Merklinde bildet die Spitze mit Constantin Herne

Fußball: Kreisligen

Nach dem sechsten Spieltag der Fußball-Kreisliga A bildet der SuS Merklinde die Tabellenspitze zusammen mit dem punktgleichen SC Constantin Herne. Der VfB Habinghorst verpasste durch die zweite Saisonniederlage die Gelegenheit, aus dem Duo ein Trio zu machen.

Castrop-Rauxel

, 20.09.2015, 18:54 Uhr / Lesedauer: 3 min

Fußball-Kreisliga A Herne

SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik – VfB Börnig 0:6 (0:2)

Auf den vorletzten Platz zurückgefallen ist die SG Eintracht/Genclik durch die dritte Saisonniederlage im Duell mit dem Zwölften, VfB Börnig. Der ehemalige Yeni-Kicker und Castrop-Rauxler, Mike Cittrich, trug sich für die Herner in die Torschützenliste ein.

TEAM UND TORE EINTRACHT/GENCLIK: De. Gaßner; Y-D Öztürk (46. Ö. Dalkic), O. Dalkic, Kilic, Hü. Caliskan, E. Claiskan, Eryilmaz (22. T. Bal), Yu. Yilfiz, Kaya, S. Bal (83. Acikgöz), Klawitter.Tore: 0:1 (19.), 0:2 (26.), 0:3 (69.), 0:4 (74.), 0:5 (85.), 0:6 (89.).Bes. Vorkommnis: (89.) „Gelb-Rot“ gegen einen SG-Spieler.

VfB Habinghorst – DSC Wanne-Eickel II 1:2 (1:1)

Mächtig enttäuscht war Helmut Schulz, der Trainer des VfB Habinghorst. Er sagte zum Duell mit dem DSC Wanne II: „Das war ein Spiel Armut gegen Elend – wir waren Elend. Wir haben vergangene Woche das schlechteste Saisonspiel gemacht und waren heute noch schlechter.“ Sebastian Purchla hatte für das 1:0 gesorgt. Aufgrund der erneuten Niederlage wolle er sich selbst als Trainer hinterfragen, sagte Schulz.

TEAM UND TORE HABINGHORST: Dante; Wesolek (84. Oder), Buyruk, Kul, Aslan, Köhn, Purchla, Most (72. Öztürk), Kantzke (65. Cengiz), Cobuoglu, Caki.Tore: 1:0 (34.) Purchla, 1:1 (73./FE), 1:2 (82.).

SuS Merklinde – DJK Falkenhorst Herne 2:1 (1:0)

Kapitän Marco Gruszka erzielte per Kopfball den 2:1-Siegtreffer (75.) des SuS Merklinde gegen Schlusslicht DJK Falkenhorst. SuS-Trainer Ulf Schwemin: „Das hat er klasse gemacht – gegen die Laufrichtung des Torwarts.“ Mit einen Bilderbuch-Spielzug, so Schwemin, war Merklinde früh mit 1:0 (2.) in Führung gegangen. Björn Brinkmann profitierte von einer Stafette über Gruszka und Linus Budde. Abdelghani Habri handelte sich in der zweiten Halbzeit eine Gelb-Rote Karte ein. Später flogen noch zwei Herner vom Platz.

TEAM UND TORE MERKLINDE: Nöthe; Murano, Turan, Borys, Gaida, Gruszka, Hashemi, Ott, Brinkmann, Habri, Budde, Tore: 1:0 (2.) Brinkmann, 1:1 (5.), 2:1 (75.) Gruszka.Bes. Vorkommnisse: (68.) „Gelb-Rot“ gegen Habri wegen Foulspiels; (74.) „Gelb-Rot“ gegen einen Herner Spieler wegen Foulspiels; (70.) Rote Karte gegen einen Herner Spieler.

 

SG Castrop-Rauxel – SV Holsterhausen 4:1 (1:0)

Auch ein 8:1-Sieg sei drin gewesen für die SG Castrop gegen den SV Holsterhausen. Das sagte SG-Trainer Dennis Hasecke. Er sah, wie seine Mannen durch Treffer von Samet Civkin (20./48.), Niklas Wagner (70.) und Marc Olschewski (81.) in Führung lagen, aber ihre Konter nicht konsequent nutzten.

TEAM UND TORE CASTROP: Altmeppen; Pätzold, Taschke, Wagner, Trottenberg, Lübke (48. Kock), Heinen, Strieder (48. Azzouzi), Maier, Civkin (86. Suthoff), Olschewski.Tore: 1:0 (20.) Civkin, 2:0 (48.) Civkin, 2:1 (66.), 3:1 (70.) Wagner, 4:1 (81.) Olschewski.

