC Marokko Herne Sonntag, 26. März, 15 Uhr, Bahnhofstr. 134, 44575 Castrop-Rauxel

Spitzenreiter SG Castrop kann mit einem Sieg im Stadion an der Bahnhofstraße gegen den FC Marokko Herne (13.) seinen 14-Punkte-Vorsprung auf Verfolger SG Herne 70 festigten. Castrops Trainer Dennis Hasecke sagt aber: „Marokko Herne kann man nie einschätzen. Wenn diese Mannschaft einen guten Tag erwischt, kann sie jedes Team in der Liga schlagen.“

SV Holsterhausen  SuS Merklinde Sonntag, 26. März, 15 Uhr, Wiesenstr. 42, 44653 Herne

Seine Anwartschaft auf den zweiten Platz kann der SuS Merklinde (3.) mit einem Sieg beim SV Holsterhausen (7.) untermauern. Der SuS hat aktuell drei Zähler Rückstand auf Herne 70 und ist mit vier Punkten Vorsprung auf den VfB Börnig (4.) quasi nach hinten abgesichert.

Kreisliga A2 Recklinghausen TuS Henrichenburg - Westfalia Vinnum Sonntag, 26. März, 15 Uhr, Lambertstr., 44581 Castrop-Rauxel

Einen Gast auf Augenhöhe empfängt der TuS Henrichenburg (8.) in der Recklinghauser Kreisliga A Recklinghausen. Ab 15 Uhr läuft das Team von Westfalia Vinnum (5.) an der Lambertstraße auf. Diese sind dem TuS zwar um drei Plätze voraus, haben aktuell aber auch nur drei Punkte Vorsprung auf das Team von Trainer Rainer Mattukat.

Jetzt lesen

Und diese Partien stehen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

SpVgg Horsthausen II - SuS Merklinde II So, 26. März, 13 Uhr

SV Wacker Obercastrop II - SuS Pöppinghausen  So, 26. März, 13 Uhr

SG Castrop-Rauxel II -  FC Frohlinde II  So, 26. März, 13 Uhr

SG Habinghorst/Dingen 2016 - TSK Herne So, 26. März, 15 Uhr

Victoria Habinghorst -  Eintracht Ickern  So, 26. März, 15 Uhr

Kreisliga B4 Recklinghausen

TuS Henrichenburg II - Westf. Vinnum II So, 26. März, 13 Uhr

Lesen Sie jetzt