Munteres Toreschießen der SG Castrop – Alle Ergebnisse

Fußball: Kreisligen

Ganz souverän, mit einem 9:0-Sieg gegen den RSV Wanne, hat die SG Castrop am Sonntag ihre Tabellenführung in der Kreisliga A verteidigt. Der VfB Habinghorst verlor unterdessen beim SV Wanne 11 II mit 2:3, ebenso der TuS Henrichenburg gegen Germania Datteln. Hier alle Ergebnisse der heimischen A- und B-Ligisten.

CASTROP-RAUXEL

, 23.10.2016, 17:41 Uhr / Lesedauer: 3 min
Munteres Toreschießen der  SG Castrop – Alle Ergebnisse

Gleich neun Mal konnten die Spieler der SG Castrop gegen den RSV Wanne zum Torjubel ansetzen.

Fußball-Kreisliga A Herne

SG Castrop - RSV Wanne 9:0 (4:0) 

Fast wäre gleich zu Beginn die defensive Taktik des RSV aufgegangen. Wanne wartete nämlich auf Konter und wäre damit fast erfolgreich gewesen. SG-Keeper Cedric Niemeyer bekam beim Schuss von Yasin Karafilik, der kurz vor Schluss wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte hätte sehen müssen, noch blitzschnell den Arm auf dem Boden.

Im direkten Gegenzug - es war die 21. Minute - fiel der Treffer zum 1:0 durch Thorben Kamp. Marc Olschewski traf kurz darauf noch Aluminium. In der 25. Minute schoss Matthias Gorzolnik das 2:0 für die Elf von Trainer Dennis Hasecke. Thorben Kamp erhöhte mit einem Doppelpack noch vor der Pause auf 4:0.

„Sonst machen wir die Spiele immer zu lange spannend. Das haben wir heute besser hinbekommen“, sagte Hasecke nach Abpfiff. In Durchgang Nummer zwei ging das muntere Toreschießen der SG weiter. Tim Keppler, Thorben Kamp, Yalim-Dogan Öztürk, Tino Westphal und ein RSV-Eigentor sorgten für den auch in der Höhe verdienten 9:0-Erfolg der SG Castrop. Deren Trainer Dennis Hasecke ergänzte: „Es hätte auch noch höher ausgehen können, wenn nicht auf einmal jeder aus 20 Metern auf das Tor schießt.“

TEAM UND TORE CASTROP: Niemeyer, Lukat (80. Barfuß), Öztürk, Westphal, Lübke, Olschewski, Kamp (71. Kamp), Gorzolnik, Dafoune, Abloua, Keppler (65. Meyer-Drabert).Tore: 1:0 (21.) Kamp, 2:0 (25.) Abloua, 3:0 (31.) Abloua, 4:0 (34.) Kamp, 5:0 (53.) Keppler, 6:0 (56.) Kamp, 7:0 (63.) Kamp, 8:0 (80.) Westphal, 9:0 (83./Eigentor).

SuS Merklinde - Arminia Ickern - verschoben

Das Lokalderby zwischen dem SuS Merklinde (8.) und Arminia Ickern (3.) musste verlegt werden – und soll am 18. November (Freitag) nachgeholt werden.

SV Wanne 11 II - VfB Habinghorst 3:2 (1:0)

Der abstiegsbedrohte VfB Habinghorst (15.) musste seine achte Saison-Niederlage einstecken. Die Habinghorster mussten laut VfB-Trainer Andre Preiß zunächst einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. Michael Skora und Dinesh Yakumaran brachten Wanne in Front. Marco Most, der nach seiner Rot-Sperre wieder auflaufen durfte, und Selim Türksoy sorgten für den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich. Wanne schlug jedoch noch einmal per Foulelfmeter von Maximilian Braun (81.) zurück. „Unter dem Strich war das eine verdiente Niederlage. Wir hätten cleverer agieren müssen“, ärgerte sich Preiß nach dem Abpfiff.

TEAM UND TORE HABINGHORST: Michelis, Öztürk, Karaca, Ekugwum, Ratzke, Oder, Budde, Kul, Most, Betz (65. Hibbeln), Türksoy.Tore: 1:0 (3.), 2:0 (55.), 2:1 (60.) Most, 2:2 (80.) Türksoy, 3:2 (81./FE).

Kreisliga A2 Recklinghausen

TuS Henrichenburg - SF Germania Datteln 2:3 (1:1)

Der TuS Henrichenburg (10.) musste im „6-Punkte-Spiel“ gegen Germania Datteln (5.) eine bittere 2:3-Niederlage einstecken. Die Mannschaft von TuS-Trainer Rainer Mattukat schaffte es zwar zwei Mal, durch die Treffer von Philip Wihler, eine Führung der Dattelner zu egalisieren. Aber nach der erneuten Führung zum 3:2 von Dattelns Lukas Finke hatte der TuS keine Antwort mehr parat. 

TEAM UND TORE HENRICHENBURG: A. Grum, Schaack, Köhnen, Böcker, J. Niewind (76. Menne), Khil, Jantscher, Engel, Wihler, R. Niewiend, Wohlinger.Tore: 0:1 (37.), 1:1 (45.) Wihler, 1:2 (53.), 2:2 (63.) Wihler, 2:3 (68.).

