Heimische Sportler feiern Siege in Waltrop

Leichtathletik

Zahlreiche erste Ränge und Podestplatzierungen konnten die heimischen Leichtathleten der Clubs TB Rauxel, LAC Castrop-Rauxel und TuS Ickern bei der offenen Stadtmeisterschaft im Hirschkampstadion in Waltrop feiern. Die meisten Siege gingen auf das Konto des TBR. Der LAC feierte zudem bei den offenen Westfälischen Seniorenmeisterschaften in Gladbeck Erfolge.

WALTROP

, 24.05.2016, 16:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kira Lipperheide (r.) vom TB Rauxel gewann in der Altersklasse U18 über 100 Meter sowie im Weitsprung

Kira Lipperheide (r.) vom TB Rauxel gewann in der Altersklasse U18 über 100 Meter sowie im Weitsprung

In Waltrop siegten die Rauxelerinnen Judith Schönknecht im Weitsprung (5 Meter) und Sarah Nickel im Kugelstoßen (10,48 Meter). Michelle Althaus (U20), ebenfalls vom TBR, gewann mit 5,11 Metern mit deutlichem Abstand im Weitsprung. Kira Lipperheide (TBR) siegte bei der U18 gar doppelt. Über die 100 Meter Sprintdistanz entschied sie in 12,31 Sekunden den Wettkampf für sich, wie auch im Weitsprung mit einer Weite von 5,27 Metern. Daria Tsvetkova (U15/TBR) ließ mit 4,95 Sekunden die Konkurrenz im Weitsprung hinter sich.

Auch Bente Jürgens, Hanna Seegers und Eva-Lotta Schwarz (alle TBR) feierten Erfolge. In der Altersklasse U14 siegte Jürgens über die 100 Meter in einer Zeit von 13,72 Sekunden. Seegers gewann über die 80 Meter-Hürden-Distanz (14,82 Sekunden) sowie Schwarz im Hochsprung mit 1,30 Metern. Merle Trezinski (U13) vom TuS Ickern entschied den Kugelstoßen-Wettbewerb mit 6,66 Metern für sich. Im Hochsprung gewann Lara Wendschlag (TBR) mit 1,41 Metern.

Zwei Erfolge erzielte Celine Koops (U12/TuS) und schaffte jeweils eine Bestleistung. Im Hochsprung gelangen ihr 1,30 Meter, während sie den 60-Meter-Hürdenlauf in 11,66 Sekunden bewältigte. Bente Schaub (U11/TBR) triumphierte im Weitsprung mit 4,20 Metern. Leo Trezinski (TuS) gewann bei der U10 über 800 Meter mit einer Zeit von 2.44,29 Minuten. Zudem siegte Perla Laub (TBR) im Weitsprung mit 3,38 Metern.

In Gladbeck gewann Christian Dreier vom LAC Castrop-Rauxel in der Senioren-Konkurrenz M50 über die 100 Meter (12,41 Sekunden) sowie über 200 Meter (25,55 Sekunden). Lara Dietz schaffte bei den Frauen 10,50 Meter im Dreisprung. Da sie allerdings alleine in ihrer Konkurrenz antrat, wird ihr eine Westfalenmeisterschaft nicht anerkannt. Dazu hätten mindestens drei Teilnehmer gemeldet sein müssen.

Lesen Sie jetzt