Die Damen des BSV Wulfen haben nichts zu verlieren im Halbfinale des WBV-Pokals

Basketball

Gegen den Regionalligisten VfL AstroStars Bochum geht der Landesligist BSV Wulfen als krasser Außenseiter in das Pokalhalbfinale. An die kleine Mini-Chance glaubt der Trainer trotzdem.

Wulfen

, 03.03.2020, 09:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Werden die Basketballerinnen des BSV Wulfen wieder etwas zu feiern haben?

Werden die Basketballerinnen des BSV Wulfen wieder etwas zu feiern haben? © Privat

An einen Finaleinzug glauben die wenigsten. Im Halbfinale des WBV-Pokals erwarten die Landesliga-Basketballerinnen des BSV Wulfen den Regionalligisten VfL AstroStars Bochum. Einen Mehrwert erhofft sich Wulfens Trainer Kreshnik Gashi trotzdem.

Jetzt lesen

„Regionalliga versus Landesliga. Mehr muss man zu dem Spiel gar nicht sagen“, sagt Kreshnik Gashi, Trainer des BSV Wulfen. Im Halbfinale des WBV-Pokals ist seine Mannschaft der totale Außenseiter.

„Wir müssen uns nicht verstecken“

Doch das war sie auch schon in den Runden zuvor. Dass es ein Landesligist überhaupt ins Halbfinale des Pokals schafft, ist äußerst selten. „Wir haben wie in den Spielen davor nichts zu verlieren“, sagt Gashi. „Wir müssen uns nicht verstecken, obwohl die zwei Ligen höher spielen.“

Zuvor schaltete Wulfen die Landesligisten TV Gerthe (60:58) und ETB SW Essen (56:53) aus und gewann gegen die Oberligisten UBC Münster (71:68) und den RC Borken-Hoxfeld (49:44).

Jetzt lesen

Die AstroStars aus Bochum sind derzeit Tabellenzweiter der Regionalliga West. Vier Punkte fehlen auf den Tabellenführer, die Capitol Bascats Düsseldorf. Düsseldorf hat ein Spiel weniger absolviert. Auf Wulfen wartet also ein dicker Brocken.

Doch noch vor dem Sprungball aufgeben, kommt für den Trainer nicht infrage. „Wir sind im Pokal sehr weit gekommen und das nur, weil wir an uns geglaubt haben. Wir werden aufs Ganze gehen und unser Spiel spielen.“ Und selbst wenn es, wie erwartet, am Ende schiefgehen sollte: „Meine Damen sind sehr jung und können auch bei so einem Spiel eine Menge dazulernen!“

BSV Wulfen - AstroStars Bochum, 20.30 Uhr, Wittenbrinkhalle, Großer Ring 73 46286 Dorsten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt