SG Castrop gewinnt Spitzenspiel / Merklinde Zweiter

Fußball: Kreisligen

Am Sonntagnachmittag hat sich die SG Castrop (4.) im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten VfB Börnig deutlich mit 4:0 durchgesetzt. Auch SuS Merklinde konnte mit einem 5:1-Sieg in der Tabelle nach oben klettern. Habinghorst und Henrichenburg spielten Unentschieden, SG Eintracht/Genclik verliert. Die Kreisliga im Überblick.

CASTROP-RAUXEL

, 28.09.2014, 18:42 Uhr / Lesedauer: 4 min
SG Castrop gewinnt Spitzenspiel / Merklinde Zweiter

Der VfB Habinghorst (blau) setzte sich im Spiel um Platz drei knapp gegen die SG Castrop durch.

Fußball: Kreisliga A Herne Firtinaspor Herne - SG Eintr./Genclik 3:0 (1:0) Beim aktuellen Tabellenführer Firtinaspor Herne gab es für die SG Eintracht/Genclik (5.) nicht viel zu holen. „Wir haben heute gegen den bisher besten Gegner verdient verloren“, so Sencer Özbek, Co-Trainer bei Eintracht/Genclik. Die drei Gegentreffer resultierten laut Özbek aus individuellen Fehlern in der AbwehrTEAM UND TOREEINTRACHT/GENCLIK: Schöner, Klawitter, S. Bal, Ersoy (65. Yesilbas), Biyik, Dalkic, Kaba, Özbek, Y. Erdogrul (75. Caliskan), Yilmaz (A. Erdogrul), Lavrentiadis.Tore: 1:0 (17.), 2:0 (47.), 3:0 (90.).SuS Merklinde - Arm. Holsterhausen 5:1 (1:0) Die Partie begann mäßig, doch nach einer knappen Viertelstunde nahm das Spiel Fahrt auf. Zunächst scheiterten noch Sobhe Omeirat und Abdelghani Habri vor dem gegnerischen Tor (14.), dann brachte ein Handelfmeter den SuS Merklinde in Front. Einem Herner Spieler war an der Strafraumgrenze der Ball an den Arm geschossen worden. Die lautstarken Proteste der Gäste waren vergebens, Schiedsrichter Paul Fink entschied auf Elfmeter. Habri trat an und verwandelte sicher zum 1:0 für die Hausherren. Merklinde war zielstrebiger, konnte bis zur Halbzeitpause aber die Führung nicht erhöhen. Nach dem Seitenwechsel schien es zunächst so weiterzugehen, Blank konnte mit einem Schuss von der Strafraumgrenze den Herner Keeper Eike Winkler nicht überwinden (51.). Dann allerdings ein Bruch im Merklinder Spiel. Der Ton unter den SuS-Spielern wurde rauer, plötzlich der 1:1-Ausgleich (58.). Tobias Wilms legte durch auf Angreifer Julian Schmidt, der den Ball an Merklindes Keeper Max Moehrs vorbeischob.Omeirat per