Und diese Partien standen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B Herne

Eintracht Ickern - Wacker Obercastrop II 3:1 (1:1) EINTRACHT: Schöner, H. Caliskan, Birhimeoglu, Civ, Klawitter, B. Caliskan (65. Yavuz), Kaya, Theiler, Kilic (45. Yilmaz), Dündar, Beutler.WACKER II: Otto, Janicki, von Preetzmann, Schulz, Wysk, Rachner, Kraschewski, Aslan, Kremer, Matuszewsk (57. Korn), Dretakis (70. Stypers).Tore: 1:0 (17.) Civ, 1:1 (36.) Dretakis, 2:1 (78.) Yilmaz, 3:1 (86.) Yilmaz.Bes. Vork.: Rote Karte gegen einen Spieler von Obercastrop II (62.). Gelb-Rote Karte gegen einen Spieler von Eintracht (85.). Rote Karte gegen einen Spieler von Eintracht (90.).

TSK Herne - VfB Habinghorst II 5:1 (3:0) VfB II: Wossning, Kitzinger, P. Sausmikat, Kluczniok, Hagenhoff, Neumann, N. Sausmikat, M. Burkhardt (39. Suren), Zaid, Böhler, Effenberger (34. Beeking).Tore: 1:0 (6.), 2:0 (8.), 3:0 (28.), 3:1 (68.) Neumann, 4:1 (84.), 5:1 (86.).

FC Frohlinde II - DJK Falkenhorst Herne 5:0 (2:0) FCF II: Schmelt; Rose, Salloch, Klaus, E. Ak, T. Ebert (73. D. Vierhaus), Kothe, Haggart (56. Atasoy), Fülling, U. Karakavak (70. Wurst), Jo. Schickling.Tore: 1:0 (17.) U. Karakavak, 2:0 (33.) U. Karakavak, 3:0 (52.) Rose, 4:0 (72.) Wurst, 5:0 (89.) Wurst.

SG Habinghorst/Dingen - Victoria Habinghorst 1:1 (1:1) HABINGHORST/DINGEN: Nowak, Karassaridis, Demircan, Karabegovic, Kurnaz, C. Bahcecioglu (82 Tiris), Al Ghutani, Kirkkilic, Wottschel, Grein (45. A. Celik), Wesche (61. Özkuzucu).VICTORIA: Wagner, Jordan, Knauer (45. Jacke), Beil (42. Di Ianne), Zöllner, Teuber, Bäcker, Fritz, Marche, Schrimpf, Hahm.Tore: 1:0 (5.) Al Ghutani, 1:1 (45./Eigentor) Wesche.

SG Castrop II - SC Pantringshof – abgebr. (10:0) SG II: Tams; A. Celik, M. Bednarek, N. Hartmann, Bragin, Spruch, P. Meyer, Tetzel, Malkus, Schlingermann, G. Celik.Tore: 1:0 (2.) Spruch, 2:0 (5.) Tetzel, 3:0 (9.) G. Celik, 4:0 (12.) P. Meyer, 5:0 (15.) N. Hartmann, 6:0 (19.) A. Celik, 7:0 (26.) G. Celik, 8:0 (32.) N. Hartmann, 9:0 (39.) G. Celik, 10:0 (42.) Spruch.Hinweis: Pantringshof trat wegen Unterzahl und technischer Unterlegenheit zur zweiten Halbzeit nicht an.

SuS Merklinde II - VfB Börnig 1:2 (0:1) SuS II: Nöthe; Sarac, B. Kirac (40. Tsiompanos), Kupka, Murano, Khalaf (45. Al Patty), Kan, Yu. Kirac, Da. Bönnemann, Durmis, Ott.Tore: 0:1 (9.), 0:2 (53.), 1:2 (69.) Durmis.

Arminia Sodingen - SuS Pöppinghausen 3:1 (2:0) SuS: Karius, Yilmaz, Drieselmann, Basbas, Kilian, Zegar, Erdogrul, B. Birkner (52. B. Birkner), Karjakin, Aptoulaziz, Caymaz.Tore: 1:0 (10.), 2:0 (35.), 3:0 (55.), 3:1 (88./Strafstoß) Karjakin.Bes. Vork.: Gelb-Rote Karte gegen einen Spieler von Sodingen (50.).

Kreisliga B4 Recklinghausen

Henrichenburg II - Kültürspor Datteln 8:3 (4:1) TuS II: Frecker; J. Gerwert, Babbel, Karow, Aschenbach, M. Nerger, Nelson, N´Gom, M. Ludwig (46. Biedenweg), T. Schminke (47. Ju. Schweiger).Tore: 1:0 (1.) Aschenbach, 2:0 (10.) Karow, 3:0 (20.) Aschenbach, 3:1 (35.), 4:1 (44.) T. Schminke, 4:2 (49.), 5:2 (64.) Aschenbach, 6:2 (66.) Biedenweg, 6:3 (70.), 7:3 (79.) Aschenbach, 8:3 (82.) Biedenweg.

Lesen Sie jetzt