SuS Merklinde und SG Castrop gewinnen Lokalduelle

Fußball: Kreisligen

m 15. Spieltag der Fußball-Kreisliga A konnte der SuS Merklinde seine Spitzenposition durch einen Sieg im Stadt-Derby gegen den VfB Habinghorst (5.) verteidigen. Im zweiten Lokalduell des Tages hat sich die SG Castrop einen mühevollen Sieg bei Eintracht Ickern/Yeni Genclikspor gesichert.

Castrop-Rauxel

, 06.12.2015, 18:55 Uhr / Lesedauer: 4 min
SuS Merklinde und SG Castrop gewinnen Lokalduelle

Am Ende war das Spiel zwischen der SG Eintracht Ickern/Yeni Genclikspor (Blau) und der SG Castrop enger als es die Tabelle vermuten lässt: Die Ickerner sind Letzter, die Castroper stehen auf Rang zwei.

Fußball-Kreisliga A Herne

VfB Habinghorst - SuS Merklinde 1:2 (0:1)

Am Ende setzten sich die Merklinder um Trainer Ulf Schwemin mit einem knappen 2:1-Erfolg bei den Habinghorsten durch. Linus Budde brachte den SuS nach einer Flanke von Lars Blank schon in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel kam die Elf von VfB-Trainer Dieter Engel aber zum 1:1-Ausgleich. Nach einer Ecke prallte der Ball von SuS-Schlussmann Maximilian Moehrs ins eigene Tor. „Danach hat Merklinde richtig geschwommen, weil wir großen Druck aufgebaut haben“, erklärte Engel, dessen Team ohne ihren Top-Torjäger Sebastian Purchla (Geburtstagsfeier) auskommen musste.

Allerdings waren es dann am Ende doch die Merklinder, denen der entscheidende Treffer gelang. Nach einem Foul an Budde im Strafraum, verwandelte Brinkmann den Strafstoß zum 2:1. Martin Broll, Sportlicher Leiter der Merklinder, bezeichnete den Sieg als „schwer erarbeitet, aber verdient“. Dieter Engel hatte dazu eine andere Meinung: „Wir waren über weite Strecken des Spiels hoch überlegen und haben Merklinde an die Wand gespielt. Letztlich waren sie aber leider effizienter als wir.“

TEAMS UND TORE HABINGHORST: Dante, Wesolek (34. Aslan), Buyruk, Kul, Köhn, Most, Kantzke (83. Krummsee), Oder, Beeking, Cengiz, Caki.MERKLINDE: Moehrs, Murano, Brinkmann, Gruszka, Gaida (85. Abou-Saleh), Moughli, Blank, Ott (83. Ngilengo), Mbunga, Habri (46. Durmis), Budde.Tore: 0:1 (2.) Budde, 1:1 (55./ET) Moehrs, 1:2 (82./FE) Brinkmann.

SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik - SG Castrop-Rauxel 1:2 (0:1)

Die SG Castrop (2.) ist bei Eintracht/Genclik (16.) auf den erwartet schweren „Brocken“ gestoßen. Zwar hatte Dennis Lauth die SG Castrop schon nach 17 Minuten mit 1:0 in Führung gebracht, doch die Gastgeber konnten kurz nach dem Seitenwechsel durch Aljoscha Lavrentiadis zum 1:1 ausgleichen. Dieser Spielstand hatte auch bis zur 81. Minute Bestand, ehe Marc Olschewski der 2:1-Siegtreffer für die Castroper gelang. „Wichtig waren heute die drei Punkte“, sagte SG-Trainer Dennis Hasecke.

Turhan Ersin, Vorstandsmann bei Eintracht/Genclik, sprach von einer „ebenbürtigen Partie“, die beide Teams für sich hätten entscheiden können. Gecoacht wurde das Team von Marc Böttger, der das Amt übergangsweise bis zur Winterpause übernommen hat. An seiner Seite steht – ebenfalls bis zur Winterpause – der erfahrene Helmut Schulz. 

TEAMS UND TORE EINTRACHT/GENCLIK: Gaßner, Demiryürek, Öztürk, H. Caliskan, Ö. Dalkic, Kilic, E. Caliskan (67. Yildiz), O. Dalkic, Lavrentiadis, S. Bal, Klawitter (51. T. Bal).CASTROP: Altmeppen, Dannemann, Lauth, Wagner (90. Azzouzi), Kock (60. Strieder), Lübke, Heinen, Maier, Civkin, Olschewski, Burkhardt.Tore: 0:1 (17.) Lauth, 1:1 (46.) Lavrentiadis, 1:2 (81.) Olschewski.

Kreisliga A2 Recklinghausen

Teutonia SuS Waltrop II - TuS Henrichenburg 1:2 (1:1)

Henrichenburg ging nach einem Distanzschuss aus rund 30 Metern von Max Khil (21.) mit 1:0 in Führung. Waltrop gelang aber noch vor der Halbzeitpause der Treffer zum 1:1-Ausgleich (33.). Nach dem Seitenwechsel dauert es bis zur 84. Minute, ehe die Mannschaft von TuS-Trainer Rainer Mattukat den Sieg perfekt machte: Nach einem langen Ball verlängerte Dino Viotto auf Mathias Köhnen, der zum 2:1-Endstand einschob. 