Doppelschlag Doch die Hausherren rappelten sich von diesem Rückschlag wieder auf. Omeirat tauchte vor dem gegnerischen Kasten auf und verwandelte mit der Innenseite zum 2:1 (69.). Nun kam der Bezirksliga-Absteiger richtig in Fahrt. Nur vier Minuten später das 3:1, erneut war Omeirat zur Stelle. Nach einem Abschlag von Moehrs konnte Omeirat, aus abseitsverdächtiger Position, alleine auf Winkler zusteuern und traf. Nun war es ein Spiel auf ein Tor. Den schönsten Treffer der Partie erzielte Emil Durmis per Volleyschuss an den Innenpfosten zum 4:1 (81.). Per Kopf legte er noch das 5:1 (85.) nach.TEAM UND TOREMERKLINDE: Moehrs, Sturmeit, Ott, Gaida, Borys, Gruszka, Omeirat, Habri, Blank (85. Hammelstein), Turan, Durmis (85. Millendorf).Tore: 1:0 (16./FE) Habri, 1:1 (58.), 2:1 (69.) Omeirat, 3:1 (73.) Omeirat, 4:1 (83.) Habri, 5:1 (85.) Durmis.SG Herne - VfB Habinghorst 1:1 (1:0) Auf einem schwierigen Geläuf trennte sich der VfB Habinghorst (10.) am Ende mit 1:1-Unentschieden von der SG Herne 70 (6.). Nach einer Ecke in der vierten Minute ging Herne bereits mit 1:0 in Front. Lukas Schemann besorgte in der 58. Minute den 1:1-Ausgleich für den VfB. „In der zweiten Halbzeit haben wir Druck ohne Ende gemacht und überragend gespielt. Leider haben wir uns aber nicht belohnt“, so VfB-Coach Helmut Schulz nach dem Abpfiff.TEAM UND TOREHABINGHORST: Dante, Oder, Trier, Wesolek, Schwarz (82. Köhn), Oehnhausen, Wagener, Purchla, Caki, Schemann (79. Sawatzki), Kantzke (46. Both).Tore: 1:0 (2.), 1:1(58.) Schemann.SG Castrop - VfB Börnig 4:0 (0:0) Durch einen 4:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den VfB Börnig (4.) konnte die SG in der Tabelle die Nachbarstädter aus Herne-Börnig überholen. „Das war ein ganz wichtiger Sieg. Mein Team hat die richtige Reaktion zur letzten Woche gezeigt.“, freute sich SG-Trainer Dirk Sörries. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Daniel Klein (50.) die Castroper in Front, ehe er auch noch auf 2:0 (72.) erhöhte. Yakup Takim trieb das Ergebnis nach zwei Kontern noch auf 4:0 hoch.TEAM UND TORECASTROP: Lindner, Dannemann, Zawlocki, Trottenberg, Kock, Gorzolnik, J. Klein, J. Schmitz, Moustafa, Dschaak (25. D. Klein), Olschewski.Tore: 1:0 (50.), 2:0 (72.) D. Klein, 3:0 (84.) Takim, 4:0 (87.) Takim.

