Post-SV-Damen wenden Relegationsgefahr ab

Tischtennis-Verbandsliga

Leichtes Spiel hatten die Tischtennisspielerinnen des Post SV (5.) gegen den Tabellenletzten TTC Herten. Mit 8:1 setzten sich die Europastädterinnen in der Frauen-Verbandsliga durch. Das war ein wichtiger Sieg.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 20.03.2011, 21:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Post-SV-Damen wenden Relegationsgefahr ab

Tischtennis-Verbandsliga, Damen Post SV Castrop-Rauxel - TTC Herten 8:1 Das Punktekonto des PSV ist nun wieder ausgeglichen, die drohende Abstiegsrelegation somit abgewendet.

Bei ihrem ersten Rückrundeneinsatz sicherte die zuvor verletzte Spitzenspielerin Nicola Schuchardt mit Tina Schlegel den ersten Punkt im Doppel. Das zweite Doppel ging kampflos an den PSV; die Gäste waren nur mit drei Spielerinnen angetreten.

Im Einzel trugen sich Nicola Schuchardt, Tina Schlegel und Margarethe Bursy jeweils mit zwei Zählern in den Spielbericht ein. Julia Fisahn musste einen Punkt abgeben.

Lesen Sie jetzt