Habinghorst und Merklinde mit Remis - Alle Ergebnisse

Fußball: Kreisliga

Die Castroper Kreisliga-Duelle fielen an diesem Wochenende torreich aus. Der VfB Habninghorst holte einen Punkt beim 4:4-Unentschieden in Herne, Arminia Ickern besiegte den SC Pantringshof zu Hause mit 5:1. Alle Ergebnisse der Castroper Kreisliga-Teams gibt es hier.

CASTROP-RAUXEL

, 12.04.2015, 19:46 Uhr / Lesedauer: 5 min
Habinghorst und Merklinde mit Remis - Alle Ergebnisse

Die Eintracht Genclik (Schwarzrosa) unterlag 3:4.

Fußball-Kreisliga A HER 

SuS Merklinde - VfB Börnig 1:1 (0:0)

Ähnlich wie beim 1:1 am letzten Wochenende gegen den FC Marokko Herne (3.), musste der SuS Merklinde auch gegen den VfB Börnig (5.) kurz vor dem Abpfiff wieder ein Gegentor einstecken, das den Merklindern den fast schon sicher geglaubten Sieg gekostet hat. Am Ende musste die Elf von SuS-Trainer Jörg Nowaczyk erneut mit einem 1:1-Remis vom Feld gehen, wodurch der Rückstand auf Spitzenreiter Firtinaspor Herne auf sechs Punkte angewachsen ist. Merklindes Sportlicher Leiter Martin Broll sprach von einer „unnötigen Niederlage“. Broll weiter: „Wir haben gut gespielt, es aber verpasst, den Sack eher zu zu machen.“ Nach der 1:0-Führung durch Tobias Ott (70.), musste der SuS in der 89. Minute nach einem Handelfmeter noch das 1:1 hinnehmen.

TEAM UND TORE Merklinde: Möhrs, Pögel, Ott, Gaida, Mbunga (81. Borys), Brinkmann, Blank, Abou-Saleh (66. Broll), Murano, Durmis (63. Budde), Ngilengo.Tore: 1:0 (70.) Ott, 1:1 (89./HE).

SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik - Westfalia Herne II 3:4 (0:1)

Die Partie war in der ersten Halbzeit mit Chancen auf beiden Seiten gespickt. Berkan Corbaci setzte in der 23. Minute einen Freistoß nur an den rechten Pfosten. Zehn Minuten später kann Yeni-Keeper Daniel Gaßner einen Freistoß von Hernes Spielertrainer Fatih Cimsit nur nach vorne abwehren. Den Nachschuss aus fünf Metern setzte Yusuf Cimsit allerdings weit über die Latte. Kurz vor der Pause machte es Spielertrainer Cimsit dann besser, als er den Ball aus gut 20 Metern über Gaßner hinweg in den linken Winkel schlenzte - 1:0.

Ausgleich durch Theiler

Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren an der Uferstraße trotz des Schocks in Durchgang eins sofort wieder am Drücker. In der 50. Minute traf Julian Theiler zum verdienten 1:1-Ausgleich für die Europastädter, die sich auch im Anschluss an den Treffer zahlreiche Chancen herausspielten. Eine von diesen nutzte der eingewechselte Yasin Erdogrul nach Vorarbeit von Yalim-Dogan Öztürk zur 2:1-Führung. Nur zwei Minuten später erhöhte Berkan Corbaci auf 3:1. Zu diesem Zeitpunkt eigentlich unvorstellbar, dass Eintracht/Genclik die Partie noch aus der Hand geben würde.

„Rot“ für Klawitter

In der 75. Minute erzielte Daniel Lübeck per Strafstoß den 2:3-Anschlusstreffer aus Sicht von Westfalia II. Vorausgegangen war eine Notbremse von Marlon Klawitter, der dafür die Rote Karte sah. Wieder nur zwei Minuten traf Hakan Cimsit dann zum 3:3-Ausgleich. Anschließend kam es wie es kommen musste für die plötzlich völlig verunsicherten Ickerner. Erneut Hakan Cimsit köpfte nach einer Ecke den 4:3-Siegtreffer für seine Farben. (83.) Die SG hatte anschließend die Gelegenheit durch Julian Theiler oder Berkan Corbaci zum Ausgleich zu kommen. In der Nachspielzeit sah Westfalias Yusuf Cimsit wegen wiederholtem Foulspiel noch die Gelb-Rote Karte.