TuS Henrichenburg - FC/JS Hillerheide 2:2 (2:1) Die Henrichenburger erwischten einen tollen Start: Bereits in der sechsten Minute netzte Christian Jantscher zur frühen 1:0-Führung ein. Nachdem René Niewind kurz später per Strafstoß auf 2:0 erhöhte, schien alles nach Plan zu laufen. Doch Hillerheide kam ebenfalls durch einen Elfmeter (35.) noch vor der Halbzeit auf 1:2 heran, ehe sie kurz nach dem Wiederanpfiff zum 2:2 ausglichen. Nach einem Niewind-Freistoß landete der Abpraller bei Kevin Viertel, der Jantscher bedienen wollte. Im letzten Moment aber kam der FC/JS-Torwart noch dazwischen, sodass es beim Remis blieb.TEAM UND TORE HENRICHENBURG: Wilms, Chr. Jantscher, Schaack, Kinsler, Grum, Niewind (67. Kapitza), Köhnen, Böcker, Viertel (73. F. Jantscher), Engel, Viotto (84. Wohlinger).Tore: 1:0 (6.) Chr. Jantscher, 2:0 (22./FE) Niewind, 2:1 (35./FE), 2:2 (55.).  

Fußball: Kreisliga B 1 HER RSV Holthausen - Arminia Ickern 0:0 (0:0) TEAM ICKERN: Schrötter, Kampe, Welskopf, Führich, Steinchen, Shibli, Henseleit (70. Kittig), Selman, Scheidle, Pöschl (56. Neumann), Arndt (65. Weber).Tore: Fehlanzeige.SuS Merklinde II - Arminia Sodingen 3:3 (0:2)TEAM UND TORE SuS: Marwitz (38. Yildiz), Schuldmann, Mader, Eichwald (49. L. Schickling), Kupka, Georgli, J. Schickling, Brauner, Aller, Loenser, SternTore: 0:1 (16./FE), 0:2 (19.), 1:2 (49.) Schudmann, 2:2 (76.) Yildiz, 3:2 (77.) J. Schickling, 3:3 (90.)Wa. Obercastrop II - SuS Pöppinghausen 4:7 (1:2) TEAMS UND TORE Obercastrop: Meschkis, Kocakaya (46. Winge), Schnittka, Bingöl, Stypers, Kremer, Maurer, Ferdinand, Queder (18. König), Rachner (67. Zyznowski), GülünogluPöppinghausen: Stec, Drieselmann, Schlömann, Aptoulaziz, Holstein, Hamza, Thieme, Sobek (18. Uzunoglu), Zegar (80. Youssef), Caymaz, GolobTore: 0:1 (3.) Golob, 0:2 (25.) Thieme, 1:2 (27.) Queder, 1:3 (48.) Hamza, 1:4 (62.) Zegar, 2:4 (64./FE) Gülünoglu, 2:5 (67.) Thieme, 2:6 (73.) Zegar, 3:6 (83.) Zyznowski, 3:7 (85.) Golob, 4:7 (90.+3) RachnerFC Frohlinde II - SC Pantringshof 1:2 (0:1) TEAM UND TORE FC: Böhmer, Diesner, Karajic (75. Morina), Reichel, Vierhaus, Klaus, Krauss, Karakavak (46. Yildirim), Schöndorf, Fülling (43. Meister), BiletzkeTore: 0:1 (30./FE), 0:2 (48.), 1:2 (71.) MorinaBes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen Krauss (45.+1) wegen wiederholten Foulspiels. Reichel verschießt Foulelfmeter (72.).SF Habinghorst - VfB Habinghorst II 2:5 (1:2)TEAMS UND TORE SPORTFREUNDE: Mavridis, Babic (65. Ruscio), Alic, Karabegovic, Kantarci, Beutler, Rasinlic, Ahmetovic, Moranjkic, Uguz, Ahmetovic (50. Kicin).HABINGHORST II: Strozycki, Damaschke, Burkhardt, Budde (46. Henseleit), Brüggemann, Neumann, Krumtünger, Weitz, Kazakis, Effenberger (63. Böhler), Sausmikat (62. M. Burkhardt).Tore: 1:0 (16.) Ahmetovic, 1:1 (30.) Weitz, 1:2 (32.) Brüggemann, 1:3 (47.) Weitz, 2:3 (53./FE) Kicin, 2:4 (82.) Neumann, 2:5 (88.) Neumann.Falkenh. Herne II - SV Dingen 1:3 (0:2) TEAM UND TORE SV: Yildiz, Trappiel (55. Krax), Saliji, Kartal, Ersin, Horsthemke, Gönül, Kirkkilic (60. Ford), Zaremba, Tris, Idriz (75. Meyer)Tore: 0:1 (10.) Zaremba, 0:2 (15.) Tiris, 1:2 (50.), 1:3 (88.) KirkkilicSG Castrop II - TSK Herne 2:2 (0:1)TEAM UND TORE SG: Bayram, Tost, Arslan, A. Celik, Schindler, Malkus, Corbaci, Tetzel, G. Celik, Pennekamp, AtzeniTore: 0:1 (31.), 0:2 (50.), 1:2 (57.) Mücke, 2:2 (86.) Atzenispielfrei: Victoria Habinghorst

Fußball: Kreisliga B 4 RE TuS Henrichenburg II - SV Bossendorf 2:1 (1:0) TEAM UND TORE TuS: Aschenbach, Loske, Botor, Sebulke, Hölter (46. Grenda), Schmedding (55. Suthoff), Lehmann, Nerger, Wihler, Czaja, Klöcker (60. Scheurer)Tore: 1:0 (23.) Klöcker, 1:1 (48.), 2:1 (80.) Nerger

Lesen Sie jetzt