Sportfreunde hoffen auf Rückkehrer aus dem Lazarett

rnFußball-Kreisliga B

Nach einer Rückrunde mit Höhen und Tiefen versuchen die Kreisliga-B-Fußballer der SF Habinghorst/Dingen für die neue Saison mit wenigen Neuzugängen eine gute Rolle in der Liga zu spielen.

Ickern

, 15.06.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Den Überklick über ein großes Verletzten-Lazarett musste Ilker Bahcecioglu, der Spielertrainer der Kreisliga-B-Fußballer der SF Habinghorst/Dingen zu behalten. Auch er selbst fiel lange Zeit aus und kam zum Ende der abgelaufenen Saison sogar noch zum Einsatz. Weil sein Team arge Personal hatte.

Bahcecioglu sagte jetzt: „Nach dem aktuellen Stand bleibt unser Team in den Grundfesten zusammen. Was im heutigen Fußball-Geschäft heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist.“ Deshalb ziehe er von seiner Mannschaft den Hut, betont der Coach, der vor zehn Jahren zum SV Dingen gekommen war. Ilker Bahcecioglo betonte: „Seit vier Jahren gehen 90 Prozent der Leute aus unserem Kader diesen Weg mit mir.“

Yilmaz muss Schuhe an den Nagel hängen

Nur Torwart Benjamin Henseleit habe den Club aus der Ickerner Glückauf-Kampfbahn verlassen und wechselt zum Liga-Rivalen Victoria Habinghorst. Einen weiteren Verlust muss Habinghorst/Dingen verkraften: Erhan Yilmaz muss nach einer Verletzung aus dem Duell mit der Spvg Schwerin II offenbar komplett die Fußballschuhe an den Nagel hängen.

Neuer Keeper kommt aus Bochum

Auf der Torhüterposition haben die Sportfreunde bereits „starken Ersatz“, so Bahcecioglu, gefunden: Patrik Scheitenberger aus der Bochumer Kreisliga A.

Hinzu kommt Mohammad Al Ghutani vom Bezirksligisten Mengede 08/20. Er kehrt zu Habinghorst/Dingen zurück. Bahcecioglu: „Er wird in der Offensive unsere Torgefahr vergrößern.“

Führungsspieler ist zurück

Corc Bahcecioglu, der Bruder des Trainers, steigt wieder voll. Ilker Bahcecioglu bekräftigt: „Das ist enorm wichtig mein Team. Ihn als Führungsspieler zu ersetzen war schwierig in der vergangenen Saison.“ Hinzu kommen in Sercan Özkuzucu und Ilker Bahcecioglu selbst zwei Langzeitverletzte, die wieder voll mitwirken wollen.

Bahcecioglu: „Ich hoffe, dass Sencer Özbek und Dogan Kirkkilic, die beide noch an Knieprobleme laborieren, es auch noch rechtzeitig zum Saisonstart schaffen.“ In Mustafa Ertürk und Kaya Gröne hatten die SF Habinghorst/Dingen zwei Neuzugänge verbucht. Bahcecioglu: „Wir stehen noch in Verhandlungen mit einigen neuen Akteuren zur Verstärkung unseres Kaders. Sobald die Tinte trocken ist, werden wir ihre Namen nennen.“

Erste Aufgabe gegen Eintracht Ickern

Die erste Trainingseinheit der Vorbereitung auf die neue Saison steigt am Sonntag, 30. Juni. Die erste Pflichtaufgabe gibt es bereits am Sonntag, 7. Juli, zu lösen. Dann geht es im Stadion an der Bahnhofstraße in der ersten Runde der Stadtmeisterschaft gegen den Klassenkameraden Eintracht Ickern.

Lesen Sie jetzt