Verfolger SG Castrop rutscht ab, VfB holt einen Punkt

Fußball: Kreisligen

Die SG Castrop musste am Sonntag in der Herner Kreisliga A beim FC Marokko Herne eine 2:4-Niederlage einstecken und rutschte damit von Rang zwei auf Rang vier ab. Spitzenreiter SuS Merklinde spielte unterdessen beim DSC Wanne-Eickel II 0:0-unentschieden. Einen Punkt holte auch der VfB Habinghorst. Hier alle Ergebnisse.

Castrop-Rauxel

, 25.10.2015, 17:16 Uhr / Lesedauer: 4 min
Verfolger SG Castrop rutscht ab, VfB holt einen Punkt

Daniel Oder (blaues Trikot) erzielte in der sechsten Minute das 1:0 für den VfB Habinghorst gegen den Tabellenzweiten SG Herne 70.

Fußball-Kreisliga A Herne

DSC Wanne-Eickel II - SuS Merklinde 0:0

Beim DSC Wanne-Eickel II (11.) kam der SuS Merklinde nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. „Heute haben wir nicht unsere beste Leistung gezeigt, aber wir können auch mal mit einem 0:0 leben“, analysierte SuS-Trainer Ulf Schwemin den Auftritt seiner Elf. In den ersten 35 Minuten sei laut Schwemin der DSC Wanne II das bessere Team gewesen. „Danach sind wir aber besser ins Spiel gekommen und haben uns auch Tormöglichkeiten erarbeitet“, berichtete der Merklinder Coach.

TEAM UND TORE MERKLINDE: Moehrs, Murano, Ngilengo (57. Mbunga), Gruszka, Gaida, Abou-Saleh (46. Moughli), Blank, Ott, Brinkmann (66. Pögel), Habri, BuddeTore: Fehlanzeige

VfB Habinghorst - SG Herne 70 1:1 (1:0)

Der VfB Habinghorst (5.) holte bei der Premiere des neuen Trainers Dieter Engel gegen die SG Herne 70 (2.) einen Punkt. Allerdings wäre laut Engel mehr drin gewesen: „Das ist eine gefühlte Niederlage. Wir waren heute das bessere Team.“ Nach der frühen Führung durch Daniel Oder (6.) sei das 1:1 (68.) völlig überraschend gefallen. Trotz taktischer Umstellungen des Coaches schaffte es sein Team nicht mehr, das entscheidende Tor zum 2:1 noch zu erzielen.

TEAM UND TORE HABINGHORST: Dante, Buyruk, Kul, Köhn, Purchla, Öztürk (61. Cengiz), Most, Kantzke (64. Aslan), Cobuloglu, Oder, Caki (81. Wesolek)Tore: 1:0 (6.) Oder, 1:1 (68.)

Jetzt lesen

RSV Wanne - SG Eintracht Ickern/Yeni Genclikspor 4:0 (2:0)

Die SG Eintracht/Genclik bleibt nach der 0:4-Pleite beim RSV Wanne (10.) weiter auf dem letzten Tabellenplatz stecken. SG-Interimstrainer Sascha Schöner musste wegen personeller Sorgen gleich vier A-Junioren einsetzen.

TEAM UND TORE EINTRACHT/GENCLIK: Gaßner, Öztürk, Ucar, Szychowski (70. E. Bal), Grein, Eryilmaz, Yildiz, Ersoy, S. Bal, Klawitter (46. Olhunsoy), A. BalTore: 1:0 (25.), 2:0 (40.), 3:0 (55.), 4:0 (75.)Bes. Vorkommnis: (75.) Rote Karte gegen Wanne

FC Marokko Herne - SG Castrop 4:2 (2:0)

Sechs Tore, vier Platzverweise und zehn Gelbe Karten gab es in der Begegnung zwischen dem FC Marokko Herne (6.) und der SG Castrop (4.). Castrops Daniel Klein und Marc Olschewski sahen „Gelb-Rot“. Tobias Lübke musste mit der Roten Karte nach einer Tätlichkeit vom Platz.

Auch wenn die Statistiken für eine sehr rüde Partie sprechen, SG-Trainer Dennis Hasecke widerspricht dem: „Das war eines der fairsten Spiele, die ich gesehen habe. Nur die Schiedsrichterleistung war sehr schlecht – und zwar bei Entscheidungen auf beiden Seiten.“ Der Unparteiische übersah laut Hasecke unter anderem in den ersten zehn Minuten gleich zwei Elfmeter für sein Team. Die Treffer für die SG erzielten Klein und Andre Trottenberg.

 

TEAM UND TORE CASTROP: Michelis, Taschke, Lauth, Wagner, Trottenberg, Lübke, Heinen, Azzouzi (46. Suthoff), D. Klein, Maier (58. Dannemann), OlschewskiTore: 1:0 (6.), 2:0 (43.), 3:0 (50.), 4:0 (57.), 4:1 (81.) Klein, 4:2 (87.) TrottenbergBes. Vorkommnisse: (72.) Rote Karte gegen Lübke nach einer Tätlichkeit. (72.) Rote Karte gegen Herne nach einer Tätlichkeit. (75.) Gelb-Rote Karte gegen Herne wegen wiederholten Foulspiels. (88.) Gelb-Rote Karte gegen Olschewski wegen wiederholten Foulspiels. (90.) Gelb-Rote Karte gegen D. Klein wegen „Meckerns“

Kreisliga A2 Recklinghausen

TuS Henrichenburg - SV Hochlar 3:3 (2:0)

Der TuS Henrichenburg (9.) hat gegen den SV Hochlar (7.) eine 3:0-Führung verspielt. Am Ende trennten sich beide Teams mit einem 3:3 (2:0)-Remis. Philipp Engel brachte seine Mannschaft mit einem Doppelpack (37./44.) mit 2:0 in Führung. Als Mathias Köhnen nach dem Seitenwechsel das 3:0 (48.) erzielte, schien alles klar zu sein. Doch Hochlar verkürzte nur zwei Minuten später auf 1:3. Der TuS begann zu „schwimmen“ und kassierte am Ende zum Ärgernis von TuS-Trainer Rainer Mattukat noch zwei Gegentreffer zum Unentschieden.

