Henrichenburg kann Serie ausbauen - die Vorberichte

Fußball: Kreisligen

In der Kreisliga A strebt der TuS Henrichenburg nach einer Fortführung seiner Serie mit zehn Spielen ohne Niederlage. Der Gegner Genclik Spor RE ist Tabellenvierter und damit ein harter Brocken. Spitzenreiter Merklinde empfängt derweil den RSV Holthausen und will weiteren Abstand zu den Verfolgern schaffen.

Castrop-Rauxel

, 06.11.2015, 15:04 Uhr / Lesedauer: 2 min
Henrichenburg kann Serie ausbauen - die Vorberichte

René Niewind (am Ball) und der TuS Henrichenburg sind seit zehn Partien ohne Niederlage.

Fußball-Kreisliga A Herne

SuS Merklinde - RSV Holthausen (Samstag, 17.30 Uhr)

Erstmals in dieser Saison Flutlicht werden die Fußballer des Kreisliga A-Spitzenreiters SuS Merklinde am Samstag um Punkte kämpfen. Das Duell mit dem Aufsteiger RSV Holthausen (8.) ist vom Sonntag um einen Tag vorverlegt worden. Die Gäste von der Herner Stadgrenze sollten die Merklinder nicht auf die leichte Schulter nehmen. Sie kamen nämlich beim Titelanwärter SG Castrop (4.) vor drei Wochen zu einem 1:1 und haben auch die Duelle mit den weiteren Castrop-Rauxeler Teams, VfB Habinghorst (5./4:1) und Schlusslicht SG Eintracht/Genclik (2:2), nicht verloren.

SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik - VfB Habinghorst  (Samstag, 17.30 Uhr)

In einem Lokalderby stehen sich die SG Eintracht/Genclik und der VfB Habinghorst gegenüber. Die Spielgemeinschaft benötigt die Punkte, um im Tabellenkeller nicht den Kontakt zu den Nicht-Abstiegsplätzen zu verlieren. Das rettende Ufer ist vor dem zwölften Spieltag zwei Punkte entfernt.

SG Castrop - RSV Wanne (Samstag, 16.30 Uhr)

Die SG Castrop setzt sich im Stadion an der Bahnhofstraße mit dem zweiten Aufsteiger, dem RSV Wanne (10.) auseinander. Nach sechs Partien ohne Niederlage in Folge hatte die SG am vergangenen Spieltag mit 2:4 beim FC Marokko Herne verloren und ist gegenüber Merklinde mit vier Punkten im Rückstand.

Kreisliga A2 Recklinghausen

Genclik Spor RE - TuS Henrichenburg (Sonntag, 14.30 Uhr)

In der Recklinghauser Kreisliga A hat der TuS Henrichenburg (9.) beim Tabellenvierten Genclikspor Recklinghausen die Gelegenheit, seine Serie von zehn Spielen ohne Niederlage (fünf Siege, fünf Unentschieden) zu verlängern.  

Und diese Partien stehen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

Arminia Sodingen - VfB Habinghorst II  (Sonntag, 12.30 Uhr)

SC Arminia Ickern - FC Frohlinde II 0:1 (0:0)

Die Fußballer des Kreisliga B-Spitzenreiters Arminia Ickern hat es am Donnerstagabend erwischt. Durch ein 0:1 (0:0) im vom Sonntag vorgezogenen Spiel gegen den FC Frohlinde II (5.) mussten die Arminen die erste Saisonniederlage einstecken. Das Tor für das Team von FCF-Trainer Heiko Linsmeier fiel in der 72. Minute durch einen 20-Meter-Linksschuss von Samir Karajic in den Winkel.

SV Wacker Obercastrop II - SF Habinghorst  (Sonntag, 12.30 Uhr)

SV Dingen - SV Wanne 1911 III (Sonntag 12.30 Uhr)

DJK Falkenhorst Herne II - SuS Pöppinghausen   (Sonntag, 16.30 Uhr)

SG Castrop-Rauxel II - Victoria Habinghorst  (Sonntag, 12.30 Uhr)

DJK Elpeshof - SG Castrop II  (Sonntag, 15 Uhr)

SuS Merklinde II - SC Pantringshof 59 (Dienstag, 19.30 Uhr)

Kreisliga B4 RE

FC 26 Erkenschwick TuS Henrichenburg II  (Sonntag, 14.30 Uhr)

Lesen Sie jetzt