Obercastrop steht nach Duell mit Resse wieder mit leeren Händen da

Fußball-Bezirksliga

Die Begegnungen des SV Wacker Obercastrop mit den Spitzenmannschaften in der Fußball-Bezirksliga bieten immer wieder ein ähnliches Bild: Das Team von Trainer Toni Kotziampassis hält durchaus gut mit, steht aber am Ende mit leeren Händen da. So war es auch Sonntag beim 1:2 gegen den Dritten, Viktoria Resse.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 18.11.2013, 16:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wacker (blau) - BSV Schüren

Wacker (blau) - BSV Schüren

Lesen Sie jetzt