Kreisliga A2 Recklinghausen

Westfalia Vinnum – TuS Henrichenburg 0:0

Keine Tore fielen in der Partie zwischen Westfalia Vinnum und dem TuS Henrichenburg in der Fußball-Kreisliga A2 Recklinghausen. Laut TuS-Coach Rainer Mattukat hatte Vinnum mehr vom Spiel, Henrichenburg aber die größeren Chancen. Vor allem Keeper Florian Kaczorowski, der in der 85. Minute einen Elfmeter an den Pfosten schoss. 

TEAM HENRICHENBURG: Kaczorowski, C. Jantscher, Schaack, Grum, Niewind, Köhnen, Boschella, Böcker, Waack, Viertel, Engel.Tore: Fehlanzeige.Bes. Vorkommnis: (85.) Rote Karte gegen einen Spieler von Vinnum wegen Anspuckens eines Gegenspieler.  

Und diese Partien standen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

VfB Habinghorst II – SuS Pöppinghausen 3:4 (1:2)

TEAMS UND TORE HABINGHORST II: Strozycki, Damaschke, Seil, Kinsler, Brüggemann, Györki, Krumtünger (37. Zaid), D. Hüser (24. Stange), Kazakis (83. Kitzinger), Effenberger.PÖPPINGHAUSEN: O. Birkner, Machmachi, Schlömann, Schwarz, Tann, P. Birkner, Kilian, Zigan, Thieme, Pllavci, Ahmeti (59. Zegar).Tore: 1:0 (24.) Damaschke, 1:1 (43.) Schwarz, 1:2 (45.) Tann, 1:3 (47.) Tann, 2:3 (49./FE) Györki, 3:3 (88.) Györki, 3:4 (89.) Tann.

SuS Merklinde II –DJK Falkenhorst Herne II 1:2 (1:0)

TEAM UND TORE MERKLINDE II: Brandenburger, Schudmann, Mader, Kupka (85. Solipiwko), Georgii, J. Schickling, L. Schickling, Gröschel (61. Kirac), M. Aller, Loenser, Thomer.Tore: 1:0 (25.) Loenser, 1:1 (60.), 1:2 (73.).

SG Castrop-Rauxel II – SV Wacker Obercastrop II 1:1 (1:1)

TEAMS UND TORE CASTROP II: Schaub, Malkus (46. Meyer), Bednarek, A. Celik (56. Elsner), Steger, Schindler, Stammers, G. Celik, Schmitz, Hartmann, Schulz –WACKER II: Knoche, Schmitz, Amghar (70. Ferdinand), Atzeni, Bingöl (65. Rickert), Stypers, Kirberg, Froncek, Rachner, Kremer, Schulz.Tore: 0:1 (9.) Kremer, 1:1 (42.) Schmitz.Bes. Vorkommnis: Atzeni (Wacker II) verschießt Foulelfmeter (52.).

Arminia Sodingen – SF Habinghorst 1:0 (0:0)

TEAM UND TOR SPORTFREUNDE: Torun, Hukic, Al. Alic, Scherer, Mujkic, Dzilic, Omerovic, Al. Ahmetovic, Moranjkic, Uguz, Okutucu (46. Bibic).Tor: 1:0 (55.).

Victoria Habinghorst  – SC Pantringshof 59 2:4 (2:2)

TEAM UND TORE VICTORIA: Wagner, Marche, Wendt, Kruska, Jordan, Di Ianne, Önver, Jacke, Schemann, Wulke, M. Mavridis.Tore: 0:1 (13.), 0:2 (24.), 1:2 (31.) M. Mavridis, 2:2 (45.) M. Mavridis, 2:3 (57.), 2:4 (86.).

DJK Elpeshof – FC Frohlinde II 0:4 (0:2)

TEAM UND TORE FROHLINDE II: Böhmer, Moussa, Salloch, Reichel, Ak, Sube (46. Karajic), Ebert, Haggart (46. Diesner), Obi, Fülling, C. Aller (68. Warrender). Tore: 0:1 (26.) Obi, 0:2 (32.) Haggart, 0:3 (70.) Reichel, 0:4 (82.) C. Aller.

TSK Herne – SV Dingen 2:1 (0:1)

TEAM UND TORE DINGEN: Yildiz, Ersin, Demircan, Krax, Tiris, C. Bahcecioglu, I. Bahcecioglu, Al Ghutani, Gönül, Agriffou, Kirkkilic (46. Mülbrod).Tore: 0:1 (2.) Kirkkilic, 1:1 (49.), 2:1 (52.).

SC Arminia Ickern – SV Wanne 1911 III 3:0 (0:0)

Statistik folgt.

Kreisliga B4 RE

Westfalia Vinnum II – TuS Henrichenburg II 1:3 (1:0)

TEAM UND TORE HENRICHENBURG II: Blankenburg, Loske, Stark (46. Botor), Heberle (48. Aschenbach), Schweiger, Grenda, Mattukat, Sengteller, Könnecke, Suthoff, Scheurer.Tore: 1:0 (2.), 1:1 (60.) Scheurer, 1:2 (65.) Sengteller, 1:3 (73.) Scheurer.

Lesen Sie jetzt