TEAM UND TORE HENRICHENBURG: Frecker, Schaack, Kinsler, Grum, Chr. Mattukat (74. Waack), Khil (75. Sengteller), Niewind, Fischer (63. Jantscher), Köhnen, Böcker, Viotto.Tore: 0:1 (21.) Khil, 1:1 (33.), 1:2 (84.) Köhnen.Bes. Vorkommnisse: (90.) Gelb-Rote Karte gegen Niewind wegen Ballwegschlagens.

 

Und diese Partien standen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

VfB Habinghorst II - SuS Merklinde II 1:1 (0:0)

TEAMS UND TORE HABINGHORST II: Homfeldt, Damaschke (20. Krumtünger), R. Budde, Brüggemann, Neumann, Mau. Györki (16. Kazakis), D. Hüser, Böhler, Zaid, Effenberger, Sausmikat.MERKLINDE II: Brandenburger, Becker (46. Kopotz), Lokeh (46. Wagner), Mader, Loenser, Khalil (68. Stoffer), Pögel, J. Schickling, L. Schickling, M. Aller, Thomer.Tore: 1:0 (60.) Brüggemann, 1:1 (88.) L. Schickling.

Arminia Sodingen - SG Castrop-Rauxel II 1:0 (0:0)

TEAM UND TOR CASTROP II: Schaub, Möller, Bednarek, Tost, J. Schmitz, T. Schindler, Stammers (20. Hartmann), Pennekamp, Tetzel, Meyer, Wilken.Tore: 1:0 (80./ET) J. Schmitz.Bes. Vorkommnis: (60.) Sodingen verschießt Foulelfmeter. (61.) Gelb-Rote Karte gegen Möller (SG) wegen Foulspiels.

SC Arminia Ickern - TSK Herne 3:2 (2:0)

TEAM UND TORE ARMINIA: Reimann, A. Kampe, C. Kampe, Kantarci, Führich, Steinchen, Shibli (24. Weber), Wasiak (73. Ofosa), Latrach, E. Alic (55. Pöschl), G. Henseleit.Tore: 1:0 (37.) Führich, 2:0 (41.) E. Alic, 2:1 (78./ET) Führich, 3:1 (79.) Steinchen, 3:2 (83.)Bes. Vorkommnis: (50.) Gelb-Rote Karte gegen einen Herner Akteur wegen Foulspiels.

SV Wanne 1911 III - FC Frohlinde II 1:4 (1:3)

TEAM UND TORE FROHLINDE II: Böhmer, Diesner, R. Vierhaus, Salloch, Ak (64. C. Aller), Ebert (59. Karajic), Adrian, Klaus, Fülling (67. Schlingermann), Granz, Reichel.Tore: 0:1 (1.) Fülling, 0:2 (12.) Granz, 1:2 (23.), 1:3 (44.) Diesner, 1:4 (68.) Granz.

SuS Pöppinghausen - SF Habinghorst 3:2 (2:1)

TEAMS UND TORE PÖPPINGHAUSEN: O. Birkner, Machmachi, Schlömann, Tann, Kilian, Zigan, Somun, Pllavci, Ahmeti, A. Erdogrul – SPORTFREUNDE: M. Ahmetovic, Bevc, Hukic, Karabegovic, Ezengin, A. Alic, Rasinlic, A. Ahmetovic, Kadioglu, Uguz, Dag.Tore: 0:1 (11.) Kadioglu, 1:1 (17.) Tann, 2:1 (33./FE) Uzunoglu, 3:1 (57.) A. Erdogrul, 3:2 (60.) Uguz.

SC Pantringshof 59 - SV Wacker Obercastrop II 2:3 (0:0)

TEAM UND TORE OBERCASTROP II: Ferdinand, Amghar, Stypers, Kremer, Schulz,Rachner, Gülünoglu, Froncek, Wysk, Post, O. Kocakaya. Tore: 0:1 (55.) Gülünoglu, 1:1 (60.), 1:2 (70./FE) Gülünoglu, 1:3 (75.) Post, 2:3 (81.).

DJK Elpeshofe - SV Dingen 0:4 (0:2)

TEAM UND TORE DINGEN: Nowak, Danieli (28. Gönül), Agriffou, Tiris, J. Bahcecioglu, Ertürk, Al Ghutani, Kirkkilic (70. Dudel), Karassaridis, C. Bahcecioglu, Wesche (37. Demircan).Tore: 0:1 (5.) Al Ghutani, 0:2 (36.) Ertürk, 0:3 (58.) Kirkkilic, 0:4 (65.) Ertürk.

Victoria Habinghorst - DJK Falkenhorst Herne II 8:0 (4:0)

TEAM UND TORE VICTORIA: Franke, Jordan, Vöpel, Biebler, Schemann, Di Ianne, Wagner, T. Kruska, Jacke, M. Mavridis, Herzberg.Tore: 1:0 (8.) Schemann, 2:0 (16.) Vöpel, 3:0 (32./ET), 4:0 (45.) Vöpel, 5:0 (50.) Vöpel, 6:0 (55.) Wagner, 7:0 (77.) Pelit, 8:0 (87.) M. Mavridis.Bes. Vorkommnis: (53.) Gelb-Rote Karte gegen einen Falkenhorster Spieler.

Kreisliga B4 RE

Teutonia SuS Waltrop III - TuS Henrichenburg II 0:3 (0:0)

TEAM UND TORE HENRICHENBURG II: Kaczorowski, Stark, Möller, Aschenbach, Wittwer, Grenda, Schweiger, Hölter, Wohlinger (68. Knepper), Nerger, Karow.Tore: 0:1 (20.) Aschenbach, 0:2 (87.) Aschenbach, 0:3 (89.) Knepper.

Lesen Sie jetzt