Helmig und Holtkamp kommen zur SG Castrop

Fußball: Kreisliga A

Die Planungen für die neue Spielzeit laufen beim Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A, SG Castrop, auf Hochtouren. Trainer Dennis Hasecke hat zwei weitere Neuzugänge bekannt gegeben – es sollen nicht die letzten Verstärkungen gewesen sein.

CASTROP-RAUXEL

, 20.04.2017, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Helmig und Holtkamp kommen zur SG Castrop

Trainer Dennis Hasecke (Mitte) und seine SG-Kicker dürfen gegen Wanne nicht verlieren, sonst zieht der Gegner dank des besseren Torverhältnisses in der Tabelle an Castrop vorbei.

Der Castrop-Rauxeler Devin Helmig (23 Jahre), der aktuell noch für Mengede 08/20 (Westfalenliga) aufläuft, wird die SG ab der Saison 2017/18 ebenso verstärken wie Ingmar Holtkamp (25), der vom Bezirksligisten FC/JS Hillerheide an die Bahnhofstraße wechseln wird. Helmig und Holtkamp sollen laut Dennis Hasecke die Innenverteidigung bilden und auch den Abgang von Matthias Gorzolnik (zum VfB Habinghorst) kompensieren.

„Devin Helmig ist ein super Verteidiger, der trotz seines jungen Alters über viel Erfahrung verfügt“, erklärt der Coach und ergänzt: „Wir haben ihn in der Westfalenliga-Partie zwischen Mengede und Westfalia Herne beobachtet. Nach einigen positiven Gesprächen haben wir direkt zugeschlagen.“ Mit Ingmar Holtkamp, der für Preußen Münster bereits in der A-Junioren-Bundesliga auflief, habe man einen weiteren sehr guten Verteidiger verpflichten können, der sich „im besten Fußballer-Alter“ befinde, freut sich Hasecke.

Abgeschlossen ist die Suche nach Neuzugängen auch nach den beiden neuen Verpflichtungen noch nicht, wie Hasecke erklärt: „Wir sind noch in Gesprächen mit ein, zwei weiteren Spielern aus der Westfalenliga.“

Lesen Sie jetzt