BG Dorsten verliert in Quakenbrück

Basketball

DORSTEN Die Hoffnungen der BG-Basketballerinnen auf einen Erfolg in Quakenbrück haben sich nicht erfüllt. Im Gegenteil: Mit 54:79 fiel die Niederlage des Zweitligisten erneut sehr deutlich aus.

13.12.2009, 19:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einzige Aufbauspielerin: Lea Thiel (li.).

Einzige Aufbauspielerin: Lea Thiel (li.).

Die Dorstenerinnen gingen mit einem 25:35 in das dritte Viertel. Rueter stellte zu seiner Zufriedenheit fest, dass seine Basketballerinnen nun auch zeigten, was sie konnten. Dorsten kam sogar auf 37:40 heran. Nach Thiels Ausfall war dann aber endgültig Feierabend für die Gäste. Quakenbrück dominierte das Schlussviertel und fuhr locker den Sieg ein. Am kommenden Wochenende geht es nach Bielefeld und dort setzt Rueter daruf, dass er endlich den ersten Sieg als Trainer der BG-Damen feiern kann. 

Büschemann (12), Cavo (6), Duve, Hekkert (2), Birthe Kemper, Lena Kemper (3), Kordel U2), Kürpick (10), Pyka (6), Simonis (1), Thiel (12).

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt