Dorstens Hallenstadtmeisterschaft - der Liveticker zur Vorrunde

rnFußball

Die Vorrunde der Dorstener Hallenstadtmeisterschaft ist gespielt. Lesen Sie unseren Liveticker, alle Ergebnisse und Video-Interviews..

Dorsten

, 12.01.2019, 05:05 Uhr / Lesedauer: 4 min

Video-Interviews:

Martin Stroetzels erste Eindrücke

Kevin Singscheidt zu Barkenbergs Verstärkungen

Markus Falkenstein über die Chancen des SV RW DeutenDeutens Cotrainer im Interview

Die Tabellen:

Gruppe A

1. SV Lembeck 5:0 9

2. SV Altendorf 8:6 6

3. BVH Dorsten 5:7 3

4. SSV Rhade 3:8 0

Gruppe B

1. SV Dorsten-Hardt 13:1 9

2. SuS GW Barkenberg 9:3 6

3. SuS Hervest-Dorsten 4:6 3

4. Eintracht Erle 0:16 0

Gruppe C

1. SV RW Deuten 13:3 6

2. FC RW Dorsten 6:7 3

3. SC BW Wulfen 4:13 0

Die Endrundengruppen

Gruppe A

SV Schermbeck

SV Lembeck

SuS GW Barkenberg

SV RW Deuten

Gruppe B

TuS Gahlen

SV Altendorf-Ulfkotte

SV Dorsten-Hardt

FC RW Dorsten

Die Spiele:

BW Wulfen - FC RW Dorsten 2:5 (1:2)

5:2 durch Marcel Schwandt, aber nur noch sechs Sekunden zu spielen.

5:1 in derselben Minute, wieder durch Max Krauel.

4:1 für den FC, die Endrunde rückt immer näher. Max Krauel trifft (13.).

3:1 für Dorsten durch Aziz Sadiku (12.).

Halbzeit. Zehn Minuten trennen den FC noch von der Endrunde.

2:1 für Dorsten, Konrad Noack jagt das Leder unter die Latte (4.).

Kalte Dusche für Blau-Weiß: Gleich in der ersten Minute erzielt Arjan Etemi das 1:0 für den FC. Doch NIco Genieser gleicht umgehend aus.

Im letzten Spiel des Tages braucht Wulfen einen Sieg zum Einzug in die Endrunde, Rot-Weiss reicht ein Remis.

SuS Hervest - SV Hardt 0:3 (0:0)

3:0 durch Timo Haarmann.

2:0 für den SV Hardt durch Samy Mertens (15.).

1:0 für den Favoriten. Tobi Urban trifft nach 30 Sekunden (9.).

Hervest hat sich fürs letzte Spiel noch einmal was vorgenommen und bietet den Hardtern selbstbewusst die Stirn. Der Landesligist findet bislang nicht zu dem Tempospiel der ersten beiden Partien. Die Folge: 0:0 zur Pause.

BVH Dorsten - SV Lembeck 0:2 (0:0)

Das war‘s für den BVH: 2:0 durch Steffen Rekers (16.).

Der BVH versuct es mit dem fünften Feldspieler. Zunächst vergeblich (13.).

1:0 für Lembeck durch Steffen Fellner (10.).

Bis zur Pause hat es Lembeck geschafft, jetzt noch 23 Sekunden in Unterzahl.

Noch keine Tore, aber zwei Minuten gegen Lembecks Florian Wolthaus (7.).

Der BVH braucht einen Sieg mt zwei Toren Unterschied, Lembeck reicht ein Remis zum Weiterkommen. Doch bei einer Niederlage mit zwei Toren wären die Schwarz-Weißen draußen.

Eintracht Erle - GW Barkenberg 0:5 (0:2)

Evgenij Sadowski stellt den Endtsnd her: 5:0 (16.)

Niedick schickt gleich noch das 4:0 hinterher (14.).

3:0 für GWB, bislang das Tor des Tages: Agron Shpatollaj schlägt einen Freistoß auf Morice Niedick, der den Ball mit dem Rücken zum Tor in der Drehung volley nimmt (13.).

