Herner Schiedsrichter kommen zur Castrop-Rauxeler Stadtmeisterschaft

Robert-Mathis-Cup

Hochrangige Schiedsrichter pfeifen die Spiele bei der Fußball-Hallenstadtmeisterschaft in Castrop-Rauxel. Allerdings nur wenige davon sind Lokalmatadore.

Castrop-Rauxel

, 02.01.2020, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Herner Schiedsrichter kommen zur Castrop-Rauxeler Stadtmeisterschaft

Schiedsrichter Meik Jahr vom FC Frohlinde ist am Endspieltag in der Halle. © Marcel Witte

Überwiegend Schiedsrichter aus der Nachbarstadt Herne leiten die Partien der Fußball-Hallenstadtmeisterschaft am Samstag, 4. Januar, und Sonntag, 5. Januar. Zu Beginn treten für die Spiele der Vorrunden-Spiele ab 11 Uhr Oberliga-Referee Tim Zahnhausen (Spvg Horsthausen) und Selim Erk (Arminia Holsterhausen), der bis zur Regionalliga Begegnungen pfeift, auf.

Junger Arminen greift zur Pfeife

Um 15 Uhr übernehmen Dmitri Trahtenberg (SF Wanne) und Bilal Moujahid von Arminia Ickern die Regie bei den Duellen der Gruppe C und D. Beide können Bezirksliga-Erfahrung vorweisen. Bilal Moujahid ist mit 18 Jahren der Youngster der Schiedsrichter-Gilde in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule. In der Westfalenliga wird er bereits als Schiedsrichter-Assistent eingesetzt.

Jetzt lesen

Am Sonntag werden die Zwischenrunden-Spiele der besten acht Teams ab 11 Uhr von Trahtenberg sowie Westfalenliga-Referee Yasin Tugrul (RW Türkspor Herne) geleitet.

Meik Jahr ist bei den Endspielen dabei

Für die Halbfinals und Endspiele übernehmen ab 15 Uhr der heimische Bezirksliga-Schiri Meik Jahr (FC Frohlinde) und Landesliga-Referee Sascha-Jens Tysiak (SV Holsterhausen) das Kommando an der Bahnhofstraße.

Herner Schiedsrichter kommen zur Castrop-Rauxeler Stadtmeisterschaft

Der Herner Referee Tim Zahnhausen, der auch in der Oberliga aktiv ist, leitet Partien in der Halle in Castrop-Rauxel. © KSA/David Hennig

Lesen Sie jetzt