Hagener Wochen für Roland

Mit "Hagener Wochen" starten die Tischtennisspieler von Roland Rauxel in ihre nunmehr dritte Landesliga-Saison.

13.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Samstag, 1. September, reisen die Rauxeler zum SSV Hagen, der durch einige Abgänge gegenüber dem Vorjahr (Tabellendritter) wohl an Spielstärke eingebüßt hat. Am zweiten Spieltag am Samstag, 15. Seotember, bekommen es die Roländer in eigener Halle mit dem TSV 1860 Hagen (Vorjahres-Fünfter) zu tun. Eine Woche später ist der SV Wetter der Gastgeber für die Rauxeler. Die Ruhrstädter haben sich mit Raik Hennicke vom Verbandsliga-Absteiger TV Einigkeit Barop verstärkt.

Personelle Anspannung

(Personelle) Anspannung sowie Entspannung nach der Neu-Einteilung ihrer Staffel herrschte unter den Akteuren von Roland Rauxel vor. Stadt- und Clubmeister Christoph Pauly wird in der Saison 2007/08 erstmals an Position eins aufschlagen. Im Rauxeler Lager wird derzeit versucht, Marc Heydemann (will pausieren) und Christian Bojak (berufliche Gründe) zu überreden, wieder zum Schläger zu greifen.

"Mit dieser Liga-Einteilung kann man sehr gut leben", betonte Christoph Pauly. In dem SSV Hagen und BW Annen, sowie Beinahe-Absteiger TuS Querenburg erhöhe sich die Zahl der "schlagbaren Teams" für die Castrop-Rauxeler. Schwerer wäre es in den Staffeln 3 (Münster/Lünen) oder 4 (Gelsenkirchen/Herne) geworden.

Fünfmal Bochum

Bezirksliga Bezirksklasse -Aufsteiger Post SV bekommt an den ersten fünf Spieltagen durchweg mit Bochumer Teams zu tun. Nach der Premiere am 1. September beim Landesliga-Absteiger TT-Team Bochum reihen sich hintereinander die DJK Wattenscheid 2, der TuS Querenburg 2, der TV Gerthe sowie die "Grenzgänger" des Mitaufsteigers TTC Herne-Vöde 3 in die Gegnerschaft ein. In der darf Roland Rauxel 2 zunächst zwei Heimspiele bestreiten - gegen den TTC Hiltrop 2 und den TTC Harpen.

In der Frauen-Verbandsliga betritt der in die Staffel 2 umgruppierte Post SV zunächst absolutes Neuland. Sowohl den TTV Ense (bei Brilon), als auch der SV Cheruskia Laggenbeck (Münsterland/Gast am zweiten Spieltag) lernen die Castrop-Rauxelerinnen erstmals kennen. -as

Lesen Sie jetzt