Jatzek Kubitzki aus kürzester Distanz und es heißt 2:0 für die Grün-Weißen (7.).

GWB übersteht die 120 Sekunden unbeschadet.

Zwei Minuten gegen Barkenbergs Evgenij Sadowski (4.).

Patrick Sadowski bringt Barkenberg in Führung: 1:0 (2.).

SSV Rhade - SV Altendorf 2:4 (1:2)

4:2 für Altendorf, Christain Konstanczaks Treffer könnte die Entscheidung bedeuten (15.).

Kopfballtreffer für den SSV Rhade: Mauritz Sondermann zum 3:2.

Flo Berning stellt den alten Abstand wieder her: 3:1 (9.).

Rhade verkürzt auf 1:2 (7.).

2:0 für Altendorf, Christian Konstanczak trifft aus der Distanz (3.).

Flo Berning bringt Altendorf in der ersten Minute in Führung (1:0).

RW Dorsten - RW Deuten 1:5 (1:5)

Deuten gewinnt auch seine zweite Partie deutlich und steht in der Endrunde am morgigen Sonntag. RW Dorsten reicht dagegen aufgrund des Torverhältnisses im letzten Spiel der Gruppe C ein Remis gegen BW Wulfen.

Jonas Goeke macht das 5:1 (9.).

Kujtim Arifaj trifft aus spitzem Winkel ins Torwarteck zum 4:1 (6.).

Das Deutener Eigengewächs Jan Deckers trifft zum 2:1 für den Sportverein (5.) - und nur wenige Sekunden später erhöht Nils Falkenstein auf 3:1.

Da ist die Antwort des A-Kreisligisten: Yannick Braß lupft den Ball in den Winkel (3.).

Das ging schnell: Nach sechs Sekunden trifft Nico Winter für den Favoriten. Deuten führt.

SuS Hervest - Eintracht Erle 4:0 (2:0)

Die Entscheidung: Florian Wartenberg trifft zum 3:0 (16.) und Michel Pfeiffer legt noch das 4:0 nach. Hervest wahrt sich seine Chance auf‘s Weiterkommen, Erle dagegen steht mit dem Rücken zur Wand.

Marvin Bauch erhöht für den SuS auf 2:0 (8).

1:0 für Hervest durch Nico Hattwig (2.).

BVH Dorsten - SSV Rhade 3:1 (2:1)

Der BVH wahrt seine Chance.

3:1 für den BVH durch Barkin Kara.

Rhade verkürzt unmittelbar vor der Pause auf 1:2. Torschütze: Mauritz Sondermann.

Das ging schnell: Pascal Gabmaier trifft schon in der ersten Minute zum 1:0 für den BVH.

Jona Vospohl erhöht auf 2:0 (4.).

GW Barkenberg - SV Hardt 1:3 (0:1)

Dabei bleibt‘s.

1:3 durch Timo Haarmann (13.).

1:2, Barkenberg nutzt die Überzahl durch Jatzek Kubitzki (12.).

Die erste Zwei-Minuten-Strafe des Turniers trifft Tobi Urban (11.).

0:2, Dominik Königshausen staubt ab (9.).

Halbzeitstand: 0:1.

Jetzt steht‘s 1:0 für die Hardt (5.). Dominik Königshausen schiebt nach Pass von Saki Mitrentsis ein.

Tobi Urban „verweigert“, sonst wäre aus fünf Metern das 0:1 fällig gewesen. Das Tor war leer.

Der Hardter Coach Martin Stroetzel trifft seinen alten Keeper Oli Dirr, der jetzt bei Barkenberg auf der Trainerbank sitzt.

SV Altendorf - SV Lembeck 0:2 (0:0)

Der erste „Auswärtssieg“ des Turniers ist perfekt. Die Szene des Spiels bleibt aber ohne Tor: Steffen Rekers Tänzchen wird von Pfosten, Latte und einem Altendorfer Verteidiger auf der Linie beendet.

0:2 durch Kevin Faßelt nach einem Konter (16.).

0:1 für Lembeck durch Philipp Hark nach Pass von Steffen Rekers (14.).

Kein Tor in den ersten acht Minuten, 0:0.

