Prinzip Hoffnung für RVR-Trio

Rudern, Jugend-DM

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Ruderer in Brandenburg sind vier Nachwuchs-Ruderer des RV Rauxel am Start, drei von ihnen müssen sich nach den Vorläufen am Donnerstag ihren Weg über die Hoffnungsläufe Richtung Finale bahnen.

CASTROP-RAUXEL

, 26.06.2014, 16:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Erst am Freitag, 27. Juni, greift Charlotte Pahnke (Jahrgang 1997) in das Geschehen ein. Die RVR-Ruderin, die vor Jahresfrist mit Charlotte Körner (Kölner RV) im Leichtgewichts-Doppelzweier siegte, tritt in einer Renngemeinschaft mit dem RC Germania Düsseldorf, dem RC Tegel und dem RK am Baldeneysee im Leichtgewichts-Doppelvierer zum Vorlauf ab 17.55 Uhr an. Die Hoffnungsläufe für alle, die nicht den direkten Weg in den Endlauf geschafft haben, starten am Freitag. Am Sonntag, 29. Juni, steht das Finale auf dem Programm. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt