Zweitligist schickt ein Team nach Ickern

rnFußball-Freundschaftsspiel

Hohen Besuch bekommen im Januar die Kreisliga-B-Kicker von Eintracht Ickern an der Uferstraße.

Castrop-Rauxel

, 15.10.2019, 18:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Großen Fußball gibt es am Sonntag, 26. Januar 2020, in Ickern zu sehen. Dann bekommt Erkan Gül, der Trainer der Kreisliga-B-Kicker von Eintracht Ickern quasi ein Spiel mit einem prominenten Gegner geschenkt.

Der Zweitligist SV Wehen Wiesbaden entsendet sein U19-Junioren-Team, das aktuell Spitzenreiter der Hessen-Liga ist, zur Uferstraße für eine Partie ab 12 Uhr mit den Eintrachtlern.

Belohnung für das Team


Sascha Schöner, Trainer der zweiten Mannschaft der Ickerner, hatte die Begegnung auf die Beine gestellt. Er erklärte: „Wir schenken Erkan Gül das Spiel, weil er seit nunmehr vier Jahren den Verein als Trainer und im Vorstand wieder in ruhiges Fahrwasser gebracht hat.“ Wirtschaftlich sei laut Schöner bei den Eintrachtlern nunmehr „alles wieder stabil“. Auch bei der Sponsorensuche sei Erkan Gül weit vorn. Schöner sagte weiter: „Auch die Spieler haben großen Anteil daran, denn die meisten sind seit Jahren im Verein und geben Woche für Woche ihr Bestes – ohne einen Cent dafür zu bekommen.“ Daher hätten sich Trainer und Team dieses Spiel verdient.

Jetzt lesen

Bei den Wiesbadener Profis steht Gökhan Gül, der Sohn von Erkan Gül, unter Vertrag. Wahrscheinlich wird er nicht als Überraschungsgast auftreten können. Denn zwei Tage später trifft die Zweitliga-Mannschaft auf den FC Erzgebirge Aue.

Übernachtung im Hotel


Sascha Schöner sorgt dafür, dass die U19 von Wiesbaden in Dortmund in einem Hotel übernachten kann. Er war es auch, der den Kontakt zu Armin Alexander vom SVWW-Nachwuchsleistungszentrum aufnahm. Danach folgte ein Gespräch mit U19-Coach Nils Döring. Schöner: „Etwa vier Wochen haben wir gebraucht, bis die Organisation stand.“

Jetzt lesen

Für den Spieltag ist kein Topzuschlag für die Zuschauer geplant. Wer die Begegnung sehen möchte, bekommt einen moderaten Eintrittspreis, so Schöner: „Wir besprechen es noch, aber über 5 Euro werden es nicht.“

Lesen Sie jetzt
„Tolle Entwicklung“

Leihvertrag verlängert: Fußballprofi Gökhan Gül bleibt dem SV Wehen-Wiesbaden treu

Der SV Wehen Wiesbaden hat am Mittwoch die Verlängerung des Leihvertrages mit Gökhan Gül (20) aus Castrop-Rauxel bekannt gegeben. Der Jungprofi hat in der 3. Liga offenbar überzeugt. Von Tobias Weckenbrock

Lesen Sie jetzt