BSV gewinnt das Turnier in Leichlingen

Basketball

Der BSV Wulfen ist seiner Favoriten-Rolle gerecht geworden und hat am Sonntag den Frank-Thalwitzer-Pokal in Leichlingen gewonnen. Im Finale setzte sich das Team von Heimo Förster mit 48:33 gegen den Leichlinger TV (2. Regionalliga) durch.

WULFEN

09.09.2012, 20:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heimo Förster zog anschließend ein zufriedenes Fazit: „Dieses Turnier war gut, um das eigene Level an Intensität und Aggressivität zu finden. In den vergleichsweise kurzen Spielen wurde uns schon einiges abverlangt.“. Der BSV wird am kommenden Samstag in heimischer Halle ein weiteres Testspiel gegen Leuwarden (Niederlande) bestreiten.

Lesen Sie jetzt