SG Castrop setzt sich wieder an die Spitze

Fußball: Kreisligen

Die SG Castrop hat am 21. von 30 Spieltagen der Fußball-Kreisliga A die Tabellenführung von der SG Herne 70 zurückerobert. Weil die SG Herne im Lokalduell gegen Constantin Herne gepatzt hat, stehen nun die Castroper wieder oben. Einen bitteren Nachmittag erlebte Eintracht Ickern/Yeni Genclikspor: Trotz 2:0-Führung reichte es am Ende nicht zum Sieg.

CASTROP-RAUXEL

, 21.03.2016, 12:30 Uhr / Lesedauer: 4 min
SG Castrop setzt sich wieder an die Spitze

Marc Olschewski (li.), Fußballer beim neuen Kreisliga A-Spitzenreiter SG Castrop, bekam tierischen Besuch in seinem „Arbeitsbereich“.

Fußball-Kreisliga A Herne

Falkenhorst Herne - SuS Merklinde 0:2 (0:0)

Nach zwei Partien in Folge ohne Sieg konnte der SuS Merklinde (3.) bei Falkenhorst Herne (15.) einen 2:0-Erfolg einfahren. Dadurch hat die Mannschaft von SuS-Trainer Ulf Schwemin den Rückstand zur Tabellenspitze auf zwei Punkte verkürzen können. Emil Durmis (47.) und Linus Budde (85.) münzten die spielerische Überlegenheit der Merklinder in der zweiten Halbzeit in Tore um. „Für Falkenhorst ging es im Abstiegskampf heute um alles. Das hat man gemerkt. Am Ende waren wir aber einen Tick besser“, erklärte Schwemin.

TEAM UND TORE MERKLINDE: Moehrs, Murano, Ghoula, Gruszka, Gaida, Moughli, Blank, Ott, Durmis, Habri (72. Brinkmann), Budde (86. Pögel).Tore: 0:1 (47.) Durmis, 0:2 (85.) Budde.

SV Holsterhausen - SG Castrop 1:3 (0:1)

Grund für den Sprung an die Tabellenspitze der SG war der eigene 3:1-Sieg beim SV Holsterhausen (13.) und der zeitgleiche 2:3-Patzer der SG Herne 70 (2.) bei Constantin Herne (8.). Gegen Holsterhausen fiel die Entscheidung erst in den letzten zehn Minuten. Nach dem 1:0 (45.) durch Niklas Wagner glich Holsterhausen nämlich zum 1:1 aus. Dieses Ergebnis hatte bis zur 80. Minute Bestand, ehe Marc Olschewski einen Foulelfmeter zum 2:1 versenkte. Daniel Klein machte mit seinem Treffer in der 90. Minute zum 3:1 alles klar für die Castroper. „Wir haben gerade am Ende gut dagegengehalten und verdient gewonnen“, sagte SG-Coach Dennis Hasecke.

TEAM UND TORE CASTROP: Zubke, Dannemann, Taschke, Purchla (76. Kock), Lauth, Wagner (46. Bragin), Lübke, Gorzolnik, Heinen (83. Eckey), Klein, Olschewski.Tore: 0:1 (45.) Wagner, 1:1 (66.), 1:2 (80./FE) Olschewski, 1:3 (90.) Klein.

DSC Wanne-Eickel II - VfB Habinghorst 1:1 (1:1)

Nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Elf war VfB-Trainer Dieter Engel nach dem mageren 1:1 beim DSC Wanne II (14.): „In der ersten Halbzeit haben wir überhaupt keinen Druck aufbauen können. Auch die Laufbereitschaft war schwach.“ Einzig der 46-jährige Torwart Edgar Wossning und der Torschütze zum 1:1, Daniel Oder (Foto), hätten einen Siegeswillen gezeigt.

TEAM UND TORE HABINGHORST: Wossning, Wesolek, Buyruk, Kul (88. Mavridis), Köhn (46. Kazakis), Most, Budde, Oder, Beeking (60. Aslan), Cengiz, Caki.Tore: 1:0 (7.), 1:1 (35.) Oder.

VfB Börnig - SG Eintr./Genclik 3:2 (0:2)

Das Schlusslicht SG Eintracht/Genclik hat beim VfB Börnig (11.) nach einer 2:0-Führung am Ende noch eine 2:3-Niederlage einstecken müssen. Zu allem Überfluss fiel der Treffer zum 3:2 für Börnig laut SG-Coach Helmut Schulz in der siebten Minute der Nachspielzeit. 

TEAM UND TORE EINTRACHT/GENCLIK: Keine Angaben von Seiten des Vereins.Tore: 0:1 (22.) Klawitter, 0:2 (34.) Lavrentiadis, 1:2 (60./FE), 2:2 (80.), 3:2 (90.+7).

Kreisliga A2 Recklinghausen

TuS Henrichenburg - Westfalia Vinnum 1:0 (0:0)

Durch einen Treffer drei Minuten vor dem Spielende konnte sich der TuS Henrichenburg (9.) am 25. Spieltag der Recklinghäuser Kreisliga A2 knapp mit einem 1:0 (0:0)-Sieg gegen Westfalia Vinnum (12.) durchsetzen. Nach einem Zweikampf auf der rechten Außenbahn klärte ein Vinnum-Verteidiger den Ball zur Ecke. Doch der Schiedsrichter bewertete die Situation anders und zeigte zunächst Abstoß an. Erst nach Protest des TuS fragte er bei Vinnums Verteidiger nach, der dann zugab, dass er zuletzt am Ball war. Die folgende Ecke führte zum entscheidenden 1:0-Treffer von Dino Viotto.   

