Handball-Kreisklasse: Ickern 2 stoppt den CTV

CASTROP-RAUXEL Der Castroper TV hat im Titelrennen der 2. Kreisklasse einen herben Dämpfer kassiert. Im Derby beim TuS Ickern 2 verlor der Tabellenzweite mit 18:20 (10:6). Beide Mannschaft hatten zu Beginn Probleme in der Offensive, doch beim CTV platzte der Knoten zuerst: Die Gäste setzten sich auf 3:0 und 5:1 ab.

von Ruhr Nachrichten

, 23.03.2009, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Handball-Kreisklasse: Ickern 2 stoppt den CTV

Die Gastgeber fanden erst in den letzten zehn Minuten vor der Pause ihre spielerische Linie. Trotzdem lagen sie nach der ersten Halbzeit mit 6:10 hinten. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild aber völlig. Ickern startete eine Aufholjagd und glich Mitte der zweiten Hälfte zum 12:12 aus. Der TuS spielte jetzt ideenreicher und suchte konsequent den Abschluss, während der CTV immer hektische agierte. Über 14:12 setzten sich die Ickerner dank einer exzellenten Abwehrarbeit bis kurz vor Spielende auf 20:17 ab - die Entscheidung.

In der Tabelle liegt der Castroper TV nun sechs Punkte hinter dem Spitzenreiter Olfen, der am Wochenende einen souveränen Sieg (23:17) gegen Herne feierte. Der TuS Ickern liegt zwei Zähler hinter Castrop, hat aber ein Spiel weniger bestritten und könnte dank der besseren Tordifferenz mit einem Sieg am Lokalrivalen vorbeiziehen.

Lesen Sie jetzt