Wichtiges Spiel für den VfB - Alle Partien im Blick

Fußball: Kreisliga

Durch den 4:2-Sieg im Lokalderby beim SuS Merklinde (4.) haben die Fußballer des Kreisliga A-Spitzenreiters SG Castrop ihren Saison-Endspurt erfolgreich eingeläutet. Sieben Spieltage vor dem Ende der Spielzeit gastiert die Mannschaft von SG-Trainer Dennis Hasecke nun am Sonntag, 9. April, beim SC Constantin Herne (7.).

CASTROP-RAUXEL

, 07.04.2017, 12:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Wichtiges Spiel für den VfB - Alle Partien im Blick

Unter Erfolgsdruck stehen die Kreisliga A-Fußballer des VfB Habinghorst (blaue Hemden), hier im Lokalderby gegen den SuS Merklinde (re., Shawn Borys). Am Sonntag, 9. April, müssen sie die Partie gegen den DSC Wanne II gewinnen, um im Abstiegskampf noch eine Chance zu haben, nicht den Gang in die B-Liga antreten zu müssen.

Fußball, Kreisliga A Herne SC Constantin Herne - SG Castrop-Rauxel Sonntag, 9. April, 15 Uhr, Wiescherstr. 110, 44805 Bochum

Im Hinspiel hatten die Castroper einen 2:0-Erfolg eingefahren. Defensiv-Spezialist Matthias Gorzolnik geht davon aus, dass sich das Ergebnis des ersten Duell wiederholen wird. Damit würde die SG mit weiterhin nur 17 Gegentreffern die mit Abstand beste Abwehr der Liga stellen.

SV Firtinaspor Herne II - SuS Merklinde Sonntag, 9. April, 15 Uhr, Emscherstr. 142, 44649 Herne

Von der Derby-Niederlage rehabilitieren wollen sich der SuS Merklinde mit dem Gastspiel beim SV Firtinaspor Herne II (6.) auf dem Sportplatz an der Emscherstraße. „Die Niederlage gegen den Spitzenreiter wirft uns nicht aus der Bahn“, erklärte SuS-Trainer Ulf Schwemin, „ganz im Gegenteil: Wenn man verliert, merkt man erst wieder, wie viel Spaß das Siegen macht.“

Dieses Gefühl wolle sich sein Team wieder erarbeiten. Personell muss Schwemin auf den verletzten Linus Budde sowie die beiden gesperrten Lars Blank und Shawn Borys verzichten.

SV Holsterhausen - SC Arminia Ickern Sonntag, 9. April, 15 Uhr, Wiesenstr. 42, 44653 Herne

Ebenfalls auswärts trifft Arminia Ickern (5.) auf den SV Holsterhausen (9.). Arminen-Trainer Patrick Stich hatte jüngst angekündigt, seine Mannschaft in ein mongolisches Restaurant einzuladen, wenn diese bis zum Saisonabpfiff kein Spiel mehr verliert.

VfB Habinghorst - DSC Wanne II Sonntag, 9. April, 15 Uhr, Recklinghauser Str., 44579 Castrop-Rauxel

Vor einem wohl vorentscheidenden Heimspiel im Abstiegskampf steht der VfB Habinghorst (15.). Die Elf von VfB-Trainer Helmut Schulz, die sechs Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz hat, empfängt den DSC Wanne II (12.). Das Hinspiel verloren die Habinghorster mit 0:1.

Kreisliga A2 Recklinghausen FC Leusberg - TuS Henrichenburg Sonntag, 2. April, 15 Uhr, Strünkedestr., 45663 Recklinghausen

In der Recklinghäuser Kreisliga A wollen die Fußballer des TuS Henrichenburg (7.) durch einen Erfolg im Auswärtsspiel auf dem Sportplatz an der Strünkedestraße beim FC Leusberg (13.) wieder Plätze gutmachen in der Tabelle. Der Rückstand auf Rang fünf beträgt vier Punkte.

Im Hinspiel hatte sich die Elf von TuS-Trainer Rainer Mattukat gegen Leusberg souverän mit 5:1 durchgesetzt. Goalgetter Simon Waack (8 Tore) geht diesmal von einem 2:0-Sieg aus.

 

Und diese Partien stehen für die heimischen B-Ligisten an:

Kreisliga B1 Herne

SV Wacker Obercastrop II - Arminia Sodingen So, 9. April, 13 Uhr

SuS Pöppinghausen -  SuS Merklinde II So, 9. April, 15 Uhr

SG Habinghorst/Dingen 2016 - SG Castrop-Rauxel II  So, 9. April, 15 Uhr

Victoria Habinghorst - FC Frohlinde II So, 9. April, 15 Uhr

DJK Falkenhorst Herne Eintracht Ickern So, 9. April, 15 Uhr

Kreisliga B4 Recklinghausen

SU Wacker Süd RE  - TuS Henrichenburg II So, 9. April, 15 Uhr

Lesen Sie jetzt