Haltetechniken bringen Koch den Sieg

Judo

CASTROP-RAUXEL Nina Koch und Sandra Herget von den Judoka Rauxel haben sich beim Rhein-Ruhr-Pokalturnier der Senioren in Duisburg jeweils den ersten Platz in ihrer Gewichtsklasse gesichert.

27.05.2009, 12:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Siegte souverän: Sandra Herget.

Siegte souverän: Sandra Herget.

Koch (bis 70 Kilogramm) startete mit einem Sieg durch zwei Wazari-Wertungen. In der folgenden Partie siegt sie durch einen Haltegriff. Im Finalkampf ging Koch durch zwei Yuko-Wertungen in Führung und entschied das Duell mit einer Haltetechnik. Sandra Herget (bis 78 Kilogramm) vom SC Huckarde-Rahm, die in der Landesligamannschaft der Judoka Rauxel startet, gewann ihre Kämpfe souverän mit Ippon. Dabei ließ sich sich auch durch einen Rückstand im Finalkampf nicht verunsichern.

Charline Gerwert holt Bronze Auch im Jugendbereich feierten die Judoka Rauxel beim Rhein-Ruhr-Pokalturnier Erfolge. Charline Gerwert belegte bei den U17-Juniorinnen (Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm) Rang drei. Nach einer Auftaktniederlage gegen die spätere Siegerin kämpfte sie sich mit vier Siegen bis zur Bronzemedaille durch. Isabelle Wachsmann errang in der Klasse bis 57 Kilogramm drei Ippon-Siege. Ihre zweite Niederlage in der Trostrunde bedeutete aber das Ende ihres Kampftags.

U11 verliert Am fünften und letzten Kampftag der Kreisliga U11 beendeten die Starter der Judoka Rauxel in der Kampfgemeinschaft mit dem Castroper TV mit 1:3 Punkten gegen die KG JJJC Bochum/BSC Linden. Der Mannschaftskampf endete mit einer 4:7-Niederlage. Dabei erzielten Jonas Neuhaus (Gewichtsklasse bis 39 Kilogramm), Noah Mährmann (bis 30 Kilogramm), David Resnik (bis 36 Kilogramm) und Julius Schwarz (bis 33 Kilogramm) die Punkte. Lena Barnewitz (bis 27 Kilogramm) erkämpfte ein Unentschieden. Beim Staffellauf kamen beide Teams zeitgleich ins Ziel.

Lesen Sie jetzt