Dorstener Delphine feiern erfolgreichen Abschluss

Schwimmen

Beim 3. Volksbank-Jugend-Schwimm-Cup in Gladbeck bestritten die Schwimmer des SV Delphin Dorsten am Wochenende ihren letzten Wettkampf des Jahres und waren dabei noch einmal sehr erfolgreich.

DORSTEN

22.12.2011, 16:36 Uhr / Lesedauer: 2 min
In Gladbeck feierte der SV Delphin einen erfolgreichen Jahresausklang.

In Gladbeck feierte der SV Delphin einen erfolgreichen Jahresausklang.

Den Medaillenspiegel vollständig machte Rebecca Stewing (1994). Sie belegte in der Wertung 1995 und älter den dritten Platz über die 200m Rücken in 3:04,83 min. Die jüngsten Teilnehmer Joana Große Beck (2002), Lea Sawatzky (2002) und Tobias Meyhack (2003) starteten erstmals bei einem so großen Wettkampf. Sie konnten sich in den Jahrgängen (2002/2003) gut behaupten und erschwammen viele neue Bestzeiten. Auch Marie Tinter (2000) konnte alle Zeiten verbessern und sicherte sich ausschließlich Plätze unter den ersten 20. Daniel Wahlers (1993) schwamm aufgrund seines Alters schon in der Wertung 1995 und älter. So musste er sich auch gegen Deutsche Meister behaupten, was ihm gut gelang. Er sicherte sich drei Mal einen Platz unter den ersten 10 und bestätigte seine Bestzeiten.

Hannah Wilke (1999) und Josephin Epping (1998) starteten in der starken Wertung der Jahrgänge 1999/1998. Hannah klettert drei Mal, Josephin sogar sieben Mal mit einer neuen Bestzeit aus dem Wasser. Bei den Prämienläufen konnte sich Josephin zwei Mal eine Prämie sichern. Zum einen erhielt sie eine von Franziska von Almsick, Paul Biedermann, Britta Steffen und Michael Groß handsignierte Badekappe, zum anderen zwei Zoo-Eintrittskarten. Hannah erschwamm über 200m Rücken eine Zeit von 3:16,62min; Josephin knackte über die 50m Brust die 40-Sekunden-Marke und schlug in einer Zeit von 0:39,94min an. 

Lesen Sie jetzt