RW Deuten - BW Wulfen 8:2 (4:1)

8:2, da hilft Wulfen im letzten Spiel gegen RW Dorsten wohl nur ein Sieg zum Weiterkommen.

8:2 durch Moritz Noetzel nach Doppelpass mit Jan Deckers (19.).

7:2 durch Nils Falkenstein nach einer Ecke (18.).

6:2, Luca Tomicki aus spitzem Winkel (16.).

5:2, Nico Geniesers Schuss ar abgefälscht (15.).

5:1, Moritz Noetzel trifft genau ins rechte untere Eck (13.).

Halbzeit, 4:1.

4:1 durchJonas Goeke (9.).

3:1 für Wulfen durch Nicolas Grewe.

3:0, Nils Falkenstein (5.).

2:0 durch Nico Winter (4.).

1:0 für Deuten durch Moritz Noetzel (3.).

SV Dorsten-Hardt - Eintracht Erle 7:0 (4:0)

Premiere für „Matta“ Stroetzel auf der Hardter Bank.

Samy Mertens trifft nach 30 Sekunden zum 1:0.

2:0 duch Dominik Königshausen, der zunächst beide Pfosten trifft und dann erfolgreich nachsetzt (4.).

3:0, Alex Brefort vollendet ein Solo von Saki Mitrentsis (5.).

4:0, Tobi Urban tanzt alle aus und den Ball ins Tor (8.).

Halbzeit: 4:0.

5:0 durch Timo Haarmann (10.).

6:0, wieder durch Haarmann (14.).

7:0 durch Dominik Königshausen (16.).

SV Lembeck - SSV Rhade 1:0 (1:0)

1:0 für Lembeck, Karl Küsters trifft 20 Sekunden vor der Pause.

Draußen haben die Falschparker die Tiefgarageneinfahrt erreicht ...

Es bleibt beim 1:0. Für Lembeck ein Sieg ohne Glanz, aber ein Sieg.

GW Barkenberg - SuS Hervest 3:0 (2:0)

1:0 für Barkenberg durch Patrick Floss (3.).

2:0 durch Morice Niedick (5.).

Leon Bajraktari ist schmal, aber so schmal? Dreimal spielen ihm die Hervester den Ball beim Abstoß direkt in den Fuß.

Halbzeit: 2:0.

3:0, wieder Morice Niedick auf Pass von Agron Shpatollaj (10.).

SV Altendorf - BVH Dorsten 4:2 (0:1)

Dem BVH gehört die Anfangsphase und Pascal Gabmaier erzielt das 1:0 (2.).

Altendorf kommt besser ins Spiel, aber Christian Konstanczak scheitert zweimal.

Halbzeit: 0:1

1:1 - Julian Heß (11.).

2:1 für Altendorf durch Daniel Becker (14.).

3:1 für Altendorf, Luiz Bussmann macht die erste Überraschung wohl perfekt (16.).

4:1 - Mark Schneider trifft ins leere Tor, sechs Sekunden vor dem Ende, der BVH trifft mit der Sclusssirene zum 4:2.

Der Vorrundenspielplan, 12. Januar

Petrinumsporthalle, Kurt-Schumacher-Str. 25

12.00: SV Altendorf - BVH Dorsten 4:2

12.18: GW Barkenberg - SuS Hervest-Dorsten 3:0

12.36: SV Lembeck - SSV Rhade 1:0

12.54: SV Hardt - Eintracht Erle 7:0

13.14: RW Deuten - BW Wulfen 8:2

13.36: SV Altendorf - SV Lembeck 0:2

13.54: GW Barkenberg - SV Hardt 1:3

14.12: BVH Dorsten - SSV Rhade 3:1

14.30: SuS Hervest - Eintracht Erle 4:0

14.48: FC RW Dorsten - RW Deuten 1:5

15.10: SSV Rhade - SV Altendorf2:4

15.28: Eintracht Erle - GW Barkenberg 0:5

15.46: BVH Dorsten - SV Lembeck 0:2

16.04: SuS Hervest - SV Hardt 0:3

16.22: BW Wulfen - FC RW Dorsten 2:5

Lesen Sie jetzt