Schlusslicht schockt auch die SG Castrop – Alle Ergebnisse

Fußball: Kreisliga

Am 24. Spieltag der Herner Kreisliga A hat die SG Castrop (6.) überraschend beim Tabellenletzten BW Börnig mit 1:3 verloren. Mit 3:1 gewann der SuS Merklinde beim SC Westfalia Herne II. Die SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik siegte mit 3:2 im Heimspiel gegen den SC Constantin Herne. Hier alle Ergebnisse der heimischen Kreisligisten.

CASTROP-RAUXEL

, 03.05.2015, 17:19 Uhr / Lesedauer: 4 min
Schlusslicht schockt auch die SG Castrop – Alle Ergebnisse

SG Castrop (schwarz) . VFB Waltrop

Fußball, Kreisliga A HER

BW Börnig - SG Castrop-Rauxel 3:1 (1:0)

Ebenso wie der SuS Merklinde (3.) bei der 3:4-Niederlage am vergangenen Wochenende musste nun auch die SG Castrop (6.) gegen das Tabellen-Schlusslicht BW Börnig eine Niederlage einstecken. „Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen. Hinten standen wir gut, aber vorne war das zu schwach“, analysierte SG-Coach Dennis Hasecke die Gründe für die Niederlage. Marc Olschewski (80.) war per Elfmeter als einziger erfolgreich für die SG.

TEAM UND TORE CASTROP: Hauschild, Barfuß, Wagner, Trottenberg, Mintemur, Gorzolnik, Heinen, Tann, D. Klein, Moustafa, Olschewski.Tore: 1:0 (41.), 2:0 (52.), 3:0 (62./FE), 3:1 (80.) Olschewski.Bes. Vorkommnis: Rote Karte (62.) gegen Hauschild wegen Notbremse.

SC Westfalia Herne II - SuS Merklinde 1:3 (0:1)

Einen 3:1-Sieg hat der SuS Merklinde beim abstiegsbedrohten SC Westfalia Herne II (15.) eingefahren. Abdelghani Habri brachte den SuS (40.) mit 1:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Herner Ausgleichstreffer zum 1:1 (51.) trafen Marco Gruszka und Tobias Ott (Foto) noch zum 3:1-Sieg. Großes Manko sei laut Martin Broll (Sportlicher Leiter) aber erneut die „mangelhafte Chancenverwertung“ gewesen.

TEAM UND TORE MERKLINDE: Möhrs, Ott, Gaida, Borys, Gruszka (86. Saleh), Mbunga (88. Hammelstein), Habri, Blank, Murano, Durmis (80. Budde), Ngilengo.Tore: 0:1 (40.) Habri, 1:1 (51.), 1:2 (69.) Gruszka, 1:3 (74.) Ott.Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte (90.) gegen Herne.  

Sportfreunde Wanne - VfB Habinghorst 3:1 (0:0)

Nach einem Wanner Doppelschlag binnen sieben Minuten (51., 58.) ist der VfB Habinghorst (7.) mit 0:2 ins Hintertreffen geraten. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer von Sebastian Purchla (65.) habe der VfB dann aber laut Trainer Helmut Schulz „alles nach vorne geschmissen“. Da auch VfB-Schlussmann Andre Dante am Ende vorne mit stürmte, konnte Wanne nach einem Konter auf das leere Tor die Entscheidung zum 3:1 (90.+2) erzielen.

TEAM UND TORE HABINGHORST: Dante, Beeking, Oder, Seil, Fritz (61. Most), Köhn, Mavridis, Nährig, Purchla, Öztürk, Kantzke.Tore: 1:0 (51.), 2:0 (58.), 2:1 (65.) Purchla, 3:1 (90.+2).Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte (83.) gegen Seil wegen Meckerns.

SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik - SC Constantin Herne 3:2 (1:1)

„Das war ein ganz wichtiger Sieg in einem Sechs-Punkte-Spiel“, freute sich SG-Spielertrainer Serafettin Biyik nach dem 3:2-Erfolg gegen den SC Constantin Herne (11.). Aljoscha Lavrentiadis und der Doppel-Torschütze Yalim-Dogan Öztürk trafen für die Spielgemeinschaft. Öztürk wurde von seinem Trainer Biyik zudem eine „herausragende Leistung“ bescheinigt. 

TEAM UND TORE EINTRACHT/GENCLIK: Gaßner, Biyik, Klawitter, Öztürk, Erd. Ersoy, Erg. Ersoy (67. Caliskan), Corbaci (75. Herzberg), Özbek, Yilmaz, Theiler, Erdogrul (34. Lavrentiadis).Tore: 1:0 (24.) Öztürk, 1:1 (31.), 2:1 (72.) Lavrentiadis, 3:1 (81.) Öztürk.

Kreisliga A2 RE 

SV Vestia Disteln II - TuS Henrichenburg 1:6 (1:1)

Am 28. Spieltag der Recklinghäuser Fußball-Kreisliga A hat der TuS Henrichenburg (10.) beim SV Vestia Disteln II (16.) ein 6:1 (1:1)-Schützenfest gefeiert. Mathias Köhnen brachte die Mannschaft von TuS-Trainer Rainer Mattukat nach einem Sololauf in der 27. Minute mit 1:0 in Führung. Zuvor hatte der TuS bereits einige gute Chancen liegen gelassen. Disteln aber kam vor dem Seitenwechsel (42.) noch zum 1:1-Ausgleich, weil der TuS nach der Führung unnötigerweise den Druck etwas rausnahm und Disteln ins Spiel kommen ließ.

