SG Castrop bleibt in Sodingen ohne Punkt

Fußball: Cranger Kirmes Cup

Die SG Castrop hat beim Cranger Kirmes-Cup des SV Sodingen (Landesliga) auch ihr drittes Gruppenspiel verloren. Gegen das Gastgeber-Team unterlagen die Castroper am Dienstagabend im Stadion am Holzplatz mit 0:2 (0:2).

CASTROP-RAUXEL

, 27.07.2017, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
SG Castrop bleibt in Sodingen ohne Punkt

Michael Dschaak von der SG Castrop (rechts) hatte im Spiel gegen Arminia Holsterhausen Mitte der zweiten Halbzeit die Chance zum 5:1 auf dem Fuß. Dieses fiel dann allerdings erst kurz vor Schluss durch seinen Mitspieler Roger Schajor.

SG-Trainer Dennis Hasecke konnte insgesamt ein positives Fazit ziehen: „Das Spiel gegen Sodingen war unser schlechtestes in Herne, aber alles in allem war das Turnier für uns eine gute Sache.“ Nur das 0:5 zum Auftakt gegen Oberliga-Aufsteiger Westfalia Herne war vom Ergebnis her deutlich.

Schon beim 1:2 gegen DSC Wanne (Westfalenliga) hatten die Castroper auf Augenhöhe gespielt. Dies gelang ihnen auch gegen Sodingen. Dort kassierte die SG unglücklich in der 10. und 45. Minute die Gegentreffer durch Ajeti Naim. Wie knapp es im zweiten Abschnitt war, deuten der Lattentreffer von Hakan Cayirli und der Schuss an den Pfosten von Yalim-Dogan Öztürk an.

Lesen Sie jetzt