TEAM UND TORE HENRICHENBURG: Kaczorowski, Sengteller (55. Boschella), Schaack, Kinsler, Grum, Niewind (83. Böhmer), Köhnen, Böcker, Waack (83. Wihler), Viertel, EngelTore: 1:0 (37.) Engel, 2:0 (44.) Engel, 3:0 (48.) Köhnen, 3:1 (50.), 3:2 (65.), 3:3 (75.)

Und diese Partien standen  für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

VfB Habinghorst II - SC Arminia Ickern 1:4 (0:3) HABINGHORST II: Strozycki, Kinsler, R. Budde, Brüggemann, Mau. Györki, Krumtünger (73. Mar. Györki), D. Hüser, Kazakis (29. Kitzinger), Zaid, Böhler (61. Stange), EffenbergerARMINIA: Schrötter, A. Kampe, Kantarci, Führich, Steinchen, Shibli, Mfitih, M. Henseleit (54. Weber), Raspel (61. Ofosa), E. Alic (54. Latrach), G. HenseleitTore: 0:1 (4.) Mfitih, 0:2 (19.) Steinchen, 0:3 (38.) Shibli, 0:4 (58.) Mfitih, 1:4 (83.) Brüggemann

FC Frohlinde II - SV Wacker Obercastrop II 3:2 (1:0) FROHLINDE II: Böhmer, R. Vierhaus, D. Vierhaus, Klaus, Ak, Günther, Öz (46. Haggart), Fülling, C. Aller (46. Diesner), Karakavak (68. Reichel), ZöllnerOBERCASTROP II: Ferdinand, Kirberg (46. Aslan), Amghar, Kremer, Schulz, Janicki, Rachner, Froncek, Atzeni (46. Backes), Wysk (77. Zyznowski), O. KocakayaTore: 1:0 (44.) Zöllner, 1:1 (63.) Amghar, 2:1 (80.) Klaus, 3:1 (90.) Zöllner, 3:2 (90.) SchulzBes. Vorkommnis: (85.) Gelb-Rote Karte gegen O. Kocakaya (Wacker II) nach einem taktischen Foul

SF Habinghorst - SV Dingen 0:3 (0:0) SPORTFREUNDE: Muslic, Hukic, Al. Alic, Scherer (78. M. Ahmetovic), Okutucu (55. Mujkic), Rasinlic, Omerovic (55. Mijic), Ad. Ahmetovic, Uguz, Bas, DzilicDINGEN: Yildiz, C. Bahcecioglu, Kilic, J. Bahcecioglu (60. Krax), I. Bahcecioglu, Kirkkilic (83. Idriz), Al Ghutani, Wesche, Ersin, Tiris, Ertürk.Tore: 0:1 (61.) Wesche, 0:2 (77.) Ertürk, 0:3 (89.) Agriffou.

SuS Pöppinghausen - SuS Merklinde II 3:1 (1:0) PÖPPINGHAUSEN: O. Birkner, Schlömann, Ntokoros (56. Holstein), Tann, P. Birkner, Thieme, Somun, Pilavci, Ahmeti, Caymaz, Erdogrul (66. Uzunoglu)MERKLINDE II: Brandenburger, L. Schickling, J. Schickling, Loenser, M. Aller, Stern, Schudmann, Thomer, Mader, Dykierek (75. Wagner), GeorgiiTore: 1:0 (39.) P. Birkner, 2:0 (65.) Tann, 2:1 (70.) Schudmann, 3:1 (79.) Tann

Victoria Habinghorst - Arminia Sodingen 2:3 (0:0) VICTORIA: Wagner, Hahm, Knauer, Schemann, Di Ianne, Pelit, Kortmann, Jacke, Welzel (57. M. Mavridis), Klingenhagen (57. Wulke), K. HerzbergTore: 1:0 (60.) M. Mavridis, 1:1 (64.), 2:1 (70.) M. Mavridis, 2:2 (80.), 2:3 (90.+5/FE)Bes. Vorkommnis: (89.) Gelb-Rote Karte gegen einen Sodinger Spieler wegen Meckerns

DJK Elpeshof - SG Castrop II 0:1 (0:0) CASTROP II: Schaub, Möller, Bednarek, A. Celik (80. Siegmann), Schulz, Steger (34. Stammers), Pennekamp, G. Celik, Schmitz, Tetzel, MeyerTore: 0:1 (73.) Meyer

Kreisliga B4 RE

TuS Henrichenburg II - SV Hochlar 28 II 2:4 (1:0) HENRICHENBURG II: Blankenburg, Stark, Mattukat, Zastrow, Stackelbeck (72. Menne), Grenda, Schweiger (59. Jantscher), Nerger, Scheurer, Borkenhagen, Hölter (66. Aschenbach)Tore: 1:0 (15.) Zastrow, 1:1 (46.), 2:1 (49.) Hölter, 2:2 (85.), 2:3 (89.), 2:4 (90.)

Lesen Sie jetzt