Der SV Wacker Obercastrop siegt beim TuS Bövinghausen - der Liveticker zum Nachlesen

rnFußball-Landesliga

Wir berichteten live vom Landesliga-Spiel des TuS Bövinghausen gegen den SV Wacker Obercastrop. Hier kann man den Ticker nachlesen.

Bövinghausen, Obercastrop

, 03.10.2019, 16:23 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der SV Wacker Obercastrop geht als Spitzenreiter in das Duell beim Titelanwärter TuS Bövinghausen. Schätzungsweise 800 Zuschauer sind am Kunstrasenplatz des TuS an der Provinzialstraße. Die 1000er-Marke wurde offenbar nicht erreicht.

50. Minute - Wenig ereignisreich hat die zweite Halbzeit begonnen. Beide Abwehrreihen haben das Geschehen im Griff.

Die erste Halbzeit war recht ausgeglichen. Torchancen waren allerdings beinahe gleich Null.

Der SV Wacker Obercastrop siegt beim TuS Bövinghausen - der Liveticker zum Nachlesen

Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu © Jens Lukas

57. Minute - Einwechselung beim SV Wacker: Robin Franke kommt für Sven Ricke.

68. Minute - Wacker-Keeper pariert, nachdem Moritz Budde ausgespielt wurde.

Jetzt lesen

70. Minute - Doppelter Wacker-Wechsel: Kapitza und Can. Pflanz und Brehm raus.

72. Minute - Die Wackeraner geraten ein wenig ins Schwimmen. Bövinghausen bekommt Oberwasser.

73. Minute - TOR für den SV Wacker!! Nach einer Linksflanke von Martin Kapitza bekommt Elvis Shala den Ball gegen den Rücken. Von dort geht das Leder ins Tor! 1:0!

Wenig später Obercastrops David Queder einen gefährlichen Schuss auf der Gegenseite ab.

Jetzt lesen

77. Minute - Der SV Wacker hat zwei gute Chancen zum 2:0. Nach einer Ecke ist Elvis Shala per Linksschuss zu Stelle. Der Torwart hält. Nach einer Flanke des eingewechselten Serhat Can köpft der zweite Joker, Martin Kapitza gefährlich. Der Ball ist aber nicht drin.

78. Minute - Wenn es beim 1:0 bleibt, ist Obercastrop dem TuS Bövinghausen nach dem neunten Spieltag bereits acht Punkte voraus. Allerdings haben die Wackeraner auch eine Partie mehr ausgetragen als die Dortmunder.

Jetzt lesen

80. Minute - Es geht in der Schlussphase rauf und runter. Die Wackeraner kontern recht gefährlich.

Abpfiff - Der SV Wacker Obercastrop hat mit 1:0 beim TuS Bövinghausen gewonnen und wird auch nach den weiteren Spielen des neunten Landesliga-Spieltages am Sonntag Spitzenreiter sein. Aktuell beträgt der Vorsprung auf den Kirchhörder SC vier Punkte. Nach den Sonntagsspielen wird es zumindest noch ein Zähler sein. Zum Gipfeltreffen zwischen Wacker und Kirchhörde wird es am Sonntag, 13. Oktober, ab 15 Uhr in der Erin-Kampfbahn kommen.

TuS Bövinghausen - Wacker Obercastrop 0:1 (0:0)

WACKER: Scholka; Jasmund, Ucles Martinez, Shala, Kitowski, Queder, M. Budde, Pflanz (70. Kapitza), Duah (46. Mau. Hoffmann), Ricke (57. Franke), Brehm (70. Can).

Tor: 0:1 (73.) Shala.

Zuschauer: 721.

Lesen Sie jetzt