TEAM UND TORE:

Eintracht/Genclik: Gaßner, Öztürk, Ersoy (67. Caliskan), Corbaci, Özbek, Klawitter, Yilmaz, Kilic (46. Bal), Lavrentiadis (45+2. Erdogrul), Biyik, Theiler.Tore: 0:1 (42.), 1:1 Theiler (50.), 2:1 Erdogrul (70.), 3:1 Corbaci (72.), 3:2 (75./FE) 3:3 (77.), 3:4 (83.).

SG Castrop - Marokko Herne 3:3 (1:1)

Gegen den Tabellendritten FC Marokko Herne erkämpfte sich die SG Castrop (6.) ein 3:3-Unentschieden. „Die Zuschauer haben ein sehr gutes Spiel gesehen“, zeigte sich SG-Trainer Dennis Hasecke mit dem Auftritt seiner Elf zufrieden. André Trottenberg sowie der Doppeltorschütze Marc Olschewski waren erfolgreich für die SG. Mit etwas Glück wäre laut Hasecke sogar ein Sieg möglich gewesen. Herne schaffte den 3:3-Ausgleich erst vier Minuten vor dem Abpfiff.

TEAM UND TORE Castrop: : Hauschild, Dannemann, Wagner (90. Takim), Trottenberg, Mintemur, Heinen, T. Schmitz (63. Gorzolnik), Tann (80. D. Klein), Taschke, Dschaak, Olschewski.Tore: 0:1 (6.), 1:1 (37.) Olschewski, 2:1 (46.) Olschewski, 2:2 (55./FE), 3:2 (83.) Trottenberg, 3:3 (86.).Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen Mintemur (78.) wegen wiederholten Foulspiels. Zwei Gelb-Rote Karten (86./90.+2) gegen Herne, jeweils wegen wiederholten Foulspiels.

Falkenhorst Herne - VfB Habinghorst 4:4 (1:3)

Der VfB Habinghorst (8.) hat bei der DJK Falkenhorst Herne (13.) eine zwischenzeitliche 4:1-Führung verspielt und musste sich am Ende mit einem 4:4-Remis begnügen. „Die ersten 60 Minuten waren gut, aber die letzten 30 eine reinste Enttäuschung“, ärgerte sich VfB-Trainer Helmut Schulz, „nach der 4:1-Führung hatten wir Chancen ohne Ende und hätten alles klar machen müssen.“ Günes Öztürk (2/Foto), Tommy Kantzke und Sebastian Purchla trafen für den VfB. Etienne Schwarz „flog“ in der 88. Minute nach einer Tätlichkeit mit „Rot“ vom Platz.

TEAM UND TORE Habinghorst: Dante, Oder, Trier, Schwarze (65. Schwarz), Fritz (57. Mavridis), Köhn, Caki, Purchla, Nährig, Öztürk (70. Beeking), Kantzke.Tore: 0:1 (9.) Öztürk, 1:1 (31.), 1:2 (31.) Kantzke, 1:3 (43.) Purchla, 1:4 (47./FE) Öztürk, 2:4 (51.), 3:4 (57.), 4:4 (88./FE).Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen Schwarz (88.) wegen Tätlichkeit.

Kreisliga A2 RE

TuS Henrichenburg - T. SuS Waltrop II 1:1 (1:0)

Der Fußball-A-Kreisligist TuS Henrichenburg (10.) kam am 25. Spieltag nicht über ein 1:1 gegen Abstiegskandidat Teutonia/SuS Waltrop II (15.) hinaus. Die Henrichenburger, die wieder auf ihren Torjäger Dino Viotto zurückgreifen konnten, gingen mit 1:0 (10.) in Führung. Viotto traf vom Strafstoßpunkt. TuS-Coach Rainer Mattukat: „In der ersten Halbzeit hatten wir den Gegner gut im Griff.“

Doch dann kam bei den Gastgebern Pech hinzu. Nach einer scharfen Hereingabe fälschte Kevin Viertel den Ball zum 1:1 (60.) ins eigene Tor ab. Angreifer René Niewind (Foto) hatte das 2:1 auf dem Fuß, doch aus fünf Metern versagten ihm in der 89. Minute die Nerven. Mattukat: „Normalerweise macht er den im Schlaf.“ 

TEAM UND TORE Henrichenburg: Wilms, C. Jantscher, Schaack, Grum, Könnecke (65. Waack), Niewind, Köhnen, Böcker (80. Kinsler), Viertel (80. Fischer), Engel, Viotto.Tore: 1:0 (10.) Viotto, 1:1 (60./ET) Viertel.

