HSG holt Pokal-Einsatz nach

Handball-Kreispokal

Mit einer Woche Verspätung laufen die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Dienstag zu ihrem Kreispokal-Achtelfinale auf. Die Partie beim Kreisligisten TV Datteln wurde vor sieben Tagen kurzfristig abgesagt.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 17.01.2011, 10:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
HSG holt Pokal-Einsatz nach

Handball-Kreispokal, Achtelfinale HSG Rauxel-Schwerin - TV Datteln Di 20.15 EIn Wasserschadenin der Halle des Berufskollegs Vest hatte den Sportbetrieb unmöglich gemacht hatte. Da der Schaden nicht schnell genug behoben werden konnte, tauschten Datteln und Rauxel-Schwerin das Heimrecht. Das Duell wird nunmehr am Dienstag, 18. Januar, um 20.15 Uhr in der ASG-Sporthalle angepfiffen.

Bereits im Viertelfinale steht der TuS Ickern (Landesliga) nach dem 36:28 beim VfL Gladbeck. Die Überraschungsmannschaft der ersten beiden Runden, die HSG Rauxel-Schwerin 2 (Kreisklasse) hatte sich im Achtelfinale dem Landesligisten HSG Schalke 04/96 mit 23:44 geschlagen geben müssen. In der zweiten Runde hatte der Castroper TV (1. Kreisklasse) mit 25:32 gegen den SV Teutonia Riemke 2 die Segel streichen müssen.

Für das Achtelfinale der CTV-Frauen beim Bezirksliga-Rivalen Bochumer HC steht noch kein Termin fest.

Lesen Sie jetzt