Sieberg als Helfer: Greipel gewinnt erste Etappe

Radsport, "Tour of Oman"

Zwei von sechs Etappen würde man gerne gewinnen, hatte Marcel Sieberg vor der "Tour of Oman" gesagt. Schon nach den ersten 164,5 Kilometern der Tour hat der Castrop-Rauxeler Radprofi die Hälfte der Vorgabe erreicht. Sein Teamkapitän André Greipel hat die erste Etappe gewonnen.

CASTROP-RAUXEL

, 18.02.2014, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sieberg als Helfer: Greipel gewinnt erste Etappe

Während Marcel Sieberg (r.) bei der Tour Down Under in Australien selbst ein paar Ausrufezeichen setzen konnte, gilt es im Oman seinen Kapitän André Greipel wieder zum Sieg zu ziehen.

Im Zielsprint setzte sich Lotto-Belisol-Kapitän Greipel am Dienstagnachmittag vor Leigh Howard (Orica Greenedge) und Nicola Ruffoni (Bardiani CSF) durch. Die erste Etappe der "Tour of Oman" führte über 164,5 Kilometer von As Suwayq Castle durchs Landesinnere zurück an die Küste nach Naseem Garden.

Here we go for #tourofoman 2014 => Stage 1 from As Suwayq Castle to Naseem Garden (164,5km). Start 11.30 A.M pic.twitter.com/4FaWVLTdFn

— Tour of Oman (@TourofOman_live)

Sieberg hatte zuletzt mit Gesamtplatz sechs bei der Katar Rundfahrt auf sich aufmerksam gemacht. Mit einer Wiederholung seines besten Rundfahrt-Ergebnisses rechnet der 31-jährige Europastädter im Oman aber nicht: "Das Ergebnis aus Katar möchte ich nicht überbewerten", sagte er, "es war aber schön, dass ich mal selbst etwas zeigen konnte."

Zudem hält Sieberg die insgesamt sechs Etappen durch das Sultanat an der Ostspitze der Arabischen Halbinsel für "schon schwer" - ganz im Gegensatz zur Katar-Rundfahrt durch eher flacheres Terrain. "Wir wollen eine oder zwei Etappen gewinnen", sagte Sieberg vor Tourstart. Mit dem Sieg auf der ersten Etappe hat Siebergs Team das Soll schon fast erfüllt.Nach dem Sieg bedankte sich André Greipel artig bei seinem Team via Twitter...

Proud to win 2nd time the 1st stage of @TourofOman_live with @Lotto_Belisol team-a well deserved win and well set up by the team...thanks

— Andre Greipel (@AndreGreipel)

 

Problems with the wheels on a car...ask @MarcelSieberg he knows why the germans are good in pit stops pic.twitter.com/xZOTwsnQhz

— Andre Greipel (@AndreGreipel)

Lesen Sie jetzt