So sind die Testspiele ausgegangen

Fußball

Die heimischen Fußballklubs haben auch an diesem Wochenende an der Form für den Rückrundenstart gearbeitet. Hier finden Sie Spielberichte und Ergebnisse der Testspiele vom Wochenende.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jürgen Weiß, Fabian Freier und Philip Wihler

, 19.02.2012, 19:46 Uhr / Lesedauer: 2 min
So sind die Testspiele ausgegangen

 - 

FCF-Trainer Andreas Krüger musste auf sieben Spieler verzichten. Trotzdem war der Coach mit der Leistung seiner "Not-Elf" zufrieden: "Vor allem die Jungs aus der A-Jugend haben mir sehr gefallen." Auf der anderen Seite wäre VfB-Trainer Daniel Kuhn zufriedener gewesen, wenn seine Burschen die dicken Torchancen besser verwertet hätten. So blieb es bei Treffern von Patrick Podwysocki (15.) und Dennis Both (80.).  

Christopher Schöndorf hatte den FCF in der 70. Spielminute in Führung geschossen. Neun Minuten vor Schluss konnten die Gäste aus Königsborn aber noch ausgleichen.

Das Team von Trainer Thilo Karl war in der 10. Spielminute mit 0:1 in Rückstand geraten. Nach dem Ausgleichstreffer durch Marcel Burkhardt (28.) sorgte Sebastian Bandisch noch vor der Halbzeitpause (38.) für den 2:1-Führungstreffer. Rene Wysk (50.) und erneut Marcel Burkhardt (89.) erzielten die Tore zum 4:1-Endstand.

Während sich im Tor die jungen Torhüter Maximilian Moehrs und Laurence Süß je eine Hälfte die Arbeit teilten, wurde der etatmäßige Keeper David Kulina beim Stande von 0:3 für den verletzten Niko Kresic eingewechselt. Und der "Kulle" zeigte mit zwei blitzsauberen Treffern, dass er im Sturm eine Alternative sein kann.

Marokko Herne aus der Kreisliga A war kurzfristig für den BVH Dorsten eingesprungen, der wegen einer Karnevalsfeier das Freundschafts-Match abgesagt hatte.

Die Spvg Schwerin II bewies beim 2:1 (1:1)-Sieg gegen den A-Ligisten Westfalia Kirchlinde Moral und Stürmer Marc Heppke mit einem Doppelpack sein Können.

Mit 5:1 (2:0) setzte sich das Team von Trainer Uwe Esser gegen den A-Kreisligisten von Coach Rainer Mattukat durch. Esser zollte dabei den Gegnern aus dem Castrop-Rauxeler Norden vor allem in der ersten Halbzeit Respekt ab: "Da haben sie noch ganz gut dagegen gehalten."

SV Wacker Obercastrop II besiegte in der Erin-Kampfbahn den A-Ligisten Mengede 08/20 mit 1:0 (0:0). Ugur Karakavak erzielte in der 65. Spielminute das Tor des Spiels für die Obercastroper.

Torjäger Klaus Schmidt brachte seine Pöppinghausener beim 4:1 (0:0)-Sieg gegen den SV Wanne 11 III (Kreisliga C) mit einem lupenreinen Hattrick (50./54./60. Spielminute) auf die Siegerstraße. 

 - 

 -

Die Bezirksliga-Fußballer der Spvg Schwerin haben sich den ersten Platz beim Hallenturnier der SG Suderwich gesichert. Ein 7:6-Sieg nach Neun-Meter-Schießen gegen A-Kreisligist Titania Erkenschwick brachte den Titel. A-Kreisligist TuS Henrichenburg ist nach einer 3:4-Niederlage gegen Finalist Erkenschwick im Viertelfinale ausgeschieden.  Der VfB Habinghorst II (Kreisliga B) ist beim Fußball-Hallenturnier des SC Borussia Pantringshof auf dem vierten Platz gelandet. Die Spvg Schwerin II (Kreisliga B) und der SuS Pöppinghausen II (Kreisliga C) waren in der Vorrunde ausgeschieden.

Lesen Sie jetzt