 

Diese Partien stehen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 HER 

SuS Merklinde II - TSK Herne 4:1 (1:1)

TEAM UND TORE Merklinde II: Marwitz; Schudmann, Kupka (V. Wagner), Thomer, Jonas Schickling, Lukas Schickling, Loenser, T. Becker, M. Aller, Eichwald (Karas).Tore: 0:1 (1./HE), 1:1 (25.) Schudmann, 2:1 (47.) Lu. Schickling, 3:1 (70.) M. Aller, 4:1 (86.) M. Aller.

SG Castrop II - Victoria Habinghorst 3:0 (2:0)

TEAMS UND TORE Castrop II: Zubke; Jarzina, Pätzold, Ay. Celik, Tost, J. Schmitz (56. Glootz), Stammers (56. Gök. Celik), Matthias Gorzolnik, Yesilbas, N. Hartmann (45. Th. Schindler), Ya. Takim –Victoria: D. Franke; C. Knauer, Biebler, A. Ott, Tubben, Jacke, A. Vöpel (44. H. Zöllner), Ma. Ebert (45. Önver), Teuber, Zastrow (45. Kallenbach), M. Mavridis.Tore: 1:0 (30.) N. Hartmann, 2:0 (33.) Ya. Takim, 3:0 (51.) Th. Schindler.

Falkenhorst Herne II - VfB Habinghorst II 1:2 (1:0)

TEAM UND TORE Habinghorst II: Strozycki; D. Damaschke, Ju. Burkhardt, Budde, Brüggemann, Neumann (86. Effenberger), Weitz, Ma. Burkhardt (49. D. Both), Kazakis, Böhler (49. Ma. Kinsler), Sausmikat.Tore: 1:0 (45.), 1:1 (75.) Budde, 1:2 (88.) D. Both.Bes. Vorkommnis: (90.) „Gelb-Rote“ gegen Falkenhorst II wegen wiederholten Foulspiels

RSV Holthausen - SF Habinghorst 0:0 (0:0)

TEAM UND TORESportfreunde: Muslic; Karabegovic (46. Mu Baspinar), Rasinlic, Moranjkic, M. Iguz, Al. Ahmetovic, Al. Alic, Beutler (51. Scherer), Ezengin, D. Yavuz, Said Dzilic.Tore: - Bes. Vorkommnis: „Gelb-Rot“ gegen Sportfreunde.

Arminia Ickern - SC Pantringshof 5:1 (2:0)

TEAM UND TORE Arminia: Reimann; A. Kampe (56. K. Weber), F. Kantarci, Welskopf, R. Shibli (66. Machalke), I. Mfitih, C. Eßmann, Latrach, E. Alic (77. Mi. Henseleit), N. Scheidle, Pöschl.Tore: 1:0 (14.) I. Mfitih, 2:0 (15.) I. Mfitih, 3:0 (55./FE) R. Shibli, 3:1 (60.), 4:1 (75.) C. Eßmann, 5:1 (89.) Mi. Henseleit.

FC Frohlinde II - SuS Pöppinghausen 1:0 (1:0)

TEAM UND TORE Frohlinde II: Seck; S. Janas, U. Karakavak, katajic, P. Krauss, T. Ebert, Fülling, C. Aller, M. Rose, Granz, Reichel – PÖPPINGHAUSEN: Dittloff; A. Schlömann, Holstein, A. Uzunoglu, Hamza, Thieme, Somun, Karjakin, Sobek, Drieselmann, Caymaz.Tor: 1:0 (15.) Fülling.

Wacker Obercastrop II - Arminia Sodingen 0:1 (0:0)

TEAM UND TORE Obercastrop II: Ferdinand; M. Schnittka, O. Kocakay, S. Kremer, Stypers, Ottberg, Mi. Maurer, M. Schmitz, Winge, Atzeni, Gülünoglu (55. Ü. Kalender).Tor: 0:1 (87.).Bes. Vorkommnisse: (89.) Gelb-Rote Karte gegen Kocakaya wegen eines Foulspiels, (90.) Gelb-Rote Karte gegen Gülünoglu wegen Meckerns.

spielfrei: SV Dingen

Kreisliga B4 RE 

TuS Henrichenburg II - T. SuS Waltrop III 3:2 (1:2)

TEAM UND TORE Henrichenburg II: Aschenbach, Loske, Wittwer, Botor, Sebulke, Grenda, Lehmann, Nerger, Boschella, Czaja, Scheurer.Tore: 0:1 (24.), 0:2 (39.), 1:2 (45.) Boschella, 2:2 (68.) Scheurer, 3:2 (79.) Loske.

 

Lesen Sie jetzt