Der TC Grün-Weiß Schermbeck lädt zur Präsentation

Tanzen

Wenn der TC Grün-Weiß Schermbeck zur Präsentation einlädt, dann spannt sich Jahr für Jahr ein weiter Bogen. An diesem Samstag ist es wieder so weit.

Schermbeck

, 18.01.2019, 16:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kindertanz-Gruppen sind bei der Präsentation des Tanz-Clubs Grün-Weiß Schermbeck immer eines der Highlights. Am Samstag ist es wieder so weit. FOTO

Die Kindertanz-Gruppen sind bei der Präsentation des Tanz-Clubs Grün-Weiß Schermbeck immer eines der Highlights. Am Samstag ist es wieder so weit. FOTO © Joachim Lücke

Von Kängurus bis Rebellen und von Ballett bis Discofox reicht an diesem Samstag wieder die Palette der Tanzstile und -gruppen, die der Tanz-Club Grün-Weiß Schermbeck bei seiner Präsentation in der Dreifachhalle an der Erler Straße vorstellt.

Einlass ist ab 13 Uhr, ab 14 Uhr zeigen die kleinen und großen Tänzer des Vereins dann wieder, was sie beim Training gelernt haben und mit welchen Choreographien sie in den verschiedenen Wettbewerben der neuen Saison die Wertungsrichter überzeugen wollen.

Im Jazz- und Modern-Dance-Bereich ist der TC Grün-Weiß Schermbeck in der Saison 2019 mit drei Formationen vertreten. Aushängeschild sind dabei natürlich nach wie vor „The Dancing Rebels“, die mit verjüngter Formation in der 1. Bundesliga den Klassenerhalt anstreben. Dasselbe Ziel hat sich in der Jugendverbandsliga die Formation „Amianto“ gesetzt. „Calidez“ gehen in der Kinderliga auf Entdeckungsreise.

Discofox in Perfektion präsentieren am Samstag Norman Hermanski und Sandra Kornfeld, frisch gebackene Deutsche Vizemeister der Hauptgruppe Klasse A und Aufsteiger in die S-Klasse. Doch ihr Auftritt ist nur einer von vielen, die die Vielfalt des Tanzangebots beim TC Grün-Weiß veranschaulichen.

Der Eintritt kostet am Samstag 3 Euro, darin ist ein Glas Sekt, Orangensaft oder Wasser enthalten.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Karnevalsumzug Nordkirchen
„Der Müller ist verrückt“: Wie vor über 40 Jahren die Idee für den Karnevalsumzug entstand