Es dauerte bis zur 66. Minute, ehe Rechtsaußen Simon Waack zur erneuten TuS-Führung traf. Nur zwei Minuten später sorgte Philipp Engel mit dem Treffer zum 3:1 für die Vorentscheidung. Dino Viotto (79.), erneut Waack (81.) und Christian Jantscher (83.) trieben das Ergebnis am Ende noch auf 6:1 in die Höhe.

TEAM UND TORE HENRICHENBURG: Wilms, Jantscher, Kinsler, Grum, Wihler (57. Böcker), Köhnen, Heberle (69. Fischer), Waack (80. Schaack), Viertel, Engel, Viotto.Tore: 0:1 (27.) Köhnen, 1:1 (42.), 1:2 (66.) Waack, 1:3 (68.) Engel, 1:4 (79.) Viotto, 1:5 (81.) Waack, 1:6 (83.) Jantscher.

Und diese Partien standen für die heimischen B-Ligisten an: 

Kreisliga B1 HER

FC Frohlinde II - RSV Holthausen 2:1 (2:1) FROHLINDE II: Böhmer, Rose, Reichel, Diesner (73. Krauss), Klaus (60. Granz), Karakavak (67. Haggart), Ebert, Karajic, Fülling, Aller, Janas.Tore: 1:0 (3.) Karakavak, 1:1 (8.), 2:1 (24.) Klaus.

SC Pantringshof 59 - SuS Merklinde II 3:1 (1:0) MERKLINDE II: Marwitz, Schudmann, Stern (46. Frins), Thomer (63. Kirac), Dykierek, J. Schickling, Georgii, Loenser, L. Schickling, M. Aller (83. Kopotz), Becker.Tore: 1:0 (24./FE), 2:0 (57.), 3:0 (61.), 3:1 (87.) Georgii.

SC Arminia Ickern - SV Wacker Obercastrop II 4:0 (2:0) ARMINIA: Reimann, A. Kampe, Kantarci, Führich, Steinchen, Latrach, E. Alic (76. G. Mavridis), Kittig, Weber (60. Shibli), G. Henseleit (46. Eßmann), ScheidleOBERCASTROP II: Ferdinand, Schnittka, Körber (74. O. Kocakaya), Kremer, Stypers, Maurer, Birbir, Rachner (46. Kalender), Yildirim (83. Zyznowski), Gülünoglu, Atzeni.Tore: 1:0 (6.) Führich, 2:0 (33.) Steinchen, 3:0 (57./FE) Steinchen, 4:0 (85.) Steinchen.

SV Dingen - VfB Habinghorst II 3:2 (2:0) DINGEN: Meyer, Demircan, C. Bahcecioglu, Saliji, Tiris, Karassaridis, Ertürk, Al Ghutani, Agriffou, Ertürk, KirkkilicHABINGHORST II: Strozycki, Damaschke, J. Burkhardt, Both, Kinsler, Budde, Brüggemann, Neumann, Weitz, Kazakis, Zaid.Tore: 1:0 (30./FE) Tiris, 2:0 (44.) Ertürk, 2:1 (52.) Weitz, 3:1 (54.) Agriffou, 3:2 (69.) J. Burkhardt.

Victoria Habinghorst - SF Habinghorst 3:1 (1:1) VICTORIA: Wagner (17. Franke), Biebler, Kallenbach, Tübben, Jacke (15. Di Ianne), Önver, Vöpel, Zöllner (65. Zastrow), Teuber, Ebert, MavridisSPORTFREUNDE: Uguz, Karabegovic, Al. Ahmetovic, Hukic, Bibic, Sam. Dzilic (44. Scherer), Nienierza (62. Omerovic), A. Alic, Yavuz, Ruscio, Said Dzilic.Tore: 0:1 (7.) Al. Ahmetovic, 1:1 (35.) Önver, 2:1 (55.) Jacke, 3:1 (65.) Zastrow, 3:2 (70.) Al. Ahmetovic.

SuS Pöppinghausen I - SG Castrop-Rauxel II 1:1 (1:0) PÖPPINGHAUSEN: Aptoulaziz, Caymaz, Schlömann, Uzunoglu, Ntokoros (70. Birkner), Zigan, Somun, Zegar, Drieselmann (35. Hamza), Thieme, Holstein (88. Karakugum)CASTROP II: Zubke, Jarzina, A. Celik, Tost (46. Wilken), Malkus, Glootz, T. Schindler (72. Tetzel), Stammers (46. Yildiz), Pennekamp, G. Celik, Taschke.Tore: 1:0 (40.) Thieme, 1:1 (77./FE) Taschke.

Kreisliga B4 RE

DJK Eintracht Datteln II - TuS Henrichenburg II 7:1 (2:0) HENRICHENBURG II: Grum, Böhmer (73. Müller), Wittwer, Botor, Stark (52. Menne), Grenda, Hölter, Nerger, Boschella, Czaja, Lehmann.Tore: 1:0 (4.), 2:0 (30.), 2:1 (68.) Czaja, 3:1 (75.), 4:1 (77.), 5:1 (78.), 6:1 (82.), 7:1 (88.).

 

 

Lesen Sie jetzt