Siebergs Vorgabe erfüllt: dritte Etappe an Greipel

Radsport, "Tour of Oman"

Zweiter Sieg im dritten Rennen: Das belgische Lotto-Belisol-Team des Castrop-Rauxeler Radprofis Marcel Sieberg hat die dritte Etappe des Wüstenrennens "Tour of Oman" gewonnen.

CASTROP-RAUXEL

, 20.02.2014, 13:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Siebergs Vorgabe erfüllt: dritte Etappe an Greipel

Nach seinem zweiten Sieg im dritten Rennen wird sich André Greipel wieder das Rote Trikot des Gesamtführenden überstreifen dürfen.

Finish Line : 1-@AndreGreipel 2-@petosagan 3- @BouhanniNacer#TourofOmanpic.twitter.com/lfczVQgNRa

Finish Line : 1-@AndreGreipel 2-@petosagan 3- @BouhanniNacer#TourofOmanpic.twitter.com/lfczVQgNRa

— Tour of Oman (@TourofOman_live)

Hinter Greipel kamen Peter Sagan (Cannondale) und Nacer Bouhanni (FDJ.fr) ins Ziel. Vor der Tour hatte sich Greipels Zugmaschine Marcel Sieberg gewünscht, zwei von sechs Etappen zu gewinnen. Nach der Hälfte der Tour hat sich das Lotto-Belisol-Team diesen Wunsch schon erfüllt.

Die dritte Etappe führte über 145 Kilometer rund um die Hauptstadt Maskat. Die vierte Etappe startet am Freitag um 11.20 Uhr in der Wüste in Wadi Al Abiyad und führt über 130 Kilometer wiederum in die Hauptstadt des Oman.  

Here is the map of Stage 3 from Bank Muscat to Al Bustan (145KM). #TourofOmanpic.twitter.com/HsN9vgdYuB

— Tour of Oman (@TourofOman_live)

Jetzt lesen

Some fun after the race @jurgenroelandts#waterparkpic.twitter.com/gsNfY1weCT

— Marcel Sieberg (@MarcelSieberg)

Lesen Sie jetzt