Merklinde rutscht von der Spitze - alle Ergebnisse

Fußball: Kreisligen

Überraschung in der Herner Kreisliga A: Der SuS Merklinde verliert trotz 3:1-Führung noch 3:5 gegen Arminia Holsterhausen. Durch die unerwartete Niederlage ziehen die SG Herne und die SG Castrop an den Merklindern vorbei. Für Eintracht Ickern/Yeni Genclikspor wird es am Tabellenende immer aussichtsloser - zumal das Team nun ohne Trainer da steht.

CASTROP-RAUXEL

06.03.2016, 18:08 Uhr / Lesedauer: 3 min

Fußball-Kreisliga A Herne

SuS Merklinde – Spvg. Arminia Holsterhausen 3:5 (3:1)

Nach der Niederlage gegen den bisherigen Abstiegskandidaten Arminia Holsterhausen (9.) gestand Merklindes Trainer Ulf Schwemin ein: „Die Holsterhausener haben sich aufgrund der zweiten Halbzeit den Sieg verdient. Sie waren die galligere Truppe.“

Dabei hatten die Merklinder einen starken Einstieg in die Begegnung gehabt. Linus Budde hatte auf Vorarbeit von Björn Brinkmann zum 1:0 (11.) getroffen. Abdelghani Habri erhöhte per Freistoßtor auf 2:0 (14.). Auf das 1:2 (23.) der Gäste antwortete Marco Gruszka mit dem Treffer zum 3:1 (35.). In der zweiten Halbzeit sei Holsterhausen „engagiert und effektiv“ gewesen, so Schwemin – und sein Team nicht wiederzuerkennen.

TEAM UND TORE MERKLINDE: Möhrs; Murano, Pögel, Ghoula, Gaida, Abou-Saleh (39. Scavone), Brinkmann (Moghli), Ott, Gruszka, Habri, L. Budde.Tore: 1:0 (11.) L. Budde, 2:0 (14.) Habri, 2:1 (23.), 3:1 (35.) Gruszka, 3:2 (46.), 3:3 (72.), 3:3 (76.), 3:4 (76.), 3:5 (90.+2)Bes. Vorkommnisse: (80.) Rote Karte gegen einen Herner Spieler.

DJK Falkenhorst Herne –  SG  Castrop-Rauxel 0:4 (0:1)

Für eine gute erste Halbzeit belohnte sich die SG Castrop mit nur einem Tor, berichtete Coach Dennis Hasecke vom 1:0 durch Sebastian Purchla auf Vorarbeit von Dennis Lauth. Purchla markierte auch das 2:0. Danach netzten Daniel Klein und Marc Olschewski ein.

TEAM UND TORE CASTROP: Zubke; Dannemann, Taschke, Purchla, Lauth (77. Bragin), Wagner, B. Meyer-Drabert (70. Trottenberg), Lübke, Matt. Gorzolnik, D. Klein (83. M. Meyer), Olschewski.Tore: 0:1 (45.) Purchla, 0:2 (62.) Purchla, 0:3 (73.) D. Klein, 0:4 (90.) Olschewski.

VfB Börnig – VfB Habinghorst 0:2 (0:2)

Mit einem Doppelschlag (29./30.) hatte Marco Most bereits in der ersten Hälfte ein 2:0 hergestellt. VfB-Trainer Dieter Engel betont: „Wir haben in den ersten 30 Minuten überragend gespielt und hätten zur Pause höher führen müssen.“ In der zweiten Halbzeit ließen bei den Habinghorstern die Kräfte nach – Keeper Ralf Schümann hielt die Null fest.

TEAM UND TORE HABINGHORST: Schümann (80. Kantzke); P. Wesolek, Buyruk, Kul, Aslan (59. Beeking), Köhn, Most, Budde, Oder, Cengiz (83. G. Mavridis), Caki.Tore: 0:1 (29.) Most, 0:2 (30.) Most.

BV Herne-Süd 1913 II – SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik 3:1 (0:0)

Nicht nur das Spiel, sondern auch ihren Coach Helmut Schulz verloren die Akteure des Schlusslichts SG Eintracht/Genclik nach der Partie beim BV Herne-Süd II (11.). Schulz trat zurück. Er sagte: „Das hat mit dem heutigen Ergebnis nichts zu tun. Einige Spieler ziehen gut mit, andere haben offenbar eine andere Vorstellung von Fußball. Um nicht abzusteigen, müssten meiner Meinung nach allerdings alle an einem Strang ziehen.“

TEAM UND TORE EINTRACHT/GENCLIK: Gaßner, Öztürk, Theiler, Ö. Dalkic, Kilic, O. Dalkic, Eryilmaz (62. Yesilbas), Bal, Klawitter, A. Bal (75. E. Bal).Tore: 0:1 (64.) Ö. Dalkic, 1:1 (66.), 2:1 (70./Strafstoß), 3:1 (81.).

