Spiel vorgezogen: Spvg Schwerin trifft heute Abend auf Pantringshof

Fußball-Kreisliga B

Die Spvg Schwerin II empfängt am Donnerstagabend den SC Pantringshof. Ursprünglich war die Partie für den 3. Oktober terminiert, doch die Herner baten die Schweriner Verantwortlichen darum, die Partie vorzuziehen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Woop

, 26.09.2013, 11:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Kreisliga B  Spvg Schwerin - SC Pantringshof Donnerstag, 19 Uhr Beide Teams starten mit Siegen im Gepäck in die "Englische Woche". Während die Mannschaft vom Grafweg den SC Arminia Ickern mit 1:0 schlug, gewann Pantringshof bei der SG Castrop II mit 2:1. Schwerins Trainer Thorsten Hardamek wird auf den erkrankten Timo Schlingermann verzichten müssen. Darüber hinaus fällt Pascal Brewko aus, der sich im Duell gegen Ickern am letzten Sonntag am Sprunggelenk verletzt hatte. "Pantringshof ist sehr schwierig einzuschätzen", erklärte Hardamek und fügte hinzu: "An einem guten Tag können die Herner jeden schlagen, an einem schlechten Tag aber auch gegen jeden verlieren." In diesem Jahr hat der Übungsleiter Pantringshof noch nicht spielen sehen. "In der letzten Saison waren sie vorne gut besetzt", erinnert sich Hardamek. Mit einem Sieg könnte Schwerin in der Tabelle auf den zweiten Rang hinter Spitzenreiter DJK Falkenhorst klettern.

 

Lesen Sie jetzt