Merklinde siegt im Derby – Die Ergebnisse

Fußball: Kreisliga

Der SuS Merklinde konnte am Sonntag das Derby gegen den VfB Habinghorst für sich entschieden. Merklinde besiegte die Habinghorster im Lokalduell mit 1:0. Die SG Castrop konnte derweil einen 4:0-Kantersieg gegen den VfB Börnig feiern. Arminia Ickern unterlag Constantin Herne mit 0:1

CASTROP-RAUXEL

, 19.02.2017, 17:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Fußball, Kreisliga A Herne VfB Habinghorst – SuS Merklinde 0:1 (0:1)

Bericht folgt.

SG Castrop – VfB Börnig 4:0 (1:0)

Die Mannschaft von SG-Trainer Dennis Hasecke hat gegen den Tabellendritten VfB Börnig einen ungefährdeten 4:0 (1:0)-Heimsieg eingefahren. Zeitgleich hat die SG Herne 70, Castrops ärgster Verfolger, beim SV Wanne 11 II (10.) eine überraschend deutliche 1:4-Niederlage einstecken müssen. „Ein perfekter Spieltag“, bilanzierte Hasecke nach dem Abpfiff. Marc Olschewski brachte sein Team mit seiner Parade-Disziplin „Freistöße“ kurz vor dem Halbzeitpfiff mit 1:0 in Führung. Yakup Takim mit einem Doppelpack und Zakaria Abloua erhöhten in der zweiten Halbzeit noch auf 4:0 für die SG.

SC Constantin Herne – SC Arminia Ickern 1:0 (0:0)

Nicht so rund läuft es im Moment für Arminia Ickern (8.). Die Elf von Arminia-Coach Patrick Stich musste beim 0:1 (0:0) gegen den SC Constantin Herne (7.), winterübergreifend gesehen, die vierte Pflichtspiel-Niederlage in Folge einstecken. „Eigentlich haben sich beide Teams neutralisiert. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen“, erklärte Stich nach dem Abpfiff. Doch nach einer Unachtsamkeit in der Ickerner Hintermannschaft kam Hernes Marco Szczepanski in der 84. Minute frei zum Kopfball und traf zum entscheidenden 1:0 kurz vor dem Abpfiff.

Kreisliga A2 Recklinghausen TuS Henrichenburg - DJK Eintracht Datteln 2:1 (0:1)

In der Recklinghäuser Kreisliga A2 drehte der TuS Henrichenburg (8.) sein Heimspiel gegen Eintracht Datteln (15.) nach einem 0:1-Halbzeitrückstand noch in einen 2:1-Sieg um. Ein Eigentor von Dattelns Christoph Kranz (75.) und der Treffer von TuS-Akteur Mathias Köhnen in der 87. Minute sorgten für einen späten Henrichenburger Erfolg.

Und diese Partien standen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

DJK Falkenhorst Herne - SV Wacker Obercastrop II - abges.

Victoria Habinghorst - SuS Pöppinghausen 9:0 (3:0)

SG Castrop-Rauxel II - Arminia Sodingen 4:1 (2:1)

SuS Merklinde II - spielfrei

SG Habinghorst/Dingen 2016 - VfB Börnig II 2:2 (2:1)

FC Frohlinde II - DJK Elpeshof 6:0 (2:0)

TSK Herne - Eintracht Ickern 3:5 (2:3)

Kreisliga B4 Recklinghausen

TuS Henrichenburg II - Teutonia SuS Waltrop II 1:6 (1:3)  

Lesen Sie jetzt