SG arbeitet an vorzeitiger Feier - Alle Spiele im Blick

Fußball: Kreisliga

Die SG Castrop-Rauxel (1.), der SuS Merklinde (4.) und der SC Arminia Ickern (8.) bekommen es in der Kreisliga A Herne jeweils mit Teams aus der zweiten Tabellenhälfte zu tun. Der Tabellenvorletzte, VfB Habinghorst, muss beim Fünften antreten. In der Recklinghäuser Staffel A2 tritt TuS Henrichenburg beim VfB Waltrop an.

CASTROP-RAUXEL

, 03.03.2017, 16:49 Uhr / Lesedauer: 2 min
SG arbeitet an vorzeitiger Feier - Alle Spiele im Blick

Tabellenführer SG Castrop (rot) will gegen DSC Wanne II, hier in einem Spiel aus der Vorsaison, punkten und den Vorsprung von elf Punkten auf Verfolger Herne 70 aufrechterhalten.

Fußball, Kreisliga A Herne DSC Wanne-Eickel II - SG Castrop-Rauxel Sonntag, 5. März, 13 Uhr, Reichsstr., 44651 Herne

Die Kreisliga A-Fußballer der SG Castrop arbeiten weiter daran, weit vor dem Abpfiff der Saison den Titelgewinn und den Bezirksliga-Aufstieg feiern zu können. Damit dieses Vorhaben in einigen Wochen Realität wird, benötigen sie einen Sieg beim DSC Wanne II (12.) an der Reichsstraße.

„Das wird eine schwere Aufgabe. Wanne-Eickel ist kein leichter Gegner“, betont Hasecke, dessen Team aktuell elf Punkte Vorsprung auf Verfolger SG Herne 70 (2.) hat. Bei aktuell nur sechs Zählern Vorsprung auf einen Abstiegsplatz befinden sich die Gastgeber nämlich noch mitten im Abstiegskampf. Im Hinspiel sorgten die Castroper beim 5:1 aber für klare Verhältnisse. Personell stand Mitte der Woche nur hinter dem Einsatz des angeschlagenen Roger Schajor ein Fragezeichen.

SuS Merklinde - SV Wanne 11 II Sonntag, 5. März, 15 Uhr, Fuchsweg 51, 44577 Castrop-Rauxel

Auf einer Erfolgswelle schwimmen derzeit die Kicker des SuS Merklinde (4.). „Nach der Bekanntgabe meines Rücktritts zum Saisonende zeigt sich meine Mannschaft von ihrer besten Seite. Momentan gelingt uns einfach alles“, freut sich SuS-Trainer Ulf Schwemin. Nach zwei Derby-Siegen nach der Winterpause schafften die Merklinder am vergangenen Sonntag durch einen 4:2-Last-Minute-Sieg gegen den Liga-Konkurrenten SG Herne 70 den Einzug in das Kreispokal-Halbfinale.

Nun empfängt der SuS den laut Schwemin „unbequemen“ SV Wanne 11 II (10.) am Fuchsweg. Im Hinspiel setzten sich die Merklinder mit 4:3 durch. Mit Ausnahme von Daniel Bönnemann und des leicht angeschlagenen Jan Anwar kann Schwemin aus dem Vollen schöpfen. Trotz der Personalprobleme geht Youngster Linus Budde von einem 3:1-Sieg aus und will zumindest einen Treffer beisteuern.

SC Arminia Ickern - BV Herne-Süd II Sonntag, 5. März, 15 Uhr, Recklinghauser Str. 208 A, 44581 Castrop-Rauxel

Weniger rund läuft es aktuell bei Arminia Ickern (8.). Die Elf von Arminen-Coach Patrick Stich hat die vergangenen vier Kreisliga-Partien verloren. Das wollen die Ickerner aber am Sonntag gegen Schlusslicht BV Herne-Süd II ändern.

Die Partie ist zum Kreisliga A-Spiel des Tages gewählt worden.

Trainer Stich forderte schon nach der 0:1-Niederlage von vor zwei Wochen beim SC Constantin Herne: „Gegen Herne-Süd wollen wir auf jeden Fall die Punkte holen.“ Beim 3:1 im Hinspiel gelang dies bereits. Goalgetter Sebastian Janas ist optimistisch und geht diesmal von einem 5:0 aus.

RSV Holthausen - VfB HabinghorstSonntag, 5. März, 15 Uhr, Bladenhorster Str., 44627 Herne

Ebenfalls auf Punkte angewiesen ist der Tabellenvorletzte VfB Habinghorst, dessen Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz aber nur noch einen Zähler beträgt. Die Mannschaft von VfB-Coach Helmut Schulz muss beim RSV Holthausen (5.) antreten. Im Hinspiel unterlag der VfB knapp mit 0:1.

Kreisliga A2 Recklinghausen VfB Waltrop - TuS Henrichenburg Sonntag, 5. März, 15 Uhr, Im Hirschkamp, 45731 Waltrop

Der TuS Henrichenburg gastiert beim Bezirksliga-Absteiger VfB Waltrop (12.). Der 6:1-Hinspielsieg der Henrichenburger war deutlich. Die Waltroper haben sich mittlerweile aber gefangen und haben in den vergangenen zehn Meisterschaftsspielen nur eine Niederlage einstecken müssen. Für die Mattukat-Elf wird das Duell diesmal also kein Selbstläufer.

Und diese Partien standen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

VfB Börnig II - Victoria Habinghorst

DJK Elpeshof - SG Castrop-Rauxel II

SuS Merklinde II - TSK Herne

Arminia Sodingen - SG Habinghorst/Dingen 2016

Eintracht Ickern - FC Frohlinde II

SV Wacker Obercastrop II spielfrei

Kreisliga B4 Recklinghausen

TuS Henrichenburg II spielfrei

RSV Holthausen - VfB HabinghorstSonntag, 5. März, 15 Uhr, Bladenhorster Str., 44627 Herne

Lesen Sie jetzt