Kotziampassis lässt Janas im Test gegen Hochlar auflaufen

Fußball-Testspiel

Nach dem Trainingsauftakt am Wochenende folgt am Mittwoch, 15. Januar, gleich das erste Testspiel: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Wacker Obercastrop erwarten viereinhalb Wochen vor der Fortsetzung der Saison in der Erin-Kampfbahn den SV Hochlar 28 (4.) aus der Kreisliga A2 Recklinghausen. Mit von der Partie wird dann der Regionalligastürmer Sebastian Janas sein, der sich derzeit bei Wacker fit hält.

CASTROP-RAUXEL

, 14.01.2014, 13:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kotziampassis lässt Janas im Test gegen Hochlar auflaufen

Wacker-Trainer Toni Kotziampassis lässt Velbert-Stürmer Sebastian Janas bei Obercastrop mittrainieren und im Test gegen Hochlar wohl auch auflaufen.

Die Obercastroper Fans können sich erwartungsfroh auf eine Überraschung im Team von Trainer Toni Kotziampassis freuen. Sebastian Janas, Gastspieler bis zum 17. Januar vom Regionalligisten SSVg Velbert, wird die Wacker-Elf kurzfristig verstärken. Kotziampassis: "Klar werde ich Sebastian spielen lassen, das ist ja so mit seinem Verein abgeklärt; die Leute können sich auf einen ganz starken Mann freuen, der den Unterschied ausmachen kann."  

Der ehemalige Stürmer der Spvg Schwerin, der als Kind die ersten Fußballschritte schon in Obercastrop machte, hält sich derzeit bei dem Bezirksligisten von der Karlstraße fit. Weil Janas von seinem Arbeitgeber keinen Urlaub bekam, konnte er nicht mit ins Trainingslager seines Velberter Vereins in die Türkei reisen. Kotziampassis war auf Anfrage ("Der Trainer ist ein alter Kumpel von mir") sofort bereit, den Stürmer bei sich mittrainieren zu lassen. In einer Phase, wo jeder Mann benötigt wird.Saisonende für Luka Der Wacker-Coach, der im Sommer zu RW Essen wechselt als Trainer des dortigen Nachwuchsteams in der U17-Bundesliga, hat bei seiner ersten Bestandsaufnahme in der Winterpause erfahren, dass ein großer Teil seiner Dauerverletzten vorläufig nicht zur Verfügung steht. Bei Christof Luka ist es gar so, dass der Mittelfeldspieler aufgrund einer Knorpelverletzung, in dieser Saison überhaupt nicht mehr spielen kann. Da kann dann auch das einmalige Gastspiel gegen Hochlar von Janas sicher nicht wirklich über diese Misere hinweg trösten.

 

 

 

Lesen Sie jetzt