SG Castrop und SuS Merklinde im Derby - Alle Vorschauen

Fußball: Kreisliga

In der Kreisliga steht für die Castroper das nächste Derby an. Die SG Castrop empfängt am Sonntag den Lokalrivalen SuS Merklinde. Dabei will die SG auf den fünften Tabellenrang klettern, SuS Merklinde hingegen will die theoretischen Chancen auf die Vizemeisterschaft waren. Alle Vorschauen gibt es hier.

CASTROP-RAUXEL

, 05.06.2015, 17:47 Uhr / Lesedauer: 2 min
SG Castrop und SuS Merklinde im Derby - Alle Vorschauen

Merklinde (rot/weiß), hier im Spiel gegen Eintracht Genclik, will gegen Constantin Herne sein Projekt "Platz zwei" fortführen.

Fußball-Kreisliga A HER 

SG Castrop - SuS Merklinde Sonntag, 15 Uhr

Die SG Castrop empfängt im Stadtderby den Tabellendritten SuS Merklinde. Nachdem es am letzten Wochenende in der Partie zwischen Merklinde und Spitzenreiter Firtinaspor Herne wegen einer Massenschlägerei zu einem Spielabbruch kam, soll am Sonntag wieder der Fußball im Mittelpunkt stehen. Mit einem Sieg könnte die SG um Trainer Dennis Hasecke noch auf den fünften Tabellenplatz klettern. Definitiv verzichten muss der Coach auf den rot-gesperrten Marco Taschke. Die Elf von SuS-Übungsleiter Jörg Nowaczyk könnte – zumindest theoretisch – noch Vizemeister werden. Voraussetzung dafür ist aber, dass Marokko Herne  aus den letzten beiden Spielen maximal einen Punkt holt. Im Hinspiel beider Teams setzte sich Merklinde knapp mit 3:2 durch.

 

VfB Habinghorst - Westfalia Herne II Sonntag, 15 Uhr

Der VfB Habinghorst empfängt unterdessen den Tabellenletzten SC Westfalia Herne II, der bereits als Absteiger feststeht. Helmut Schulz, Trainer beim VfB, muss am Sonntag personell vor allem auf einer Position improvisieren: Da neben dem etatmäßige Torwart André Dante (Rot-Sperre) nun auch sein „Vertreter“ der letzten beiden Begegnungen, Verteidiger Nico Stockhausen, arbeitsbedingt fehlt, muss sich Schulz erneut nach einem Schlussmann umsehen. „Ich werde mich beim Training mal umschauen. Mal gucken, wen ich aus dem Hut zaubere“, so Schulz. Im Hinspiel trennte sich beide Teams 1:1-Unentschieden.

 

SG Herne - Eintracht Ickern/Yeni Genclik Sonntag, 15 Uhr

Die SG Eintracht/Genclik gastiert indes bei der SG Herne 70 . Nach dem Spielabbruch am letzten Wochenende gegen die DJK Falkenhorst Herne, den sich beide Teams nicht erklären konnten, will Eintracht/Genclik nun wieder mit einem Erfolg den einstelligen Tabellenplatz sichern. Das Hinspiel endete 0:0-Remis.

Kreisliga A2 RE TuS Henrichenburg - Kültürspor Datteln Sonntag, 15 Uhr

In der Recklinghäuser Kreisliga A2 empfängt der TuS Henrichenburg den Tabellenletzten Kültürspor Datteln. Nach der 2:9-Niederlage vom letzten Wochenende, die zwar in der Höhe zu deutlich ausgefallen ist, hat der TuS trotzdem etwas wieder gutzumachen.

Und diese Partien stehen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 HER  

SG Castrop II - SuS Merklinde II Sonntag, 13 Uhr

DJK Falkenhorst Herne II - FC Frohlinde II Sonntag, 13 Uhr

VfB Habinghorst II - SC Pantringshof Sonntag, 13 Uhr

SF Habinghorst - SC Arminia Ickern Sonntag, 15 Uhr

SV Dingen - SuS Pöppinghausen Sonntag, 15 Uhr

Victoria Habinghorst - Arminia Sodingen Sonntag, 15 Uhr

Wacker Obercastrop II spielfrei

Kreisliga B4 RE

TuS Henrichenburg II - SV Horneburg Sonntag, 13.15 Uhr 

Lesen Sie jetzt