Kreisliga A2 Recklinghausen

TuS Henrichenburg – SF Germania Datteln abgesagt

Die Partie ist ausgefallen. Der TuS-Platz wurde witterungsbedingt gesperrt.  

Und diese Partien standen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

SV Wacker Obercastrop II – SC Arminia Ickern 1:0 (1:0)

TEAM UND TOR OBERCASTROP II: Ferdinand, Stypers, Janicki, Rachner, Gülünoglu (90. Rickert), Aslan (60. Korn), Spruch (75. Bingöl), Wysk, Uguz, Rasinlic.ARMINIA: Reimann, A. Kampe, Kantarci, Führich, Shibli, M. Henseleit (60. Pöschl), Latrach (65. Dettweiler), E. Alic, Weber, A. Alic, Raspel (58. Teuber).Tore: 1:0 (15.) Schulz.

FC Frohlinde II – SC Pantringshof 59 3:0 (0:0)

TEAM UND TORE FROHLINDE II: Böhmer, Reichel, R. Vierhaus, D. Vierhaus, Ak, Ebert, Haggart (62. Karakavak), Warrender (75. Günther), Granz, Karajic, Diesner.Tore: 1:0 (65.) R. Vierhaus, 2:0 (89.) Karakavak, 3:0 (90.) Ak.Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen Ebert (Frohlinde II) wegen groben Foulspiels (43.)

SuS Merklinde II – TSK Herne 2:2 (1:1)

TEAM UND TORE MERKLINDE II: Brandenburger, Schudmann, Mader, Georgii, J. Schickling, L. Schickling, Loenser, Wagner, Durmis, Lokeh (65. Khalil), Becker.Tore: 0:1 (10.), 1:1 (40.) Georgii, 1:2 (51.), 2:2 (60.).

SV Dingen – Arminia Sodingen 0:0 (0:0)

TEAM DINGEN: Nowak, Karassaridis, Tiris, Kurnaz, I. Bahcecioglu, Al Ghutani, Kirkkilic, Ertürk, Mousa (38. Danieli), C. Bahcecioglu, Wesche.Tore: Fehlanzeige.Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen einen Sodinger Spieler (65.).

SF Habinghorst – VfB Habinghorst II 1:0

TEAMS UND TOR SPORTFREUNDE: Jagodic, Hukic, Hopovac (35. Akcay), Karabegovic, Ezengin, Vicari (18. Aglamis), Okutucu, Bas, Mijic, Kadioglu (85. Andjelic), N. Alic.VFB II: Homfeldt, Hönel, Kitzinger, K. König, D. Olschewski, Suren (35. Neumann), Mau. Györki, Zaid, Böhler, Mar. Györki, Effenberger.Tore: 1:0 (34.) Kadioglu.

SV Wanne 1911 III – Victoria Habinghorst 4:3 (2:3)

TEAM UND TORE VICTORIA: Franke, Hahm, Jordan, Knauer, Marche (46. Herzberg), Biebler, Schemann (41. Michelis), Di Ianne, Kremer (60. Welzel), Jacke, M. Mavridis.Tore: 1:0 (10.), 1:1 (23.) Kremer, 1:2 (26./FE) Di Ianne, 2:2 (35.), 2:3 (40.) Kremer, 3:3 (54.), 4:3 (74.).Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen einen Habinghorster (73.).

SuS Pöppinghausen – DJK Elpeshof 6:0 (3:0)

TEAM UND TORE PÖPPINGHAUSEN: Bieniak, Schlömann, Tann, Kilian, Basbas, Ndountio Fomena, Pllavci (60. Machmachi), Ahmeti, Drieselmann, Erdogrul (65. Hamza), Yilmaz.Tore: 1:0 (25.) Erdogrul, 2:0 (27.) Tann, 3:0 (45./ET), 4:0 (65.) Ndountio Fomena, 5:0 (70.) Kilian, 6:0 (80./FE) Pllavci.

DJK Falkenhorst Herne II – SG Castrop-Rauxel II 4:4 (4:1)

TEAM UND TORE SGII: Schaub, Möller, Schulz, Tost, Malkus, Schindler, Stammers, Pennekamp, Schmitz, Hartmann, MeyerTore: 0:1 (7.) Pennekamp, 1:1 (12.), 2:1 (20.), 3:1 (30./FE), 4:1 (45./FE), 4:2 (76./FE) Hartmann, 4:3 (89.) J. Schmitz,4:4 (90.+5) Schulz.Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen Maurer wegen Nachtretens (82.).

Kreisliga B4 RE

TuS Henrichenburg II – SV Herta 1923 RE abgesagt

Die Partie ist ausgefallen. Der TuS-Platz wurde witterungsbedingt gesperrt.

Lesen Sie jetzt