Und diese Partien stehen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

Wacker Obercastrop II - SG Castrop II 0:1 (0:1)

TEAMS UND TOR OBERCASTROP II: Ferdinand; K. Schulz, Janicki, Rachner, Gülünoglu, von Preetzmann, A. Aslan, Spruch, Wysk, Mu. Uguz, Rasinlic; Korn, Bingöl, Atzeni.CASTROP II: Schaub; Möller, M. Bednarek, A. Celik, Tost, Malkus, Stammers, Leppek, T. Schulz, N. Hartmann, P. Meyer; Steger, Elsner, Tetzel.Tor: 0:1 (42./FE) A. Celik.Bes. Vorkommnisse: (76.) „Gelb-Rot“ gegen K. Schulz (Wacker II) wegen Meckerns; (80.) Rote Karte gegen Rasinlic (Wacker II) wegen einer Beleidigung; (86.) Rote Karte gegen Gülünoglu (Wacker II) auf der Bank wegen Beleidigung.

FC Frohlinde II - Elpeshof Herne 8:0 (4:0)

TEAM UND TORE FROHLINDE II: Lüchtemeier, Granz, R. Vierhaus, D. Vierhaus, Ak, Günther (46. Morina), Haggart, Warrender, Adrian (65. Schmidtkötter), Karajic, Reichel.Tore: 1:0 (5.) Karajic, 2:0 (17.) Haggart, 3:0 (41.) Karajic, 4:0 (44.) Granz, 5:0 (49.) Ak, 6:0 (70.) Ak, 7:0 (81.) Haggart, 8:0 (88.) D. Vierhaus.

SF Habinghorst - Arminia Sodingen 1:11 (1:4)

TEAM UND TORE SPORTFREUNDE: Jagodic, Akbas, Bevc, N. Alic, Kinzler, Okanovic, Bas, Beutler, Moranjkic (72. I. Alic), Alagöz, Baum (26. Okanovic).Tore: 0:1 (1.), 1:1 (8.) Bas, 1:2 (20.), 1:3 (30.), 1:4 (37.), 1:5 (51.). 1:6 (60.), 1:7 (70.), 1:8 (72.), 1:9 (80.), 1:10 (88.), 1:11 (90.).Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen einen Beutler wegen Handspiels (55.).

SV Wanne 11 III - Arminia Ickern 0:6 (0:2)

TEAM UND TORE ARMINIA: Reimann, Kantarci, Führich, Shibli, Mfith, M. Henseleit, E. Alic, Ofosa, Raspel, G. Henseleit, Teuber.Tore: 0:1 (20.) Teuber, 0:2 (38.) Teuber, 0:3 (56.) Mfitih, 0:4 (59.) Raspel, 0:5 (85.) Latrach, 0:6 (90.+1) Teuber.Bes. Vorkommnis: „Gelb-Rot“ gegen einen Wanner Spieler wegen Foulspiels (67.).

SuS Pöppinghausen - VfB Habinghorst II 5:1 (4:1)

TEAMS UND TORE PÖPPINGHAUSEN: Bieniak, Machmachi, Tann, Kilian, Hamza, Basbas, Ndountio Fomena, Pllavci, Caymaz (61. Schlömann), Drieselmann, Erdogrul.HABINGHORST II: Homfeldt, Zaid, Duru, Böhler, Wesolowski, D. Olschewski (22. Neumann), Mar. Györki (41. Hönel), P. Schwarze, Effenberger, G. Schwarze, Sausmikat.Tore: 1:0 (11.) Tann, 2:0 (20.) Drieselmann, 2:1 (26./FE) Sausmikat, 3:1 (30.) Ndountio Fomena, 4:1 (42.) Machmachi, 5:1 (65.) Erdogrul.

SC Pantringshof - Victoria Habinghorst 1:1 (1:0)

TEAM UND TORE VICTORIA: Wagner, Hahm, Jordan, Biebler, Schemann, Kremer, Jacke, Welzel (20. Kortmann/73. Sternemann), Franke, M. Mavridis, K. Herzberg.Tore: 1:0 (22.), 1:1 (82.) M. Mavridis.

Falkenh. Herne II - SuS Merklinde II 1:7 (0:3)

TEAM UND TORE MERKLINDE II: Brandenburger, Schudmann, Mader, Georgii, J. Schickling, L. Schickling, M. Aller, Loenser, Lokeh, Khalil, Nöthe.Tore: 0:1 (5.) Khalil , 0:2 (21.) Nöthe, 0:3 (43.) M. Aller, 1:3 (50.), 1:4 (65.) L. Schickling, 1:5 (70.) Georgii, 1:6 (75.) Schudmann, 1:7 (88.) Georgii.

SV Dingen - TSK Herne 0:1 (0:1)

TEAM UND TOR DINGEN: Nowak, Karassaridis, Demircan, Tiris, J. Bahcecioglu (70. Saliji), I. Bahcecioglu, Al Ghutani, Kirkkilic, Ertürk, Mousa (38. Danieli), C. Bahcecioglu.Tore: 0:1 (31./FE).

Kreisliga B4 RE

TuS Henrichenburg II - Westfalia Vinnum II 0:0

TEAM HENRICHENBURG: A. Grum, Möller, Sebulke (62. Botor), Stark, Wittwer, Suthoff, Schweiger (58. Scheurer), Chr. Mattukat, Hölter, D. Nerger, Zastrow.Tore: Fehlanzeige.Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte gegen Vinnum (89.) wegen wiederholten Foulspiels.

Lesen Sie jetzt