Post-Damen sind gewarnt

15.02.2008, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Tischtennis-Damen-Verbandsliga tritt Post Castrop am Sonntag um 10 Uhr beim SC BW Ottmarsbocholt an. Nach dem ersten Rückrundenerfolg hoffen die Damen auf einen weiteren Aufwärtstrend. Allerdings wird dies in Ottmarsbocholt schwer werden. Die jungen Damen haben den Postdamen schon in der Hinrunde die erste Niederlage beigebracht. Das forsche Angriffsspiel brachte die Damen mehrfach in Bedrängnis. Diesmal ist man allerdings vorgewarnt, und vielleicht auch besser eingestellt. Kampflos wird man sich sicherlich nicht ergeben! Die Gastgeberinnen haben drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, da ist noch einiges machbar. Die Postdamen könnten mit einem Erfolg allerdings die Hoffnungen zerstören und mit den Damen aus Ottmarsbochholt gleichziehen.

Lesen Sie jetzt