Anna-Maria Levers

01.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sie ist ganze zwölf Jahre alt, doch im Tennis hat sie es bereits so weit gebracht wie keine andere Spielerin eines Dorstener Vereins: Anna-Maria Levers wurde in ihrer Altersklasse Anfang Juni als Nummer eins der Rangliste des Deutschen Tennis-Bundes geführt. Bei der Deutschen Meisterschaft in Ludwigshafen erreichte sie in der vergangenen Woche das Finale gegen die Berlinerin Lisa-Marie Mätschke, musste dort aber nach verlorenem ersten und gewonnenem zweiten Satz (4:6, 6:3) mit Magenkrämpfen aufgeben.

Für uns ist die Vredenerin, die seit drei Jahren dem Dorstener TC angehört und in der Tennisschule Martin Göritz trainiert trotzdem Sportlerin des Monats Juni. Zusammen mit den anderen Sportlern des Monats nimmt sie an der Wahl zu Dorstens Sportler des Jahres 2007 teil, die der Stadtsportverband Dorsten zusammen mit der Sparkasse Vest Recklinghausen und der Dorstener Zeitung veranstaltet.

Lesen Sie jetzt