Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

rnFußball-Kreisliga

Im Duell der Kreisliga-B-Vizemeister musste sich Eintracht Ickern gegen Firtinaspor Herne II mit 0:1 geschlagen geben. Hier der Ticker zum Nachlesen sowie ein Video und Fotos.

Ickern

, 02.06.2019, 12:17 Uhr / Lesedauer: 4 min

Nach vier Jahren Abstinenz wollten die Fußballer von Eintracht Ickern wieder in der Kreisliga A auflaufen. Am Ende der Saison 2015/16 waren sie - damals in einer Spielgemeinschaft mit den SV Yeni Genclik - in die B-Liga abgestiegen.

Die Ausgangslage: Das Entscheidungsspiel zwischen den beiden Kreisliga-B-Vizemeistern Eintracht Ickern (Staffel B1) und Firtinaspor Herne II (B2) wurde auf dem Kunstrasenplatz des VfB Börnig (Schadeburgstraße) angepfiffen. Ickern schloss die Saison mit 69 von 84 möglichen Punkten sowie 158:34 Toren hinter Meister VfB Habinghorst ab. Firtinaspor Herne II verbuchte 64 von 90 möglichen Zählern und kommt auf ein Torverhältnis von 127:60. Erster wurden die SF Wanne II.

14.20 Uhr - Beide Teams haben den Platz zum Aufwärmen betreten. Die Eintrachtler tragen weiße T-Shirts. Das hilft gegen die Wärme. Wahrscheinlich wird es eine Hitzeschlacht. Die 30-Grad-Marke ist bereits erreicht.
14.30 Uhr - Der verletzte Eintracht-Goalgetter Cihangir Sahinli (25 Tore) leitet das Lauftraining seiner Mitspieler. Ickerns Trainer Erkan Gül signalisiert den Fans seines Teams mit Daumen-Hoch, dass er zuversichtlich ist, dass sein Team gewinnt.
14.35 Uhr - Die Ränge füllen sich. Es sind gewiss bereits 200 Zuschauer am Sportplatz in Börnig.

14.40 Uhr - Die Eintracht-Aufstellung ist raus: Kevin Foltmann (Nummer 22); Kevin Tann (2), Sadet Birhimeoglu (5), Mehmet Civ (6), Ahmed Emin Tunc (9), Marlon Klawitter (10), Soufian El Moutaouafik (14), Julian Theiler (17), Hüseyin Dündar (23), Yalim-Dogan Öztürk (23), Sefa Bal (58).


14.45 Uhr - Die Eintrachtler verlassen nach dem Warmmachen unter dem Beifall ihrer Anhänger den Platz und gehen zur letzten Besprechung in die Kabine. Da möchte man gerne Mäuschen spielen. Das Firtinaspor-Team geht erst zwei Minuten nach den Eintrachtlern vom Platz.

14.45 Uhr - Jetzt sind auch viele bekannte Gesichter aus dem Castrop-Rauxeler Fußball zu sehen: u.a. Bastian Niebert (kommende Saison SuS Merklinde), Angelo Sänger (Spvg Schwerin) sowie vom B-Liga-Meister VfB Habinghorst Dennis Both und Phil Meyer.

15.00 Uhr - Die Teams sind eingelaufen und machen sich für den Anstoß bereit. Die Fans beider Fans haben benaglische Feuer gezündet. Eintracht in Grün, Firtinaspor in Rot.

Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

Kevin Tann am Ball. © Jens Lukas

15. Minute - Eintracht kommt in den ersten zehn Minuten zu einigen guten Torannäherungen. Yalim-Dogan Öztürk ist bislang nur durch Fouls zu stoppen. Nach einer Rechtsflanke setzt Kevin Tann zum Seitfallzieher an. Der Ball verfehlt ihn allerdings.

17. Minute - Eintracht-Keeper Kevin Foltmann muss gegen die Sonne schauen. Bislang gibt es aber noch keine Gefahr. Mit Ausnahme des sehr langen Abschlages von Firtina-Keeper Kacar. Den Ball pflückt Foltmann aber souverän.

19. Minute - Die erste Gelbe Karte, es hat einen Firtina-Spieler nach einem Foul an El Mataouafik erwischt. Chancen auf beiden Seiten. Die Bälle von Mehmet Civ sowie einem Herner Spieler landen jeweils am Außennetz.

21. Minute - Glück für Eintracht: Hernes Mehmet Tekin schießt aus 5 Metern weit über den Kasten. Auf der Gegenseite trifft Kevin Tann nach einer Hereingabe von links von Öztürk den Ball nicht richtig. Das Leder trudelt am rechten Pfosten vorbei.

Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

Die Fans beider Lager zünden bengalische Feuer. © Jens Lukas

23. Minute - Die beste Chance bislang. Tann über rechts. Er sieht keinen Mitspieler und schießt seine Flanke kräftig auf das Tor. Keeper Kacar reagiert mit einer Faust prächtig.

25. Minute: Schiedsrichter Taube gönnt beiden Teams wegen der hohen Temperaturen eine Trinkpause.

27. Minute - Die Nummer 11 von Firtinaspor II, Mehmet Tekin, schießt aus der Distanz. Ickerns Keeper Foltmann macht sich lang und meistert die Aufgabe.

38. Minute - Das Geschehen verlagert sich immer mehr in die Spielfeldhälfte der Ickerner. Keeper Foltmann muss imm wieder eingreifen-.

41. Minute - Erster Wechsel bei Eintracht: Tunc geht. Auf den Platz kommt Alim Coskun mit der Rückennummer 78. Ickern hat Glück, dass es nicht bereits 0:1 steht. Einige Flanken segeln durch den Strafraum.

15.52 Uhr - Schiedsrichter Taube pfeift zur Halbzeitpause. Es gab einige gute Chancen auf beiden Seiten, gefühlt 3:2 Großchancen zugunsten von Firtinaspor.

Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

Eintracht Ickern (graue Hemden) am Ball. © Jens Lukas

16.05 Uhr - Die Teams sind auf dem Platz, die Schiedsrichter aber noch nicht. Unterdessen wird die Zuschauerzahl bekannt: 569 Fans haben Eintritt bezahlt.

16.08 Uhr - Das Spiel läuft wieder!

47. Minute - TOR!! 1:0 für Herne II. Sefa Bal war ein Handspiel unterlaufen. Burak Akgül schießt mit links aus 20 Metern flach in die linke Ecke. Foltmann konnte nicht reagieren. Eintracht wechselt. Theiler kommt zurück. Klawitter geht raus.
60. Minute - Großchancen für Eintracht durch Tann (Torwart hält) und Julian Theiler (knapp links neben das Tor). Firtinaspor II verlegt sich auf das Kontern. Tann steigt nach einer Rechtsflanke zum Kopfball hoch. Das Leder fliegt knapp neben dem linken Winkel vorbei.

63. Minute - Die Herner scheinen auf Zeit zu spielen. Der Trainer nimmt die dritte Auswechselung binnen fünf Minuten vor.

Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

Kevin Tann bei, Elfmeter. © Jens Lukas

70. Minute - Das hätte das 1:1 sein müssen. Nach einem Foul an Hüseyin Dündar tritt Kevin Tann zum Elfmeter an - und setzt den Ball an den rechten Pfosten. Danach gibt es die zweite Trinkpause im Spiel.

76. Minute: Der Herner Ersan Kaya zieht mit links aus 25 Metern ab. Keeper Foltmann entschärft das Geschoss mit einem Sprung in die rechte Ecke - Glanzparade!

80. Minute - Kraft und Konzentration lassen sichtbar nach bei den Ickernern. Ihnen unterlaufen jetzt viele Fehlpässe.

84. Minute - Die Wechsel-Orgie bei Herne geht weiter. Firtinaspor-Trainer Vedat Kutucu hat gefühlt den zehnten Mann bislang eingewechselt.

Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

Fast 700 Zuschauer sind beim Spiel von Eintracht Ickern gegen Firtinaspor Herne II. © Jens Lukas

89. Minute - Schiedsrichter Taube zeigt 5 Minuten Nachspielzeit an.

92. Minute - Ickerns Soufian El Moutaouafik sieht die Gelb-Rote Karte und muss gehen. Jetzt ist Eintracht in Unterzahl und hat einen gefährlichen Freistoß von Herne abzuwehren. Der Schuss geht weit drüber.

95. Minute - Abpfiff in Börnig. Herne II hat 1:0 gewonnen und steigt in die Kreisliga A auf. Eintracht muss ein weiteres Jahr in der Kreisliga B verbringen.

Liveticker: Eintracht Ickern kämpfte vergeblich um den Aufstieg in die Kreisliga A

Firtinaspor II feiert den Aufstieg. © Jens Lukas

Lesen Sie jetzt
Fußball-Kreisliga

Eintracht Ickern macht es wie die Profis für den Kreisliga-A-Aufstieg

Nichts dem Zufall überlassen möchten die Fußballer von Eintracht Ickern, wenn sie in das Aufstiegsspiel gegen Firtinaspor Herne II gehen. Sie bereiten sich professionell vor. Von Jens Lukas

Lesen Sie jetzt