Merklinde will die Spitze verteidigen - Alle Vorschauen

Fußball: Kreisligen

Am Sonntag steht in der Fußball-Kreisliga A der achte Spieltag auf dem Plan. Der frischgebackene Tabellenführer SuS Merklinde will dabei seinen Platz gegen den SV Holsterhausen behaupten. Dicht dahinter versucht die SG Castrop-Rauxel das mit einem Sieg gegen Constantin Herne zu verhindern. Alle Vorschauen gibt es hier.

Castrop-Rauxel

, 02.10.2015, 12:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Merklinde will die Spitze verteidigen - Alle Vorschauen

Eintracht/Yeni-Kapitän Yalim-Dogan Öztürk versucht sich gegen Merklindes Dietmar Gaida (Nr. 5) durchzusetzen.

Fußball-Kreisliga A Herne

SuS Merklinde - SV Holsterhausen      (So, 15 Uhr, Fuchsweg 51, 44577 Castrop-Rauxel)

SuS Merklinde, das am letzten Wochenende durch einen 3:0-Erfolg beim BV Herne-Süd II (12.) die Tabellenführung übernehmen konnte, empfängt nun den SV Holsterhausen (9.) am heimischen Fuchsweg.

SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik - DSC Wanne-Eickel II (So, 15 Uhr, Ufer- Levringhauserstraße, 44581 Castrop-Rauxel)

Die SG Eintracht/Genclik (14.) bekommt es mit dem DSC Wanne II (11.) zu tun. Die Mannschaft um SG-Interimstrainer Sascha Schöner will weiter punkten, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

SG Castrop-Rauxel - SC Constantin Herne      (So, 15 Uhr, Bahnhofstraße 134, 44575 Castrop-Rauxel)

Dem SuS Merklinde direkt im „Nacken“ sitzt die SG Castrop (2.), die nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat. Für die Elf von SG-Trainer Dennis Hasecke geht es am Sonntag gegen den SC Constantin Herne (4.). Herne ist das aktuell einzige Team der Liga, das noch keine Niederlage einstecken musste. Dementsprechend gewarnt sind die Castroper, wie Hasecke betont: „Das wird ein enges Match. Aber wenn wir unsere Hausaufgaben machen, bin ich guter Dinge.“

VfB Habinghorst - FC Marokko Herne (So, 15 Uhr, Recklinghauser Str., 44579 Castrop-Rauxel)

Der VfB Habinghorst (8.) trifft auf den Tabellennachbarn FC Marokko Herne (7.). Nach der 1:4-Niederlage am letzten Sonntag beim RSV Holthausen (5.) ist VfB-Trainer Helmut Schulz vor der Partie gegen Marokko Herne positiv gestimmt: „Die Pechsträhne aus den letzten Spielen müsste so langsam gerissen sein.“ Auch die aktuelle Tabellensituation sieht der Coach gelassen: „Wenn ich mir die Tabelle anschaue, sehe ich, dass wir gar nicht so weit von den vorderen Plätzen entfernt sind“. Der Rückstand auf den Spitzenreiter Merklinde beträgt aktuell sechs Zähler.

Kreisliga A2 Recklinghausen

TuS Henrichenburg – Rot Weiß Erkenschwick (So, 15 Uhr, Lambertstraße, 44581 Castrop-Rauxel)

In der Recklinghäuser Kreisliga A2 gastiert der TuS Henrichenburg (11.) beim SV Titania Erkenschwick (16./Esseler Straße). Nach dem 3:2-Sieg am vergangenen Spieltag gegen RW Erkenschwick (17.) will die Elf von TuS-Trainer Rainer Mattukat bei Titania den nächsten Sieg nachlegen.

Und diese Partien stehen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

Victoria Habinghorst - FC Frohlinde II (So, 15 Uhr)

SuS Merklinde II - SV Wacker Obercastrop II (So, 13 Uhr) 

TSK Herne - SF Habinghorst  (So, 15 Uhr)

SG Castrop-Rauxel II - SV Wanne III (So, 13 Uhr)       

VfB Habinghorst II - DJK Elpeshof (So, 13 Uhr)       

SC Arminia Ickern - SC Pantringshof 59 (So, 15 Uhr)       

Kreisliga B4 RE

SV Horneburg - TuS Henrichenburg II 

 

Lesen Sie jetzt