B-Formation vor der Krönung

Tanzen

Von Nervosität ist bei der B-Formation des TTH Dorsten vor dem Aufstiegsturnier am Samstagnachmittag in Aachen nichts zu spüren. "Bei uns überwiegt eher die Vorfreude. Wir wollen eine tolle Saison krönen", sagt Trainer Florian Klomfaß.

DORSTEN

von Von Jan Große-Geldermann

, 26.05.2011, 16:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die B-Formation des TTH Dorsten freut sich auf das Aufstiegsturnier.

Die B-Formation des TTH Dorsten freut sich auf das Aufstiegsturnier.

In der Sporthalle an der Neuköllner Straße kämpfen am Samstag ab 14 Uhr jeweils die besten drei Formationen der drei Landesligen um einen der vier Plätze in der kommenden Oberliga-Saison. Aus dem Favoritenstatus können sich die Dorstener dabei trotz aller Tiefstapelei kaum herausreden. Zu überzeugend verliefen die Turniere in der Landesliga. Der TTH gewann alle fünf Wettkämpfe und bekam dreimal die Traumwertung mit fünf Einsen. Insgesamt zogen die Wertungsrichter nur zwei Zweien in der gesamten Saison. "Wir wussten, dass wir gut sind. Aber damit hatten wir nicht gerechnet", sagt Klomfaß.Nichts dem Zufall überlassen Doch diese Überlegenheit birgt auch die Gefahr der Nachlässigkeit. Eigentlich. Doch bei der Dorstener B-Formation muss man sich darum eher keine Sorgen machen. Denn Klomfaß und sein Team überlassen nichts dem Zufall Seit dem letzten Turnierauftritt Anfang April in Bochum stand intensives Training auf dem Programm. "Wir haben noch zwei Kleinigkeiten an der Choreografie geändert. Auch personell wird es noch eine Veränderung geben", sagt Klomfaß, der sich im Training auch die Unterstützung von WM-Teilnehmer Daniel Mertens geholt hat. So eine lange Zeit ohne Wettkampf sei natürlich hart gewesen, aber auch alternativlos. Schließlich soll nach zehn Monaten harter Arbeit am Samstagabend der verdiente Lohn eingesackt werden: der Aufstieg in die Oberliga.  

Start um 14 Uhr
Das Turnier beginnt am Samstag um 14 Uhr in der Sporthalle der Gewerblichen Schule, Neuköllner Straße, 52070 Aachen. Im Anschluss folgt ab 18 Uhr das Aufstiegsturnier zur Regionalliga.

Lesen Sie jetzt